CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
LeakMunde hat geschrieben: Das deutsche Urheberrechtsgesetz sieht in § 51 ein Zitatrecht vor. Details dazu z.B. hier..
Ich habe aber schon gehört das der VDE schon YouTuber diesbezüglich ermahnte den Link zu löschen.
Anzeige

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Ioniq1234
  • Beiträge: 1427
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
Lademodeänderung wäre zum Beispiel Mode 3 zu Mode 2, wenn zum Beispiel an einer Typ2 Säule ein ein Typ2->Schukoadapter verwendet wird. Schuko mit ICCB (Ladeziegel). Das machen manche Twizzy Fahrer. Ist aber eigentlich nicht zulässig.

Denkbar ist auch Mode 3 (AC) zu Mode 4 (DC). Interessant für Autos mit langsamer AC Ladung. Wären demzufolge auch nicht zulässig.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Groepi
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 23:25
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Du meinst also sowas: https://youtu.be/oNiHrdUSLbs
Aber vergiss „nicht zulässig“. Es entspricht nicht der Norm. Trotzdem entspricht es den Schutzmaßnahmen die in der Normung steht und somit dann doch erlaubt. Das muss dann entweder der Gesetzgeber verbieten oder der Ladesäulenvetreiber muss dich verklagen.
Nur wenn was passiert dann ist der Händler dran der das Gerät verkauft hat. Wenn der aber darlegen kann das die Sicherheit wie in der Normung beschrieben ist gewährleisten kann ist alles in Ordnung.

Das gleiche gilt u.a bei Balkonsolarmodulen mit Schuko. VDE sagt (oder sagte) das es hier für einen speziellen Stecker braucht. Da aber der Inverter nur mit Netzbezug Strom erzeugt ist das auch mit Schuko möglich.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Casamatteo
read
Apropos fernöstliche Adapter: das "DC-Ladegerät-Entladegerät CHAdeMO V2H-Lösungen für Fahrzeuge zu Hause" der Firma Midapower ab $500 klingt interessant, bislang wurden dafür die zehnfachen Summen aufgerufen. "So far, our invert output range 3-10KWA,110/220V,50/60Hz,Max 32A" bedeutet wohl dass das Gerät einphasig 220V*32A ausgeben kann, als Insel. Für Notstrom aus alten "2017 Nissan leaf and Mitsubishi i-Mev support V2H function" wäre das durchaus interessant, die sind deutlich billiger als Honda e oder Ioniq5.

https://german.alibaba.com/product-deta ... 81747.html

https://midapower.com/v2h-solution-dc-c ... icles.html

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

jani
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Do 22. Jun 2017, 08:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Da es ja schon ccs auf gb/t gibt kann es ja nicht so schwer sein das ganze mit Chademo zu bauen. Das Chademo Protokoll ist doch ähnlich wie gb/t auf Canbus Protokoll aufgebaut. Wenn es einen Gb/t auf Chademo Adapter gäbe könnte man den ja an den Ccs Gb/t Adapter anschließen.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Naheris
read
Es wurde ja bereits ein CCS (Dose) auf GB/T-Adapter (Stecker) gefunden. Ich habe nun auch einen GB/T (Dose) auf Chademo (Stecker) gefunden. Man könnte also mit zwei Adaptern bereits von CCS auf Chademo kommen. Ist halt etwas teuer, aber angeblich beides TUV zugelassen (die zwei Punkte wurden bei der Produktion wohl eingespart). ;)

Warnhinweis: der GB/T zu Chademo Adapter ist nicht ganz genau beschrieben. Ich basiere die annahme, dass er tut was ich oben schreibe aufgrund der Fotos von Dose und Stecker.

Adapter:
CCS zu GB/T:
Version 1: bis zu ? USD, aber mit CE-Urkunde => [urlhttps://www.electway.com/product/car-adapter-cc ... t-adapter/[/url]
Version 2: bis zu 2200 USD => https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 71e1qLf6HF

GB/T zu Chademo:
bis zu 174 USD => https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 7cf8v8JJgx

Combo 1 auf 2 sind genauso günstig zu haben wie GB/T zu Chademo bzw. umgekehrt.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

klaus1
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 18. Jun 2021, 07:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
ich stelle mir bei meinem CCS fähigen Auto auch eine Möglichkeit vor, Chademo auf CCS per Adapter zu bringen. würde bei vielen Ladesäulen freie Stellen finden! gibts den immer noch nicht den Adapter von Chademo auf CCS?

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 911
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Hat sich bedankt: 904 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Wieso das? @klaus1

Wenn die DC Seite schon mit CCS genutzt wird, kann nicht gleichzeitig an Chademo geladen werden. Und bei jedem öffentlichen Chademo Anschluss muss auch mindestens ein CCS Stecker verbaut sein. Ein Adapter Chademo-CCS würde ja nur Sinn ergeben, wenn der CCS Stecker mechanisch defekt ist. Das ist aber relativ selten
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. Seither >125.000km elektrisch unterwegs

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

Naheris
read
Für Fahrten ins weit entfernte Ausland wären solche Adapter sinnvoll. Für die Bestandsfahrzeuge dürfte der Markt zu gering sein. Das dürfte sich nicht einmal so richtig bei 10% der Fahrzeuge als Käufer lohnen, so etwas zu entwickeln, zertifizieren, prüfen und die Garantie zu übernehmen.

Abgesehen davon kann man die Kopplung heute bereits kaufen!

Man muss nur über GB/T gehen. Es gibt jeden erdenkbaren Adapter von und zu GB/T. Chademo auf GB/T (und anders herum) ist sogar recht billig. Teuer ist der GB/T auf CCS (bzw. anders herum) Adapter. Etwas dumm ist, dass man den CCS-Adapter zweimal braucht. Man kann dann aber noch einmal mit einem Combo-1 auf Combo-2 Adapter arbeiten. Ob eine zwei- bzw. drei-Adapter-Lösung dann aber noch arbeitet wäre zu testen. :mrgreen:

Kauft man die entsprechenden Adapter passend für das Auto, so kann man damit allerdings dann weltweit überall herumfahren und laden.

Gerade bemerkt: die Links dazu habe ich sogar vier Posts weiter oben bereits mal verlinkt...
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: CCS/Chademo Adapter so langsam vorm Durchbruch?

siggy
  • Beiträge: 1290
  • Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39
  • Hat sich bedankt: 399 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Läßt euch doch nicht veräppeln. Es gibt keinen wirklichen Markt für so eine Option in D. Maximal im Ausland. Auch dort eigentlich keine tragfähiges Modell. Im Zweifel alles zu teuer für fast keinen Nutzen. Einfach auf dem Teppich bleiben?
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bis jetzt 500.000km selbst gefahren (01/23)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag