Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Dr.Forcargo
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
  • Wohnort: Dortmund Schüren
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Er fährt einen Ioniq mit 1Phasenlader
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
GcAsk hat geschrieben:Nein, @iOnier - der unzureichende Ausbau ist nicht schuld! Wenn da 5 Säulen stehen - würden irgendwann auch alle von solchen "Idioten" belegt sein, die einfach nen privaten Ladeplatz gefunden haben für sich..
Dann müssen da 10 hin. Maximale Ausnutzung zeigt auch dem Betreiber, dass mehr Bedarf da ist.
Kostenpflichtig wird wohl das Beste sein, mal sehen, ob man die Betreiber erreicht und was die davon halten..
Echt bitter, dass man darum betteln muss, dass Säulen was kosten sollen, weil bekloppte das ausnutzen..
Ach, sie ist kostenlos? - Jetzt könnte man auf die Idee kommen, Dein Ärger beruhe vor allem darauf, dass Du am Stromschnorren gehindert wirst, weil Dir ein anderer zuvorkommt ...

Nein, meine ich nicht so. Aber Du verstehst, worauf ich hinaus will?

Natürlich muss der Strom an öffentlichen Ladestationen was kosten. Wir E-Autofahrer gelten doch eh als Staatsschnorrer (Prämie). Und nun schenḱt man uns auch noch den Strom und kostenlosen Parkraum (der in den Städten eh Mangelware ist)?!? - So stellt sich doch die Situation für Otto-Normal-Verbrennerfahrer dar.

Nein, das einzig Wahre ist eine anständige Infrastruktur, die zu einem fairen Preis funktionierende Ladestationen in ausreichender Zahl bereitstellt. Und das Parken darf da auch was kosten, wo der übrige Parkraum ebenfalls bewirtschaftet wird.

Dann fühlen sich auch die Verbrennerfahrer nicht mehr so ans Bein gepinkelt. Die sind ohnehin viel mehr am Arsch, wenn Fahrverbote kommen ...

Kostenloser Strom darf immer nur ein Schmankerl sein, z.B. am Supermarkt-Parkplatz oder anderen geschäftlichen Zielen (Kino, Badeanstalt, ...). An wichtigen Ladeorten ist er die Pest schlechthin!
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Rita hat geschrieben:den Betreiber bitten, die Säule kostenpflichtig zu machen nach folgendem Muster

die erste Stunde 5ct/Minute (da kann ein anständiger Nutzer für ca 3 € volladen)
die zweite Stunde 10ct/Minute (tut noch nicht weh, wenn man die erste Stunde bissl überschreitet)
die dritte Stunde 20ct/Minute
danach 50ct/Minute

das sollte solche Parasiten fernhalten
Ist doch Quatsch. Der Minutenpreis muss nur so hoch sein, dass sich die Installation der Säule finanziell lohnt. Wenn jetzt jemand dauerparkt und zahlt, umso besser. Dann kann man die Einnahme gleich für nächste Säule nutzen.

Auf Altruismus zu setzen ist dagegen auch nichts - das ist zwar romantisch, aber ein Großteil der Menschen verhält sich egoistisch. Daher müssen monetäre Anreize gesetzt werden, dass die Ladesäulen sinnvoll genutzt werden, und gleichzeitig der Betrieb einer Ladesäule kein Minusgeschäft ist.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Dr.Forcargo hat geschrieben:Er fährt einen Ioniq mit 1Phasenlader Bild
Wie kommt er dann auf die Idee, so einen Schwachsinn zu schreiben?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wer schreibt Schwachsinn?? Ich??
Ist ja wohl mein gutes Recht, mich aufzuregen, wenn jemand seit Wochen die Säule vollgeladen zuparkt.. Völlig egal, ob die was kostet oder nicht. Brauchst mich auch gar nicht hier so anzufahren und mir unterstellen, ich würde nur strom schnorren. Muss man jetzt als E-Auto Fahrer Angst haben, eine kostenlose Säule zu benutzen oder was? Was zur Hölle.. Wenn ich dort bei Gelegenheit bin lade ich. Dort sind auch Geschäfte in der Nähe. Fahre aber auch gerne ein paar Kilometer weiter und lade dort für 36ct die kWh, weil es dort immer zuverlässig funktioniert. Aber auch hier wird zugeparkt (allerdings Verbrenner - auch Krankenwagen, die ihre Frühstückspause da einfach mal erledigen, weil der Weg zum Bäcker dann kürzer ist..).

Ja klar, aber lieber überall 50 Säulen hinstellen, nur weil die Leute sich alle nicht benehmen können oder alles super teuer machen, damit sich das Laden draußen gar nicht lohnt. Es werden also alle bestraft, weil sich ein paar nicht an die Regeln halten wollen. Ah ja.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Dr.Forcargo
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
  • Wohnort: Dortmund Schüren
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ach Mist, in der Zeile verrutscht. Dachte Du meintest den anderen User.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Vorsicht, ihr redet aneinander vorbei. Der von IONier geäußerte Schwachsinn bezieht sich auf Ritas Preisvorschläge.

Just sayin’.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 50tkm and counting
www.tne.digital

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Dr.Forcargo hat geschrieben:Ach Mist, in der Zeile verrutscht. Dachte Du meintest den anderen User.
Gibt ihm dennoch nicht das Recht, hier so ausfallend zu werden und Leuten was zu unterstellen.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
GcAsk hat geschrieben: die Säulen fast ausschließlich leider 31ct pro kWh/h plus 2ct pro Minute kosten
Wir sollten mal einen Tag der Einheit ausrufen. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:
GcAsk hat geschrieben: die Säulen fast ausschließlich leider 31ct pro kWh/h plus 2ct pro Minute kosten
Wir sollten mal einen Tag der Einheit ausrufen. ;)
Upps, normalerweise achte ich da eigentlich immer drauf :lol: Naja :D
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag