Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
HubertB hat geschrieben:Wie schnell kann es passieren dass z.B. ein Arzttermin länger dauert als erwartet.
Komisch, dass so etwas immer den Plugin-Fahrern passiert! ;)
Die haben einfach das falsche Erwarten.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Sewi hat geschrieben:Noch frecher: Während der drei Tage zuparken stand das Fahrzeug auch mal an wechselnden anderen Ladesäulen.
Also Du meinst evtl:
- das angeprangernde Fahrzeug wurde in Wirklichkeit mehrmals bewegt, der Screenshot behaupted irrtümlich eine längere Ladesession, eines anderen Fahrzeugs??
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
mweisEl hat geschrieben:
Sewi hat geschrieben:Noch frecher: Während der drei Tage zuparken stand das Fahrzeug auch mal an wechselnden anderen Ladesäulen.
Also Du meinst evtl:
- das angeprangernde Fahrzeug wurde in Wirklichkeit mehrmals bewegt, der Screenshot behaupted irrtümlich eine längere Ladesession, eines anderen Fahrzeugs??
Wenn das ein Screenshot von der Ladesäule am Torfhaus ist, vom letzten Samstag, als das Treffen im Harz stattfand: die Ladesäule war mehr im Streik als einsatzbereit, und da würd es mich nicht wundern das alles im Backend auch durcheinander gekommen ist.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
HubertB hat geschrieben:IMHO kein Fall für den Pranger. Wie schnell kann es passieren dass z.B. ein Arzttermin länger dauert als erwartet.
+1

Das relativ hohe angedrohte Bußgeld (15 EUR für >30 Minuten) für manchmal unkalkulierbare Verzögerungen sollte schon Strafe genug sein. Zumal das Fahrzeug auch während der angebrochenen Stunde der Parkzeitüberschreitung noch geladen zu haben scheint (Strommenge >7,2 kWh)

Zoe.2016 hat geschrieben:Die andere Steckdose wurde von einer Zoe genutzt
Deren Ladevorgang bereits beendet war (aber noch innerhalb der offiziellen Parkzeit da stand)?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • TobsCA!
  • Beiträge: 575
  • Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
  • Wohnort: Leonberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Jetzt mal ich...
Vorgestern Abend auf der Heimfahrt von Frankfurt. Auf dem Hinweg schon erfolgreich geladen, daher auf letzter Rille angekommen.
Bin dann vorsichtig über Bordstein und durch die Wiese.
Dateianhänge
20171206_201337.jpg
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt 03/17 bis 05/19 34826km
SXT Light Eco 05/17 bis 05/19 400km gefahren
Ioniq Premium seit 04/19 schon 10 000km gefahren
Ninebot One E+ seit 05/19 schon 200km gefahren

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Bogenfisch
  • Beiträge: 172
  • Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
  • Wohnort: Quelkhorn
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Habe kurz überlegt ob ich den abschleppen lassen soll.
IMG_4898.JPG
BMW i3 CCS REX
I001-19-07-510
93533 e-km / 99295 km ==> 94,2% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 26.07.2019
socmax: 17,03
22kW Grubentelefon

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Joiny
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 4. Nov 2017, 15:14
  • Wohnort: Oberhausen
read
Abends an den Raststätten. Die armen Hunde im LKW kämpfen da auch nur jede Nacht ums überleben. Lenkzeitüberschreitungen da verstehen die vom BAG keinen Spass. Selbst wenns nur n paar Minuten sind. Und in der Pampa ohne Sanitäranlagen oder der möglichkeit sich zu Verpflegen ist nicht angenehm. Die wollen die Ladesäulen nicht zustellen, die finden nichts anderes. :(
Leaf 2 Zero Edition am 2.11.2017 bestellt in Springcloud bei Bernds Duisburg Neumühl. :evil: Storniert

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Arpad68
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 07:21
  • Wohnort: Landkreis Neumarkt
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nicht nur in der Stadt, auch auf dem flachen Land wird kräftig von Verbrennern zugeparkt. Jaja, ich weiß, falsche Bschilderung. Dennoch einfach nur egoistisch. Wenige Meter weiter waren genug freie Parkplätze!
Dateianhänge
IMG_2120.jpg
BMW i3 94Ah nonREX LCI, CCS, Loft, protonic-blue

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Leute, ich verweifel so langsam...

Ich hatte ja schon einmal berichtet von dem Plugin Hybrid Kia, der dauernd (wirklich tagtäglich) stundenlang (eigentlich den ganzen Tag) vollgeladen an der Säule (am 22kW Typ2 Anschluss - der einzige Typ2 Anschluss, der andere ist nur Schuko) steht.

Kein anderes E-Auto kann dort mehr laden, treffe dort öfter mal welche, die fahren einfach weiter, weil die dann kein Bock haben, an Schuko zu laden (oder es gar nicht können!).

Ich hatte ihm letztens einen Zettel hinterlassen, mit der Bitte, er solle umparken, abstecken oder die Schuko Steckdose doch wenigstens benutzen. Keine Wirkung. Dem ist das kack egal. Der blockiert da täglich und gönnt sich jetzt seine private Ladesäule mit privatem Parkplatz - alles kostenlos (und leider legal).

Gestern hatte ich dann mal Hoffnung - da war er an der Schuko Steckdose mit seinem Ladeziegel - das aber leider nur, weil dort ein anderes E-Auto vor ihm da war (hat sich wohl inzwischen rumgesprochen, die Leute versuchen den wohl jetzt zu blockieren)...
Heute war er wieder an Typ2 - vollgeladen, wie immer. Nicht verwunderlich bei dem Mini Akku .. und bei stundenlangem Stehen ... tagtäglich.

Das kann's doch nicht sein. Ein absolut uneinsichtiger PlugIn Hybrid Fahrer.. Was tun? Die Ladesäulen-Betreiber anschreiben? Nicht, dass denen dann auch die Lust vergeht, wenn die sehen, dass es nur Probleme gibt - die sind sowieso immer genervt, weil die Säulen in letzter Zeit so häufig kaputt sind (bzw. sich aufhängen).

Meine Befürchtung ist, dass man, wenn man tatsächlich reagiert, mit dem Abbau der Ladesäule reagiert - oder diese zeitbasiert abrechnen lässt. Beides wäre natürlich extrem fatal!
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Arpad68
  • Beiträge: 253
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 07:21
  • Wohnort: Landkreis Neumarkt
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Einfach mal eine Woche mit 2 Autos vor ihm da sein :-)
BMW i3 94Ah nonREX LCI, CCS, Loft, protonic-blue
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag