Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

happydrive
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
drilling hat geschrieben:Das ist eine Annahme einiger Forummitglieder hier, vorgekommen ist das meines Wissen bei so einer Situation noch nie (also beim blockieren eines Falschparkers an einer Ladesäule wegen Ladenot).
Ich sehe das genauso wie du das der Ladesäulenblockierer auch Nötigung begeht wenn man dort laden muß weil man es nicht zur nächsten Säule schaffen würde.
Dabei drängen sich Fantasien auf, wie: Ob man durch eine Klage bei Gericht diese Grundsatzfrage einmal klären könnte?
Nur zugegeben, wer möchte denn damit anfangen -ist ja auch nur so ein Gedanke.
Jo
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
happydrive hat geschrieben:Dabei drängen sich Fantasien auf, wie: Ob man durch eine Klage bei Gericht diese Grundsatzfrage einmal klären könnte?
Nur zugegeben, wer möchte denn damit anfangen -ist ja auch nur so ein Gedanke.
Das müßte am besten jemand der Rechtsanwalt ist durchziehen damit die Kosten für ihn gering bleiben.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nur
  • Beiträge: 70
  • Registriert: So 30. Jul 2017, 16:56
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
es tut sich was in Stuttgart, da hat sich doch jemand getraut gegen die "Heilige Kuh" car2go Knöllchen zu verteilen die an der Ladesäule standen ohne Ladekabel. Auch an e-Fahrzeuge die kein E im Kennzeichen hatten, und keine Ticket gelöst hatten, waren mit 25€ dabei. Leider bleiben die, die stundenlang fertig sind immer noch unverschont und blockieren Ladesäulen. Direkt am Polizeirevier 1 darf car2go weiter ungeniert auch ohne Ladekabel an den Ladesäulen stehen, da schaut die Polizei weiterhin weg :evil:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mkniehl
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Mo 28. Mär 2016, 14:36
  • Wohnort: Waiblingen
read
Wenn die Car2Go ohne angesteckt an einer Ladestation stehen, einfach bei car2go anrufen. Dann bekommt der letzte Mieter, oder wie in meinem Fall der aktuelle Mieter eine Strafgebühr. Umgeparkt wird nicht, aber wenigstens nen Denkzettel für den Fahrer. Polizei war leider auch nicht hilfreich.

Gruß Markus
Renault Zoe R240 - seit 7/2016 | ZE 50 R135 - seit 2 / 2020
22kW Lademöglichkeit: seit 28.6.2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wer ist denn bitte schön so doof und steckt das car2Go Auto nicht an die Ladesäule an? Gibt doch Frei-Minuten. Parallel dazu hat man aber natürlich das Problem, dass die vollgeladen die Säulen blockieren.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9356
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Heute sehr delikat: das Teilauto der klimafreundlichen Tübinger blockiert dreist die Elektromobilität.

Weiter so Umwelthilfe! Nach Reutlingen ist bald Tübingen dran! :mrgreen:
Dateianhänge
20180331_170948.jpg
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

happydrive
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:20
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
p.hase hat geschrieben:Heute sehr delikat: das Teilauto der klimafreundlichen Tübinger blockiert dreist die Elektromobilität.

Weiter so Umwelthilfe! Nach Reutlingen ist bald Tübingen dran! :mrgreen:
TA-TÜ TATA :evil:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Kaih.
  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 1. Apr 2018, 08:12
  • Wohnort: Berlin
read
Guten morgen,

gestern abend, der Versuch in der Giesensdorfer Str. in Berlin zu laden, geht nicht, obwohl Ladesäule alles Bereit zeigt. Hindenburgdamm ging es dann. Dort stand ein weiterer E-Wagen, der schon um 14:42Uhr mit Laden fertig war. Wir sind gegen 23:00 Uhr da gewesen.

Ist sowas normal ?
Ich finde, es sollten die eAuto Fahrer/in nach dem Laden, auch den Platz freigeben für andere. Oder sehe ich das falsch ?
Zumal ja die Standzeit zw. 8-18Uhr bei uns hier für 4h nur erlaubt sind zum laden.

Grüße aus Berlin

Kai

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
So normal, wie Menschen Menschen sind.

Wer früher keinen Parkschein gelöst hat, oder die Parkzeit überschritten hat, keine Parkscheibe ausgelegt hat bzw, die Parkzeit überschritten hat, zum Brötchenholen im Haltverbot geparkt hat oder auch mal "is doch nur kurz" einen Behindertenparkplatz nutzt, der wird sein Verhalten auch nicht ändern, wenn er jetzt ein Elektrofahrzeug fährt.

Das ist ja auch der -mit- der Grund, warum ich auf exakte Beschilderung poche. Das verkehrsrechtliche Zusammenleben der E-Mobilisten untereinander muss leider genau so exakt geregelt werden, die das Verhältnis von E-Mobilisten und konventionellen Fahrzeugen.

Wenn man aber z.B. das o.g. "Verständnis" von der Teilnahme am Straßenverkehr hat und weiß, dass man von Freitag 13:00 bis Montag 8:00 nicht mit Knöllchen usw. zu rechnen braucht, dann wird das Verhalten so eintreten, wie von dir beschrieben.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

glasi70
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:Wer ist denn bitte schön so doof und steckt das car2Go Auto nicht an die Ladesäule an? Gibt doch Frei-Minuten. Parallel dazu hat man aber natürlich das Problem, dass die vollgeladen die Säulen blockieren.
Aber nur wenn die aktuelle Ladung unter einem bestimmten Wert ist (Glaub 50%) Ansonsten gibt es keine Freiminuten und kostet nur Zeit und damit Geld.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag