Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7861
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 1110 Mal
read
Bei uns in Österreich genügt bei einem Parkschaden die Selbstanzeige, wie soll ich denn auf jemanden warten der sein Fahrzeug abgestellt hat? Der ist vielleicht gerade im Ausland unter der Sonne...
Wobei ein Zettel in der Windschutzscheibe nicht genügt, der Weg zu Polizeistation ist hier bei uns leider verpflichtend. Ich weiß aber auch, dass die Wiener Linien das auch über die Zentrale erledigen lassen und weiter fahren. Gegebenenfalls wird noch ein kleiner Hinweiszettel an den geschädigten Wagen gehängt.
Wie das dann rechtlich ausgeht entzieht sich meiner Kenntnis, privat ist es aber klar, meine Haftpflicht muss zahlen. Egal ob der meine Einfahrt blockiert hat oder eben eine Ladesäule. Daher meide ich zu kreatives Lade-parken lieber, aber bei der heutigen Ladesäulenabdeckung ist das ja kein Problem. (Außer man hat den falsche Stecker.... aber das ist eine andere Geschichte)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Neu eingerichtete Ladesäule.
Irgendwie liest anscheinend niemand die Schilder. Die Parkplätze daneben sind gebührenpflichtig, abends jedoch kostenlos.
Vor ein paar Tagen habe ich zu hören bekommen, dass man mit einen Anwohnerparkausweis vor der Ladesäule parken darf. Das nenne ich freie Interpretation der Verkehrsregeln. :x
Dateianhänge
IMG_0435.jpg
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Major Tom hat geschrieben:Das nenne ich freie Interpretation der Verkehrsregeln.
Mich würde mal interessieren was auf dem Parkausweis steht. Der sollte ja gut leselich hinter der Windschutzscheibe liegen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
4x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Da steht natürlich in klaren Worten drauf: "gilt auch für E-Auto-Ladeplätze" :twisted:
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hätte da gefragt: "Ist ihr Ausweis denn ein AnwohnerLADEauweis? Nein? Dann verstehe ich nicht, wie sie auf die Idee kommen ihr Auto dort zu parken, denn das ist ein Lade- und kein Parkplatz." ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Als ich am letzten Woche dort jemand am Auto angetroffen habe, war es doch schwierig zu erklären, dass ein Anwohnerparkausweis nicht berechtigt überall zu parken. Die Leute wollen es einfach nicht kapieren, da hilft nur Strafzettel bzw. abschleppen.
Komischerweise funktioniert es am Bekindertenparkplatz (5 Stellplätze weiter), der bleibt frei.

Ich versuche es auf die freundliche Art, was manchnal schon schwer fällt.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • esykel
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
  • Wohnort: 22041 HH
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:Bei uns in Österreich genügt bei einem Parkschaden die Selbstanzeige, wie soll ich denn auf jemanden warten der sein Fahrzeug abgestellt hat? Der ist vielleicht gerade im Ausland unter der Sonne...
Wobei ein Zettel in der Windschutzscheibe nicht genügt, der Weg zu Polizeistation ist hier bei uns leider verpflichtend. Ich weiß aber auch, dass die Wiener Linien das auch über die Zentrale erledigen lassen und weiter fahren. Gegebenenfalls wird noch ein kleiner Hinweiszettel an den geschädigten Wagen gehängt.
Wie das dann rechtlich ausgeht entzieht sich meiner Kenntnis, privat ist es aber klar, meine Haftpflicht muss zahlen. Egal ob der meine Einfahrt blockiert hat oder eben eine Ladesäule. Daher meide ich zu kreatives Lade-parken lieber, aber bei der heutigen Ladesäulenabdeckung ist das ja kein Problem. (Außer man hat den falsche Stecker.... aber das ist eine andere Geschichte)
War hier schon paarmal Thema das die Rechtslagen in D und A unterschiedlich sein können, deswegen bitte nicht vermischen. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Major Tom hat geschrieben: Komischerweise funktioniert es am Bekindertenparkplatz (5 Stellplätze weiter), der bleibt frei.
lernen durch schmerz, vor 30 jahren wurden die auch noch sehr gerne zugeparkt. einsicht ist nicht halb so verbreitet wie sparsamkeit ...
Kona 64 seit 11/18 Unterwegs DO&FRA - DC Rules! :-)
EVNotify seit 2018 / Ziocom OBD2
Model 3 reserviert am 31.03.16 in Frankfurt/Hanauer. Bleibe wohl beim kompakten Kona.

Bild
http://www.e-charger.de

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
schwabenbube hat geschrieben:
akg hat geschrieben:
Polizeiposten Hildburghausen .

(..)

2 Wochen später selbe Ladesäule , steht wieder der selbe Seat vor der Säule :roll: :roll:
Dann war er fällig. Ein Anruf beim Polizeiposten und 25 min. später war der Schlepper da. Fertich.

Wie einige Vorredner schon sagten , nur so lernen sie es vieleicht.

MFG Martin
Hallo Martin, danke für deine Rückmeldung!
Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 60tkm and counting
www.tne.digital

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Hier mal ein Beisiel für die sinnfreie Beschilderung in Essen.
E WK 5.jpg
Mit so etwas sind die Säulen natürlich nicht freizuschleppen, die E-Mobilisten sind die Deppen. :evil:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag