Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

schubi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Sa 22. Mai 2021, 09:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ronny89 hat geschrieben: Vllt nicht in der Lage rückwärts einzuparken mit Fahrrädern hinten dran? Vllt gehen beim Skoda dann Parksensoren hinten und Kamera nicht mehr oder so
Sie waren zu zweit, da braucht man keine Parksensoren ;-)
320 SE MJ 2021
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Ronny89
  • Beiträge: 1009
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 377 Mal
  • Danke erhalten: 166 Mal
read
Manch einer ist eitel und will seine Frau nicht um hilfe fragen beim einparken ;)

Oder andersrum natürlich

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

zoppotrump
  • Beiträge: 2744
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: Die Antwort wird total simpel sein:

CCS-Kabel zu kurz!
Ist selbst bei unserem e-Golf ohne Fahrräder oft schon knapp.

Ich kann die ladende Person voll verstehen!
Wenn ich mir den Parkplatz so ansehe, dann dürfte es keinen Unterschied machen ob da nun ein Fahrradträger montiert ist oder nicht. Gut, die Fahrräder stehen dann in den Gehweg hinein, aber so what?

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 5683
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 1028 Mal
read
@zoppotrump:
Schau mal genau hin, der Enyaq hat die Ladedose rechts. Das hätte nicht gepasst mit Fahrrädern auf dem Gehweg. Da steht die Ladesäule.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

6,785 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Ze1er hat geschrieben: Naja, und das der Kollege mitten auf dem Gehweg parkt, Ladenotestand kann nicht sein genügend (freie) Säulen in der Nähe, halt mit Goldstrom.
Der gehört sofort und ohne Diskussion abgeschleppt.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Elektronenschale
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 08:52
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ronny89 hat geschrieben: Vllt nicht in der Lage rückwärts einzuparken mit Fahrrädern hinten dran? Vllt gehen beim Skoda dann Parksensoren hinten und Kamera nicht mehr oder so
Die Kamera geht jedenfalls bei meinem Skoda noch - man sieht aber nichts wenn ein Rad davor hängt. Mit Rädern ist man hinten wieder blind.
Superb iV my 2021

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

zoppotrump
  • Beiträge: 2744
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
Misterdublex hat geschrieben: @zoppotrump:
Schau mal genau hin, der Enyaq hat die Ladedose rechts. Das hätte nicht gepasst mit Fahrrädern auf dem Gehweg. Da steht die Ladesäule.
Gerade weil er den Ladeport hinten rechts hat an der C-Säule hätte das doch gepasst. Die Fahrräder hätten dann auf den Gehweg geragt.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 5683
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 1028 Mal
read
Ich bin da wirklich skeptisch, ob das so gut gehen würde.

Für mich zeigt das wieder, dass die Positionierung von Ladesäulen grundsätzlich vollkommen falsch gedacht wird.

Hier ist es optimal gelöst, man kann einfach rechts oder links „durchfahren“, die Ladesäulen stehen mittig.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-1/54354/
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

6,785 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Der Platzverbrauch dadurch ist aber auch sehr viel höher. Sinnvoller wäre es wohl gewesen, die Position der Ladebuchse zu normieren.Im Gegensatz zu vielen anderen Dingen wäre das auch nicht innovationsfeindlich. Undefinierte Anbaugegegenstände hingegen wird man so oder so nicht immer in den Griff bekommen.

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 5683
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 1028 Mal
read
@Jupp78:
In der Tat, das wäre sinnig gewesen. Ansonsten wären zwei Positionen an einem Fahrzeug sinnvoll.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

6,785 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag