Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

kirovchanin
read
Denise90 hat geschrieben:
80% der Journalisten in Deutschland wählen links-grün.
.
Informiere dich bitte besser, wenn du so was schon schreibst.

Es sind 31 Prozent;

https://de.statista.com/statistik/daten ... utschland/

Im Übrigen schreiben sehr viele Medien tendenziell negativ über E-Mobilität. Das ist einer der Gründe für das Image-Problem der E-Autos.
Anzeige

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Danke an kirovchanin für die Richtigstellung.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Gar nicht auf [Mod:Ausdruck entfernt]wie Denise90 eingehen, sondern einfach blocken.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

fluegelfischer
  • Beiträge: 923
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
Wie schon geschrieben - Alukabel verleiden es den Kupferdieben.....

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Alukabel sind aber keine Lösung. Bitte realistisch bleiben.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Mit Aluminium ist ein deutlich höherer Querschnitt erforderlich, das macht die Kabel noch unhandlicher, außerdem gibt es für Alu auch Geld.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

Fu Kin Fast
read
Denise90 hat geschrieben: 80% der Journalisten in Deutschland wählen links-grün.
Schwupp, und schon wieder einer auf die Ignorierliste.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Außer Kaufland generieren alle anderen Betreiber mit jedem Ladevorgang Umsatz und sind daran interessiert, dass die Säulen auch benutzt werden.
Ich für meinen Teil bin freitags auf dem Heimweg von der Arbeit extra wegen des kostenlosen Ladens dorthin gefahren und habe jede Woche Kaufland Umsätze im Bereich von um die 100€ generiert. Derzeit kaufe ich wieder zuhause bei Aldi, Lidl und co. ein...
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2021), M3_LR)

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

fluegelfischer
  • Beiträge: 923
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Alukabel sind aber keine Lösung. Bitte realistisch bleiben.
Alu: 1600€/Tonne
Kupfer: 5600€/Tonne
[Mod: Beleidigung entfernt]

Alukabel sind unhandlicher ? Da geht aber eine Runde Mitleid an die Diebe...

Re: Vandalismus legt Chemnitzer Schnellladestationen lahm - Mithilfe benötigt!

USER_AVATAR
read
Das Leichtmetall weist nur rund zwei Drittel der elektrischen Leitfähigkeit von Kupfer auf. Deshalb erfordert bei gleicher Länge und gleichem Widerstand eine Leitung aus Aluminium einen etwa 1,5-fach größeren Querschnitt gegenüber einer Kupferleitung .Ein Teil des Gewichtsvorteiles gegenüber Kupfer wird deshalb auch wieder zunichte gemacht, das hast du noch vergessen zu erwähnen. Dennoch läge Aluminium ein Stück niedriger beim Materialwert beim Verkauf des Diebesgutes. Bei der Reparatur eines Schnellladers fallen die Kosten von Aluminium aber anteilmäßig kaum ins Gewicht.Weitere Nachteile von Alu: Größerer Durchmesser durch geringeren Leitwert, schlechtere Kontaktierung aufgrund des unedleren Materials und geringere mechanische Belastbarkeit.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag