Laden mit CCS

Laden mit CCS

at3rud
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Fr 27. Nov 2015, 08:51
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Eine Bitte:

Wenn mehrere Schnellladesäulen mit CCS vorhanden sind,
dann BITTE diejenige welche auch den Chademo Stecker drauf hat...für Chademolader freilassen (natürlich nur wenn noch eine andere Säule frei ist) kam letztlich an einen Ladepark mit freien Säulen, und genau die mit Chademo von einem CCS Lader besetzt...???! Bitte....😉🤔👍
Zur Zeit in einem Leaf 2012 in Österreich (Zuhause) unterwegs... 8-)
Anzeige

Re: Laden mit CCS

Kreisverkehr
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 22. Mär 2019, 20:58
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Das halte ich für gesunden Menschenverstand.
Du musst aber auch bedenken das dein Eindruck immer nur eine Momentaufnahme ist. Es kann ja sein, daß zu dem Zeitpunkt wo der CCS / CHAdeMO ladende angekommen ist nur diese Säule frei war.

Re: Laden mit CCS

USER_AVATAR
read
mmh, was mach ich mit meinem i3 wenn ich an so einem Ladepark ankomme? Nehme ich den 50kW-Triple, der von der Leistung her aussreicht oder stelle ich mich an die HPCs um dann den Verdruss der schneller ladenden auf mich zu ziehen?
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Laden mit CCS

USER_AVATAR
read
Wenn ich an einen Standort komme, wo IONITY Ladestationen neben einem alten E.ON / innogy Lader stehen, dann nehme ich den Triple. Das hat nichts damit zu tun, dass ich CHAdeMO Fahrer ärgern will, sondern die anderen Stationen sind einfach keine Alternative.

Wenn es zwei gleichwertige Ladestationen gibt, dann nehme ich natürlich diejenige ohne CHAdeMO, damit die andere frei bleibt. Das gibt es aber seit Abschluss des SLAM Projekts nicht mehr so häufig.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Laden mit CCS

KalliCo
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Sa 14. Mär 2020, 00:09
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Und was mache ich mit meinem max 50kw ladenden Ioniq FL, wenn ich die Wahl zwischen einem 50kw Triple-Lader und einem 300kw-CCS-Lader habe? Stelle ich mich auf den Triple, bin ich der A**** für den CHAdeMO-Benutzer, "nuckel" ich mit 50kw am 300er-CCS, bin ich für den Tesla-Fahrer der A****.
Alles nicht so leicht.... :D

Re: Laden mit CCS

Blueskin
  • Beiträge: 908
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1504 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Wenn sich die Elektromobilität dank Förderung, ID3 etc. auf breiter Front durchsetzt, werden massenhaft BEV- und PHEV-Fahrer*innen laden, die überhaupt nicht WISSEN, dass es noch andere Lade-Systeme gibt als ihr eigenes und einfach am der nächstbesten Ladesäule, die ihre Karte/App akzeptiert den nächstbesten Stecker nehmen, der für ihr eigenes Auto passt.

Diese geschwurbelten Überlegungen, ob man einem potentiellen anderen Fahrer (der in x Minuten kommen KÖNNTE) eine Steckdose, Lademöglichkeit, Ladegeschwindigkeit, Wasweißich etc. "wegnehmen" könnte, haben meines Erachtens außerhalb der Mein-Elektroauto-ist-mein-Lebensinhalt-Fraktion keinen Bestand.

Re: Laden mit CCS

voko
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Ich denke, als E-Auto-Fahrer ist man generell ein A****.
Nein, einfach laden und fertig. So langsam kann man es auch übertreiben.
Oder alle verkaufen ihre alten E-Autos und kaufen neue mit aktueller Ladeleistung und aktuellen Steckern.
Wenn nicht mal wir wenigen hier einig sind, wie soll das dann der ganze Rest sein?

Re: Laden mit CCS

ich55
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Wenn ich mir die stromtankstellen map anschaue, dann sind die chademo rarer als ccs. Daher würde ich bitten dass die ccsler die ccs nehmen und die tripple frei lassen, falls natürlich dies möglich ist.

Vorab bedanke ich mich an alle
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------

Re: Laden mit CCS

Ungard
  • Beiträge: 1514
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 334 Mal
read
Allerdings sind BEV mit CHAdeMO sicherlich auch deutlich weniger vertreten als mit CCS
Bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Laden mit CCS

Misterdublex
  • Beiträge: 2916
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
read
Ich kann deinen Wunsch 100%ig nachvollziehen. Aber die Anzahl derjenigen, die das Chademo-Problem nicht kennen nimmt gefühlt exponentiell zu.

Auch ich muss sagen, oft sind die derzeit aufgestellten reinen CCS-Lader gefühlt alle unzuverlässig. Da fahre ich dann aus Erfahrung halt lieber an den etablierten ABB-/Efacec-Dreifachlader.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag