Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Leider darf man am ursprünglich Thread, keine Fotos kommentieren oder über die Probleme diskutieren.
Dann gibt's Verwarnungen und man wird irgend wann vom Moderator gesperrt.
Alles nur hinnehmen und abnicken ohne Kommentar ist das typische Beamtenverhalten und entspricht nicht meiner Natur.
Daher starte ich hier einen neuen Thread und jeder soll und darf nach belieben die Fotos kommentieren, den das ist der Grundsatz eines Forums und der Menschlichen Kommunikation.

Also los gehts...
Zoe Intense Q90 ZE 40 - 43 kW Lader + 41 kWh Akku / Bj.04.2018
My English eDrive YouTube channel. https://goo.gl/UFVh4S
Für dich 100 Euro Nachlass auf den Endpreis beim Kauf eines Autos im Autohaus Vorndran, auf Empfehlung vom YouTube Kanal eDrive
Anzeige

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Sorry, aber die Behauptung ist Blödsinn.
Man darf sehr wohl kommentieren. Nur seitenlange Diskussionen über Themen, die in zig anderen Threads abgehandelt wurden sind definitv da Off-Topic.

Beispielsweise die immer wieder aufkeimende Beschilderungensdiskussion.
Oder das Abgleiten in generelle Infrastruktur Themen, was in letzter Zeit gerne passiert ist.

Wenn da gelöscht wird und Leute bisweilen mal gesperrt werden, ist das durchaus berechtigt. Sonst könnte man in letzter Konsequenz das gesamte Forum in einen Thread packen.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Die Diskussionen gehen immer um das Thema des Threads. Keiner Diskutiert darunter über Windräder oder über sonst etwas.
Das hier soll einfach ein Thead sein, in dem man auch seine Meinung und auch lange Diskussionen beisteuern darf. Dazu ist ein Forum schließlich da.
Ich möchte mir nicht verbieten lassen, zu irgend etwas Stellung zu nehmen. Viele andere machen das auch, bis wieder einer kommt der Nörgelt und wie du dagegen ist. Also halte dich bitte aus diese Thread raus, denn das wird dir hier nicht gefallen, wenn man über Fotos und Meldungen seine Meinung sagt und Diskutiert.
Zoe Intense Q90 ZE 40 - 43 kW Lader + 41 kWh Akku / Bj.04.2018
My English eDrive YouTube channel. https://goo.gl/UFVh4S
Für dich 100 Euro Nachlass auf den Endpreis beim Kauf eines Autos im Autohaus Vorndran, auf Empfehlung vom YouTube Kanal eDrive

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

harlem24
  • Beiträge: 7315
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 200 Mal
  • Danke erhalten: 438 Mal
read
Wegefrei App installieren und Falschparker anzeigen, erledigt sich dann von alleine.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Joey
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 00:17
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Vermutlich bin ich einer der wenigen, der den Orginalthread aus rein humoristischen Gründen verfolgt. Ich sehe das eher umgekehrt, typisch Deutsch ist es da eher, wenn (vorallem zu ernst geführte) Diskussionen ausbrechen, was jetzt an den "Pranger" im Sinne eines echten Prangers gehört (Nummernschilder zeigen sollte aus DSVGO Gründen eigentlich sowieso verboten sein) und welche Beschildung jetzt rechtlich wem das Parken erlauben, halte ich dann eher für nervig.

Meine 2cent als stiller Mitleser des Orginalthreads.
Linuxer, Chemiker und Unterzeichner von S4F

Opel Corsa-e First Edition - Seit 31.07.2020 elektrisch unterwegs!

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Es wurde eh schon alles gesagt, zig mal in 16403 Beiträge des Original Thread. Nur die Bilder reichen völlig aus.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
  • Beiträge: 611
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Sorry, aber die Behauptung ist Blödsinn.
Man darf sehr wohl kommentieren. Nur seitenlange Diskussionen über Themen, die in zig anderen Threads abgehandelt wurden sind definitv da Off-Topic.

Beispielsweise die immer wieder aufkeimende Beschilderungensdiskussion.
Ich sehe nicht darin OT, dass darüber diskutiert wird, ob ein Sachverhalt tatsächlich auf den Pranger gehört oder eben nicht. Grade aufgrund der vorliegenden Beschilderung ist das sehr oft nicht der Fall. Und dann muss erlaubt sein zu sagen, dass das nichts für den Pranger ist, wenn da ein Fahrzeug vollkommen legal steht.

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ja, das kann man anreißen. Aber eben nicht seitenlang über viele, viele Beiträge. Dafür wurde vor langer Zeit der Schilderwald Thread abgetrennt.

Ein paar Beiträge, um den Sachverhalt zu erörtern finde ich auch okay. Aber es ufert oft genug maßlos aus.

Und da bin ich zu 100% bei den Admins, dass OT gelöscht, abgetrennt oder verschoben wird.

Und wer halt trotzig wie ein kleines Kind „ich will aber hier diskutieren!“ auf den virtuellen Boden stampft, fängt IMHO zurecht eine befristete Sperre ein.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3557
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1713 Mal
  • Danke erhalten: 793 Mal
read
Man muß den originalen Thread auch ein wenig als Ventil sehen. Wenn man vor einer Ladestation steht und mit 15 km Restreichweite feststellt, daß die zugeparkt ist, dann tut es einfach gut, diesen Ärger mit Gleichgesinnten zu teilen.

Das ist meine Sicht auf den tieferen Sinn des Threads... Aber die mehrseitigen Diskussionen über die immer wieder gleichen Themen bringen niemanden weiter und werden von der Mehrheit auch nicht gewünscht. Und das ist dann der Zeitpunkt an dem uns Moderatoren gemeldet wird, daß wir etwas machen sollen.

Grüazi MaXx

Re: Kommentieren erlaubt: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Silberreiher
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Es ist leider auch in anderen Threads zu beobachten, dass oft vom eigentlichen Thema abgewichen wird. Es macht einem dann schwer, gezielt Infos zu finden. Aber so ist es bei Diskussionen, da kann es schnell passieren. Ich nehme mich nicht davon aus :)
Hyundai Ioniq Classic Style in Iron Grey Metallic
Seat MII electric bestellt in 12/19 und in Dauerwarteschleife :(
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag