Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Heute in Landshut am BMW Werk bei einem Pickup-Stinker einen Hinweis vom BMW-Werkschutz entdeckt, die Ladesäulen freizuhalten. Die kümmern sich also drum. Sehr schön.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Heute in Hamburg. Die Stadt hat einige neue Schnelllader bestellt, für eine Beschilderung gesorgt und die Ladeplätze, wie hier gut zu sehen, farblich markiert. Es ist also alles getan, damit selbst der nicht informierte Autofahrer schnell erkennen kann, dass es sich nicht um einen normalen Parkplatz handelt.
In diesem Fall stand die Ladesäule voller Tatendrang, blinkend da, der Besitzer dieses Stinkers hatte allerdings andere Pläne. Nur welche? 
Dateianhänge
IMG_3452.JPG
IMG_3451.JPG
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • St3ps
  • Beiträge: 1302
  • Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Wenigstens macht er keine halben Sachen, parkt gleich für Zwei! :D
Hyundai IONIQ Elektro Premium FL (Fiery Red).

Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ja, stimmt. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Neptun Grey
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:09
  • Wohnort: Allertal--Schwarmstedt
read
Abschleppen und gut ...................
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Hamburger
  • Beiträge: 708
  • Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Jan hat geschrieben:Heute in Hamburg. Die Stadt hat einige neue Schnelllader bestellt, für eine Beschilderung gesorgt und die Ladeplätze, wie hier gut zu sehen, farblich markiert. Es ist also alles getan, damit selbst der nicht informierte Autofahrer schnell erkennen kann, dass es sich nicht um einen normalen Parkplatz handelt. 
Die Beschilderung ist zwar vorhanden, aber der Text "Werktags 9-20 Uhr" verwirrt Otto-Normal-Autofahrer.
Heute war Sonntag, also denkt er sich der Parkplatz ist für jeden frei benutzbar.

Es gehört unbedingt auch der Hinweis an die Ladesäule:
"Mo-So 24h frei halten.
Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt."
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- 12.18 : Leaf 2 nextmove
seit 14.12.18 : i3s 120Ah
https://twitter.com/alphadelta44
„Ihr sagt, dass ihr eure Kinder über alles liebt. Und trotzdem stehlt ihr ihnen ihre Zukunft, direkt vor ihren Augen”
Greta Thunberg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

DerGerät
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 16. Jul 2017, 15:00
  • Wohnort: im hohen Norden
read
Mal angenommen, der Parkplatz links von der grünen Markierung war bei seiner Ankunft belegt...kann man ja auch an das Gute im Menschen glauben ;) Dann kann man das so sehen, dass er genau in der Mitte geparkt hat, damit BEV/PHEV noch rechts und links von ihm Platz haben und laden können.
Model 3 LR 2019 / ZOE 2020 R135

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3821
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 737 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Hamburger hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Heute in Hamburg. 
Die Beschilderung ist zwar vorhanden, aber der Text "Werktags 9-20 Uhr" verwirrt Otto-Normal-Autofahrer.
Heute war Sonntag, also denkt er sich der Parkplatz ist für jeden frei benutzbar.
Es gehört unbedingt auch der Hinweis an die Ladesäule:
"Mo-So 24h frei halten.
Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt."
Das ist in Hamburg unnötig. Die Schilderbedeutung lernen die Leute dann beim ersten Abschleppen, vorher mit nachdenken ist es kostenlos, so ist man eben 400€ Nachdenkmotivationsprämie losgeworden...

Und dass er bewusst so geparkt hat, um den Platz freizuhalten, ist erfahrungsgemäß eher unwahrscheinlich, dann hätte er/sie schlicht und ergreifend woanders parken können. Das sieht eher nach "Protestparken" von geistig eher einfacher gestrickten Menschen aus - deswegen gerade abschleppen lassen, dann ist dann irgendwann Ruhe.
Das Thema Elektroauto ist seit 2-3 Jahren medial präsent und gerade in Hamburg sollte man meinen, haben die Leute eine hohe Motivation, nicht verkehrt zu parken...
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6737
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hamburger hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Heute in Hamburg. Die Stadt hat einige neue Schnelllader bestellt, für eine Beschilderung gesorgt und die Ladeplätze, wie hier gut zu sehen, farblich markiert. Es ist also alles getan, damit selbst der nicht informierte Autofahrer schnell erkennen kann, dass es sich nicht um einen normalen Parkplatz handelt. 
Die Beschilderung ist zwar vorhanden, aber der Text "Werktags 9-20 Uhr" verwirrt Otto-Normal-Autofahrer.
Heute war Sonntag, also denkt er sich der Parkplatz ist für jeden frei benutzbar.

Es gehört unbedingt auch der Hinweis an die Ladesäule:
"Mo-So 24h frei halten.
Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt."
YUP GENAU SO ETWAS FEHLT!
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Wat regt ihr euch auf. Das P-Schild ist grün und entspricht nicht der STVO. Damit rechtlich incl. Zusatzschilder nicht wirksam.
Das Parken über 2 Stellplätze ist eine andere Sache und kann mit einem Verwarngeld geahndet werden, wenn die Bodenmarkierung eindeutig ist. Scheint es aber auch nicht zu sein.
Zuletzt geändert von ecopowerprofi am So 16. Jul 2017, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag