Diskussionsthread zum Ladesäulenpranger

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Odin4242
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 29. Mär 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben: ...mit angestecktem Typ-2 Stecker. Nicht am Laden...
Ich denke mal, er prangert vor allem das an.
Ist mir gestern aber auch passiert. Im Regen schnell angesteckt und einkaufen gegangen. Als ich zurück gekommen bin abgesteckt, Kabel in den Kofferraum und heim gefahren.
Erst als EnBW die Benachrichtigung geschickt hat zum Ladevorgang und ich zuhause reingeschaut habe (19min, 0kWh) bin ich stutzig geworden. Der blöde Ladetimer beim Leaf war aktivert und die Startzeit noch nicht erreicht :oops:
Kann also auch mal keine böse Absicht sein...
P.S.: Der Ladevorgang war sicherlich ein dickes Minusgeschäft für EnBW, wenn die von Innogy nach Nutzungszeit der Säule eine Rechnung bekommen :-?
Gruß Odin4242

BJ 2015 e-Up!
BJ 2020 Leaf 40kWh Tekna
Kia Ceed SW PHEV
&charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=PTRQKZ
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 992
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben: Wobei man da vorsichtig sein muss. Du standst ja wahrscheinlich auch nicht grade hübsch da, bedingt durch den Tesla. Fährt der jetzt weg und du bist grade nicht vor Ort, da kommt der nächste und prangert dich an, wie du den Teslafahrer anprangerst ;).
@Odin4242 das er nicht geladen hat war mir egal weil er ja immerhin nicht den CCS blockierte. Mich hat eher gestört, dass er rechts auf der Beifahrerseite massig Platz lässt und dafür links weit rüber steht.

@Jupp78: Na ja, ich stand Mittig in meiner Bucht. In so fern alles gut. Der Teslafahrer hätte vermutlich aber nicht einsteigen können - außer auf der Beifahrerseite wo er ja massig Platz gelassen hat... . Und, ich war am Auto weil auf der Durchreise. Musste nur zehn Minuten nachladen.

Und, übrigens, wenn er länger stehen wollte / musste hätte man sich auch auf das Betriebsgelände der STAWAG oder knapp 50 m weiter bei der regio iT stundenlang - regelkonform - an reine AC-Stationen stellen können (die Stationen sind öffentlich).

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

tom9404
  • Beiträge: 528
  • Registriert: Do 12. Apr 2018, 09:05
  • Wohnort: 8050
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Jetzt habe ich länger gebraucht um zu ergründen. Es nennt sich: CCS, Combined Charging System, der andere Anschluss: CHAdeMO
Citigo e iV

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

SamEye
read
was wird denn angeprangert? Das noch Ladesäulen fehlen aber die Beschilderung schon entsprechend großzügig gestaltet wurde, und sich einer erdreistet, sich auf nen Platz zu stellen, der ggf. für die "Ladewarteschlange" genutzt werden könnte?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Oldy62
  • Beiträge: 956
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Es sieht nicht so aus, dass dort in nächster Zeit weitere Säulen gebaut werden. Vor allem nicht sieben auf einmal. Die vorhandene Säule steht da schon länger und kann auch nur von einen Fahrzeug genutzt werden. Die hat leider auch keine AC-Lader.
Dass die vorhandenen Parkbuchten von Verbrennern belegt werden, ist verständlich. Das linke Schild hätte man sich vorerst sparen sollen.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

tom9404
  • Beiträge: 528
  • Registriert: Do 12. Apr 2018, 09:05
  • Wohnort: 8050
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
@Oldy62, ist der E- Up bei der CSS krankenversichert? Oder was hat´s sonst mit dem CSS?
Citigo e iV

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

gekfsns
read
Was willst mit einem e-Up an einem AC Schnelllader ?
Ioniq Electric + ID.3

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Oldy62
  • Beiträge: 956
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Es gibt eine Menge E-Autos, die haben nur eine AC-Lademöglichkeit. Und warum ist AC 11kw ein Schnellader?
Ich beziehe so etwas nicht auf mein eigenes Auto , sondern allgemein.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Kiaralle
read
Es gibt eine Menge E-Autos, die haben nur eine AC-Lademöglichkeit
Echt? Warf mir nicht bekannt.
Aber was will man an der Autobahn ohne DC?
Bei 11KW mehrere Stunden Pause machen?

Dann hat man definitiv das falsche Auto. Also aus meiner Sicht.
KIA E-Soul 64kW, Eigenbau Wallbox mit Trafo 400V/230V - 7,5kW einphasigen Lademöglichkeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Eigentlich "nur" Zoe, Smart und Twingo. Die haben dann auch gleich 22 kW, war im Notfall geht.

Gibt es auch Autos mit 11 kW ohne DC?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag