Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

USER_AVATAR
read
tut es ja, also egal ob man früher stoppt.
beim erstenmal hatte ich auch ladung beendet, aus dem bahnhofsrestaurant raus, aber auf rechnung sranden trotzdem 45min. mehr, weil ich angesteckt war.

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Anzeige

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

Helfried
read
Geht der rote Startknopf nun bei euch mit Samsung Handys?

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

USER_AVATAR
  • mihca
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 12:00
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
i3lady hat geschrieben: ist doch logisch. wenn ich nach 4h volles auto habe, aber erst am abend zurückkomme, könnte ich ja ladung stoppen ohne weiter zu bezahlen. spielts aber nicht.

i3s 94Ah
Stoppen geht von überall. Die Abrechnung erfolgt erst beim Ausstecken.

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

USER_AVATAR
read
mihca hat geschrieben:
i3lady hat geschrieben: ist doch logisch. wenn ich nach 4h volles auto habe, aber erst am abend zurückkomme, könnte ich ja ladung stoppen ohne weiter zu bezahlen. spielts aber nicht.

i3s 94Ah
Stoppen geht von überall. Die Abrechnung erfolgt erst beim Ausstecken.
also bei mir nicht. meldung wenn nicht am standort, kommt und stop button hat keine reaktion

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

Helfried
read

i3lady hat geschrieben: stop button hat keine reaktion
Das heißt, es ist Absicht, dass der Stop button manchmal nicht reagiert?

Bei mir hat er allerdings nicht reagiert (siehe Posting weiter oben), obwohl ich vor Ort war und eigentlich, glaube ich, alles richtig gemacht habe. Vielleicht ist die Station falsch konfiguriert.

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

Helfried
read
Helfried hat geschrieben: jetzt geht deren Webapp nicht. Konkret reagiert der große, rote Start-Button (Ladebeginn) nicht auf einen Klick auf ihn
Ah, mir dünkelt, die neuen Gesetze sind schuld, dass der Start-Knopf nicht mehr gegangen ist


'...künftig nur noch mittels „Starker Kundenauthentifizierung“ bzw. „2-Faktor-Authentifizierung“ – zum Beispiel mittels zusätzlicher Pin- bzw. Passworteingabe oder Fingerabdruckerkennung an Ihrem Smartphone"...'


Eine entsprechende Fehlermeldung auf dem Display wäre halt schon schön gewesen. :)

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

tweetsofniklas
  • Beiträge: 424
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
Ich hatte die letzten Wochen immer wieder Ladeprobleme mit der Zoe an der P+R Bruck/Leitha. Gibts hier vielleicht andere Zoefahrer die ein ähnliches Problem dort haben? Alle 2 Minuten wird die Ladung für 2 Minuten unterbrochen bis es dann wieder für 2 Minuten lädt. Und so weiter.

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

USER_AVATAR
read
Hast du dich rechts angesteckt? dort kommen nur 3,6kw raus

i3s 94Ah

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

tweetsofniklas
  • Beiträge: 424
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
i3lady hat geschrieben: Hast du dich rechts angesteckt? dort kommen nur 3,6kw raus

i3s 94Ah
Nein, das ist mir schon klar. Aber ja, dennoch Ladeabbrüche. Eigentlich typisches Zoe Problem, aber nervig wenn das an einer öffentlichen Säule ist.

Re: Bahnhofladesäulen Ausbau Österreich

Helfried
read
Die ÖBB beginnt nun scharf zu schießen gegen Benutzer ihrer Parkflächen ohne Bahnticket:

https://noe.orf.at/stories/3144847/

Da müssen wohl einige Beschreibungen von Ladestationen geändert werden auf GoingElectric.

Dieser Parkplatz in Sankt Valentin beispielsweise verwendet bereits seit längerem das System zum Fernhalten von reinen Ladegästen ohne Bahnticket:

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/52920/

Betroffen seien zunächst Hollabrunn, Wiener Neustadt, Korneuburg, Klosterneuburg-Kierling und Tulln. Bis Ende des Jahres vorgesehen sei eine Ausdehnung auf insgesamt 21 Anlagen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag