Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mir fällt immer häufiger auf das Elektroautos bzw. Verbrenner mit Alibi-E-Motor die Ladesäulen blockieren.
20180319_174958.jpg
Hier ein Hybrid (Mercedes baut ja keine BEV mehr) der mit seine 6kw/h 30km schaft und an der 22kw/h-Säule in blitzschnellen 6Stunden geladen ist.
Ich glaub Mercedes macht das absichtlich. Die verbauen extra unbrauchbare Lader in den Autos um zu beweisen, E-Mobilität funktioniert nicht. Am Geld kann es nicht liegen. Elektrisch anklappbare Spiegel, beleuchteter Fußraum und bezeizte Handtuchhalter. Oder ist das ein Showcar nach außen posen, innen ein Handyladegerät. Die nächste revolutionäre Innovation von Mercedes ist bestimmt der USB-Ladeanschluss. Das Ladekabel von Typ2 auf USB. Da freu ich mich schon drauf!

Heut Morgen.
20180322_071458.jpg
Der kann immerhin schon 100% schneller laden als sein Vorgänger. Der ist schon in 4Stunden voll. Aber an einem 43kw/h Schnelllader? Was für eine Leistung. ...oh Sorry verschrieben ...was die sich für ein Scheiß leisten. Auch hier wieder Schrottlader in ein extra teures Auto verbaut.
Ein Stück weiter an der Autobahn ist VW-Kahle mit VW-Schnarchladern. Daneben Conti mit Schuco und CEE. In die andere Richtung (5Min fahrt) am Rathaus in Garbsen zwei 22kw/h Ladepunkte.
Aber nein lieber an den Schnelllader hängen damit die Andrenen nicht den ganzen Strom wegnuckeln.

An der gleichen Säule stand gestern ein Hyndai Hybrid. Der Teslafahrer sagte das er vor 40min anfing hat zu laden, da war der Hyndai schon voll. Als ich später vom Rathaus wieder vorbei kam blockierte der immer noch den Schnellader. (Leider kein Foto, beim nächsten mal aber sicher)
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

drilling
read
nightmare hat geschrieben:Elektrisch anklappbare Spiegel
Die hat auch jeder iMiev/CZero/Ion, sind also nix besonderes. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
und haben die auch ein Handyladegerät für den Fahrakku verbaut?

MIr geht es doch nicht um Spiegel.
Mercedes sand bisher für hochwertige Autos. Da wird jede Menge Schickimicki verbaut aber für einen Lader reichts nicht mehr. Mit 1kw/h ist der doch um Welten schlechter als der Schrottlader von VW.
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Don Jan
  • Beiträge: 153
  • Registriert: Mi 22. Jul 2015, 17:44
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hab die Tage an der Autobahn einen 350e getroffen, der die Ladung nicht gestartet bekommen hat. Habe ihm dann mit meiner TNM Karte den Stecker freigeschaltet und war erstaunt, dass er kein CCS hat.
Als ich nach 20 min geschaut habe, war immer noch keine volle kwh geladen. Ich war echt erstaunt, da ich von meinem Outi auf andere geschlossen habe. Ich hatte aber das Gefühl, dass die Fahrer dieser Hybride es gar nicht besser wissen.
ab 12/19: Leaf e+ Tekna - solid red
Seit 01 2018: Mitsubishi Outlander PHEV - rubinschwarz
bis 12/19: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
eDEVIL hat geschrieben: naja, die Städte müssten halt auch für angemessenen Parkraum sorgen. Würde halt auch die Emission senken, wenn der Parkplatzsuchverkehr weg fallen würde.
Die Städte reduzieren den Parkraum vielmehr absichtlich, um insgesamt weniger (!) Verkehr zu bekommen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Flowerpower
  • Beiträge: 1000
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Was haltet ihr davon wenn wir mal wieder ein bischen auf PHEV und Schnarchladern rumhacken. Haben wir bestimmt schon 4 Seiten lang nicht mehr gemacht.

Btw. stimmen all deine Einheiten nicht und Ladedauer der Batterien auch nicht.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • nightmare
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Di 15. Aug 2017, 21:30
  • Wohnort: Schweringen
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Flowerpower hat geschrieben:Btw. stimmen all deine Einheiten nicht und Ladedauer der Batterien auch nicht.
:?: :?: :?: Was und wen meinst du :?: :?: :?:
Seit Aug. 2017 eine gebrauchte ZOE / Pendle 130KM täglich / z.Zt. noch keine Lademöglichkeit bei der Arbeit

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Flowerpower
  • Beiträge: 1000
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
nightmare hat geschrieben:seine 6kw/h 30km schaft und an der 22kw/h-Säule
Batteriekapazitäten misst man in kWh
Ladeleistung in kW

Der C350e benötigt zum Vollladen an 3,7kW etwa 2h
Der GTE benötigt zum Vollladen an 3,7kW etwa 2,25h
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mobafan
  • Beiträge: 1558
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Hamburg am 15.03.18. Portugiesenviertel, Säule Brauerknechtgraben. Es standen beide übrigens auch noch um 19:00 Uhr da.
2018-03-15 16.54.05.jpg
Portugiesenviertel (1)
2018-03-15 16.54.21.jpg
Portugiesenviertel (2)
Ab Herbst 2022 voraussichtlich Januar 2023 verbrennerfreier Haushalt. Da VW Liefertermine noch immer nicht im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mobafan
  • Beiträge: 1558
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Hamburg, 15.03.2018. Ladesäule Störtebeker-Haus in der Süderstraße. Es war sowohl Nachmittags als auch Abends nur ein Platz für ein E-Auto frei (auf dem steht auf beiden Bildern der Passat), der andere Stellplatz war von Verbrennern belegt.
2018-03-15 14.07.39.jpg
2018-03-15 23.18.10.jpg
Ab Herbst 2022 voraussichtlich Januar 2023 verbrennerfreier Haushalt. Da VW Liefertermine noch immer nicht im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag