Allego HPC und nichts geht!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Allego HPC und nichts geht!

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
wp-qwertz hat geschrieben: Könnte es im Video darum gehen (habe es mir nicht angeschaut.)
- Ausbau
- funktionierende eTankstellen
JA - wollen wohl weiter ausbauen und in zukunft auf andere Hersteller setzen Alpitronic wurde genannt.
Anzeige

Re: Allego HPC und nichts geht!

USER_AVATAR
read
Der Informationsgehalt des Videos ist nahezu gegen Null.
"Wir werden in Zukunft auch Alpitronic einsetzen und teilweise bestehende Ladeparks umbauen"

Da er aber explizit nur Efacec Standorte als Beispiel genannt hat, die sie umrüsten wollen, denke ich, ist EVBox weiterhin dabei.
Gerade die, die echt extrem Zicken.

An mehr kann ich mich nicht erinnern. Außer das der Geschäftsführer von Allego sehr sympathisch rüberkommt, im Gegensatz zu CarManiac der sich lieber selber reden hört. Interviews, wo der Interviewer mehr redet wie der Befragte - fail.

Re: Allego HPC und nichts geht!

lucas7793
  • Beiträge: 1663
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 235 Mal
  • Danke erhalten: 855 Mal
  • Website
read
Es soll der Standort in Waiblingen und Hohenwarsleben gegen alpitronic hypercharger getauscht werden. Bei Waiblingen hieß es im Juni wird getauscht. Zu Hohenwarsleben gab es kein Datum.

Bei den EVBox Ladestationen hat es Smatrics in Österreich mittlerweile geschafft, dass die halbwegs zuverlässig laufen. Da gibt es anscheinend bei einer neueren Software sogar die Möglichkeit Strom/Spannung/Leistung an der Ladestation abzulesen.
Grundsätzlich bin ich aber auch kein großer Freund der EVBox Ladestationen, allein dieser RFID Leser hinter dem Display...
Das mit dem Ausfallen des Kühlsystems kommt auch bei ABB ab und zu vor. Die verwenden die selben gekühlten Stecker (Kühlsystem) von H+S.

Sonst noch ein paar Facts:
- 25 HPC Standorte in Deutschland im Jahr 2021
- Frankreich 100 Standorte mit Carrefour
Mustang Mach-E ER seit 11/2021 | IONIQ Electric: 12/2017-12/2021 | Zoe Intens Q210: 03/2017-03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020

IONITY Status Tracker (ionity.ev-info.eu)

Re: Allego HPC und nichts geht!

sheridan
  • Beiträge: 2048
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 428 Mal
read
Das Carmaniac-Video war eher Marekting blabla, für ihn selber und für Allego. Man hätte mal ein paar richtig relevante Fragen stellen können. Z.B. wieso werden Ladesäulen mit bekannt reduzierter Leistung dem Kunden nicht signalisiert ? Die müssten gelb statt grün in diversen Ladeapps dargestellt werden. Ionity schaltet die Säulen übrigens auf gratis, wenn sie nur 30kW abgeben.

Re: Allego HPC und nichts geht!

USER_AVATAR
read
Danke für eure Rückmeldung. Da wird deutlich, wie überflüssig oft YT mit seinen Konsorten ist.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Allego HPC und nichts geht!

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
sheridan hat geschrieben: Das Carmaniac-Video war eher Marekting blabla, für ihn selber und für Allego. Man hätte mal ein paar richtig relevante Fragen stellen können. Z.B. wieso werden Ladesäulen mit bekannt reduzierter Leistung dem Kunden nicht signalisiert ? Die müssten gelb statt grün in diversen Ladeapps dargestellt werden. Ionity schaltet die Säulen übrigens auf gratis, wenn sie nur 30kW abgeben.
Also ich habe da eine andere Eindruck von dem Video gehabt. Es gibt ja noch einen zweiten Teil.

Re: Allego HPC und nichts geht!

150kW
  • Beiträge: 5939
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 298 Mal
  • Danke erhalten: 768 Mal
read
Der zweite Teil ist gerade erschienen:

Re: Allego HPC und nichts geht!

Nuvirus
  • Beiträge: 166
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
was auch erwähnt wurde ist das es auch 150KW Ladesäulen geben soll in Zukunft, was ja für die Masse sofern diese auch entsprechend liefert voll ausreichend wäre.
Allerdings sobald zwei dran Laden geht es auf 75 runter, ich hoffe das zumindest wenn einer nur 50 zieht der andere auch ca. 100 ziehen kann usw.
75 ist manchmal doch etwas wenig finde ich, aktuell wohl noch für viele wenn nicht leer ausreichend aber in Zukunft etwas wenig imho - 100 bzw. 200 wäre da imho sinnvoller.

Re: Allego HPC und nichts geht!

USER_AVATAR
read
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann bestehen die 150kW Lader aus 2x75kW Leistungsmodulen.

Entweder 75+x kW für einen (wobei x eben maximal 75kW ist) oder zweimal je max 75kW. Denn die Leistung eines Moduls kann IIRC nicht auf zwei Stecker aufgeteilt werden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Allego HPC und nichts geht!

Helfried
read
Nuvirus hat geschrieben: sobald zwei dran Laden geht es auf 75 runter, ich hoffe das zumindest
Hoffen ist immer gut. Ich finde halt, das sollte man auf die Säulen drauf schreiben, wenn sie an Lastmanagement oder (bei AC) gar an Schieflastmanagement leiden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag