Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Sind doch alles E-Autos. Kommt also auf die Beschilderung an, ob sie auch ohne Ladevorgang parken dürfen.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • akoeni84
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
  • Wohnort: Jena
read
PS: Beschilderung - Während des Ladevorganges mit Parkscheibe für max 4h

Selbst wenn die Beschilderung da nicht eindeutig wäre, dann sollte man trotzdem so viel Verstand haben und Ladeplätze NICHT als persönliche kostenlose Parkplätze zu nutzen.
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:Der LKW steht ganz offensichtlich mit den linken Rädern auf der Fahrbahn und damit außerhalb des markierten Parkplatzes.
Abschleppen lassen! :-D
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
akoeni84 hat geschrieben:Selbst wenn die Beschilderung da nicht eindeutig wäre, dann sollte man trotzdem so viel Verstand haben und Ladeplätze NICHT als persönliche kostenlose Parkplätze zu nutzen.
Als was sollte ich sie denn sonst sehen, wenn sie nun mal genau so beschildert sind?
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • akoeni84
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
  • Wohnort: Jena
read
Tigger hat geschrieben:
akoeni84 hat geschrieben:Selbst wenn die Beschilderung da nicht eindeutig wäre, dann sollte man trotzdem so viel Verstand haben und Ladeplätze NICHT als persönliche kostenlose Parkplätze zu nutzen.
Als was sollte ich sie denn sonst sehen, wenn sie nun mal genau so beschildert sind?
:roll:
Wird eben wirklich Zeit, dass die AC-Ladesäulen kostenpflichtig werden - am besten Zeittarif mit 0,12Euro/Minute, angepasst auf 22kW-Anschlüsse. Das ist auf jeden Fall noch ein sehr guter Preis pro kWh.
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mobafan
  • Beiträge: 1550
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 277 Mal
read
Arpad68 hat geschrieben:Nicht nur in der Stadt, auch auf dem flachen Land wird kräftig von Verbrennern zugeparkt. Jaja, ich weiß, falsche Bschilderung.
Ziemlich genau die richtige Beschilderung.
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

mobafan
  • Beiträge: 1550
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 277 Mal
read
passinglane hat geschrieben:Hindert den LKW-Fahrer aber nicht, an den Wochenenenden an der Säule zu parken. Anzeige ist raus, der nächste Artikel lanciert. Für die LKW-Fahrer aus Osteuropa-Versteher hier im Forum: Nein, der müsste nur 100 Meter weiter ins Gewerbegebiet fahren, da kann man 1.000 LKW parken. Ist ihm aber zu weit zum Laufen.
Dass der LKW-Fahrer da nicht parken darf, ist klar. Leider verbietet die Beschilderung es aber anderen Autofahrern (von Verbrennern) nicht, dort zu parken. Denn das Halteverbot gilt in dieser Ausschilderung ausschließlich auf der Fahrbahn, nicht aber auf dem Seitenstreifen. Hier würde es vielleicht mal helfen, eine StVO-konforme Beschilderung für den Seitenstreifen/Parkstreifen anzubringen.
Ab Herbst 2022 verbrennerfreier Haushalt. Sofern VW Liefertermine bis dahin halbwegs im Griff hat...
eGolf vorhanden, der Zweitwagen wird durch ID.4 ersetzt (der dann Erstwagen wird, was aktuell der eGolf ist)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

volvocoupe
  • Beiträge: 308
  • Registriert: Fr 13. Jun 2014, 18:46
  • Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Da man jetzt in 4 Std. mit der Bahn von München nach Berlin kommt, wäre man blöd die Strecke mit dem Auto zu fahren. Reduziert auch den Bedarf an Schnellladesäulen an der Autobahn.
Boah, eh, der Witz war wirklich allererste Sahne :shock:
VW-E-UP! seit Juni 2014, läuft und läuft und....
Und nun auch Tesla Modell X seit August 2017, steht demnächst zum Verkauf
VW ID.5GTX am 13.07.22 bestellt, unverb. Liefertermin 31.05.23

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Gulfoss
  • Beiträge: 946
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 289 Mal
read
Ich sehe jetzt mehr und mehr Ladesäulenparkplätze mit zusätzlicher Parkscheibenpflicht von 8-19Uhr.

Da werden viele Verbrenner denken, das man von 19-8Uhr dort parken darf. :?
WärmepumpenID.3

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 657
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Es gibt durchaus vergleichbare Beschilderungen zum Bewohnerparken, wo das genau so gemeint sein soll.
Verübeln kann man diese Verwechslung dem Verkehrsteilnehmer daher nicht in jedem Fall. Wobei eine Ladesäule natürlich ein deutliches Indiz ist, für wen der Parkplatz reserviert ist.

Je nach Ausführung der Beschilderung kann sich durch die zeitliche Einschränkung auch das Problem ergeben, dass der "E-Parkplatz" außerhalb der definierten Zeit nicht mehr besteht.

Und noch etwas:
Eine Parkscheibenpflicht kann übrigens nicht in Kombination mit Haltverbotsschildern erwirkt werden - wird aber gerne so beschildert. Betrifft dann zwar nur E-Fahrzeuge, aber wer die Zeit überzieht, begeht keine Ordnungswidrigkeit i.S.d. StVO.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag