Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
BennyOtt hat geschrieben: Aber man muss aufpassen, wenn man versucht die Leute dran zu erinnern, dass dieses ein Parkplatz für Elektrofahrzeuge ist. Einer Dame war dieses vollkommen egal, da es ja ihre Sache ist, ob sie da parkt oder ihr Auto abgeschleppt wird
Na klar. Solche Vollidioten sind doch die ersten, die das Maul dann am weitesten aufreißen.
BennyOtt hat geschrieben: und beim anderen Herren mit nem Dicken Mercedes SUV hätte ich fast auf die Fresse bekommen, da es mir doch nichts angeht und ich doch ein Arschloch sei.
Da wär mir doch glatt die Hand auf meinem Telefon ausgerutscht und hätte die 110 gewählt. Sowas aber auch.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 50tkm and counting
www.tne.digital
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Gausi
  • Beiträge: 452
  • Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
WP_20180530_16_01_13_Pro.jpg
Ignoranz?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Gausi hat geschrieben:
WP_20180530_16_01_13_Pro.jpg
Ignoranz?
Da fallen mir zig Dinge ein, die ich gerne durch das offene Fenster werfen würde :lol:
Tesla Model 3 SR+

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Cerebro
  • Beiträge: 1256
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Warum, vollkommen korrekt. Die Beschilderung ist schlichtweg falsch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

BennyOtt
read
esykel hat geschrieben:Du musst dich aber fragen lassen warum du nicht die Polizei rufst, gerade in HH wird ziemlich schnell und drastisch ”Freigeräumt” :mrgreen:
LG esykel
ja ich weiß, aber ich musste da ja nicht laden. hab das bislang auch nur einmal genutzt.
Seit 10/2017 - Golf GTE
Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

glasi70
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Cerebro hat geschrieben:Warum, vollkommen korrekt. Die Beschilderung ist schlichtweg falsch.
So ein Unsinn. Er parkt dort also weil er der Meinung ist, dass Schild wäre nicht richtig aufgestellt, der Zusatz nicht verständlich, falsch formuliert oder was auch immer. Das Auto parkt dort einfach, weil es in dem Moment am einfachsten war. Wahrscheinlich gab es haufenweise freie Parkplätze aber in den konnte man so schön gerade reinfahren. Bin echt begeistert, dass es hier im Forum so viele Teilnehmer gibt, die die Stvo besser kennen als die zuständige Straßenbehörde oder wer auch immer die Schilder aufstellt. Aber ein vielleicht falsches Schild hat nichts mit der Ignoranz der Parker zu tun.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Ich gebe Dir ein Stück weit Recht: der Grund für das Zuparken ist schlichte Ignoranz.

Schlimm ist halt, dass es durch die falsche Beschilderung formal nicht zu beanstanden ("korrekt") ist. Im Zweifelsfall gibt's darum nicht mal ein Knöllchen, geschweige denn dass man den Ladeplatz freischleppen lassen könnte.

Dass und warum Beschilderung oft falsch ist würde nun aber oft genug dargelegt, auch mit Begründung und Belegen.

Mitarbeiter von Behörden sind halt auch nur Menschen und nicht unfehlbar.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
iOnier hat geschrieben:Mitarbeiter von Behörden sind halt auch nur Menschen und nicht unfehlbar.
Sind aber meist der Meinung, dass sie unfehlbar sind. Sonst würden solche Katastrophen wie 2010 bei der Love-Parade in Duisburg nicht passieren. Ein wenig gesunder Meschenverstand hätte die Katastrophe verhindern können aber bei vielen Behördenmitarbeiter scheint der komplett abhanden gekommen zu sein. Ausnahmen bestätigen nur die Regel.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6792
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Unfehlbar, kann passieren... muss nicht alles wissen...

Alles Bla Bla!
Es ist ihr Job! Was da teilweise für gravierende Fehler gemacht werden... wohlgemerkt in ihrem Job! ... geht auf keine Kuhhaut!
Würde ich so arbeiten würde wahrscheinlich jemand ums Leben kommen oder vorher hätte mich mein Chef entlassen.
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ToyToyToy
  • Beiträge: 649
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Cerebro hat geschrieben:Warum, vollkommen korrekt. Die Beschilderung ist schlichtweg falsch.
Was ist daran falsch? Absolutes Halteverbot mit dem Zusatz "Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei". Für 99,99% der Bevölkerung absolut eindeutig, würde ich mal sagen.

Wahrscheinlich ist die Antwort auf meine Frage hier irgendwo vergraben, aber für mich gerade nicht auffindbar...
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag