Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Rita
  • Beiträge: 1025
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
beim Mercedes gibts wohl auch für Hybridfahrzeuge CCS gegen Aufpreis...
habe schon 2 solche an der Ladesäule getroffen

Rita
Anzeige

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Hellkeeper
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
IMG_09062021.jpg
Man sieht 3 Falschparker auf einen Schlag.

Motorrad: Steht eindeutig im absoluten Halte-/Parkverbot.
VW ID.4: Der Ladevorgang wurde seit mehr als einer Stunde erfolgreich beendet. Die Ladesäule muss man bei Beendigung nach max. 15 Min. räumen. Danach leuchtet eine rote LED.
Ford: Zwar sind die Reifen innerhalb der Endmarkierung, aber die Stoßstange ragt doch in den 10-Meter-Bereich hinein.

Wie geht man am besten vor? Nur anzeigen oder abschleppen lassen? Ignorieren? Das Motorrad abschleppen und den Ford anzeigen geht nicht, weil selbes Delikt und man da keinen bevorzugen/benachteiligen kann. Letztendlich bekam der ID.4 eine Anzeige und der Rest wurde abgeschleppt, da zwei Elektrofahrzeuge zähneknirschend vorbeigefahren sind.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helfried
read
Die Ladestation dort ist wirklich unglücklich konzipiert, da man diese Konstellation von falsch Parkenden dort öfter sieht.
Das Motorrad abschleppen, den anderen einen Zettel geben!

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Helfried
read
Falscher Thread, back to topic!

Der dunkle Tesla mit dem Wiener Kennzeichen W 55... möge übrigens zukünftig bitte U-Bahn fahren, sonst kommt der stets falsch parkende Wagen als Wiederholungstäter nächstes Mal weg!

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Guy
  • Beiträge: 4182
  • Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 347 Mal
Administrator
read
Die Laternenparker Diskussion gerne hier fortsetzen: viewtopic.php?f=104&t=69010

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

Misterdublex
  • Beiträge: 4657
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 697 Mal
read
Weißt du wie die Situation vorher gewesen ist?
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto.
Bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 46. KW 2021. Ersatzmobilität angefragt.

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Screemer
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
@MichelB440

Mit welcher Begründung gab's das Ticket? Nach der Beschilderung dürfen doch eFarzeuge einschließlich Plugins dort für 3Std parken, wenn sie eine Parkscheibe eingelegt haben. Bei der Beschilderung auch wenn sie nicht laden oder angesteckt sind.

Oder geht's primär um den älteren Audi?
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

MichelB440
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 31. Mär 2019, 17:03
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Für den Audi , weil er dort nicht parken darf. Der Benz hatte dazu keine Parkscheibe drin. Dazu ,weil sie nicht angesteckt waren (laut Aufdruck Ticket).
Meine persönliche Meinung: es gehörte sich schlicht nicht, ohne zu laden die Säule zu blockieren...vor allem nicht,wenn das Parken auf dem Rest vom Platz nix kostet. Dazu werden die Säulen ja in den Apps als „Frei“ angezeigt.
Es sind schon mehrfach Schreiben an die Stadt gesandt worden, dass die Beschilderung geändert werden muss auf „während des Ladens“ (oder entsprechend)... passiert ist aber noch nichts..

Auf dem Platz hatte sogar eine angesteckte Zoe ein Ticket bekommen wegen fehlender Parkscheibe und wegen nicht vorhandenem E-Kennzeichen.... Deutschland ,deine Bürokratie 🤦‍♂️

Re: Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

Screemer
  • Beiträge: 479
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 119 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Ja es gehört sich nicht. Da bin ich voll bei dir. Ladeetikette wird leider von vielen schlicht ignoriert. Zu Tickets beim laden ohne eKennzeichen muss man echt nix sagen. eAutos hätten einfach ne andere, z.b. blaue, Umweltplanung bekommen müssen und der Käse wäre gegessen.

Die Beschilderung gibt aber ein Ticket bei eingelegter Parkscheibe und nicht überschritten Zeit für nur für den Verbrenner her.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

USER_AVATAR
read
Mit welcher Begründung haben der linke Audi und der Benz ein Ticket bekommen?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag