Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ElektroTom
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 18. Dez 2016, 20:22
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Heute bei den Stadtwerken in Mainz an der Rheinallee. Ärgerlich, wir brauchten Strom... Polizei und Ordnungsamt konnten nichts machen da privater Parkplatz.
Dateianhänge
IMG_1557.jpg
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
ElektroTom hat geschrieben:konnten nichts machen
Quer dahinter parken und mit langem Ladekabel laden. Wer auf öffentlich Ladesäulen angewiesen ist sollte immer ein 10m Kabel oder eine Verlängerung im Kofferraum haben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Piccman
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Di 28. Jan 2014, 16:59
  • Wohnort: Bremen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Neulich habe ich noch einem Kollegen auf die Frage, wie es mit dem Zuparken von Ladesäulen bei uns in Bremen aussehe,
geantwortet, dass das zum Glück eher selten vorkommt.
Hätte ich wohl besser mal nicht gesagt - seither ist hier am Präsident-Kennedy-Platz oft einer und heute Mittag sogar
beide Plätze zugeparkt! :(
Neulich hat ein Verbrennerfahrer es geschafft, so dämlich auf dem hinteren Parkplatz einzuparken,
so dass er mit den Vorderrädern schon so weit überstand, dass ich mit dem Tesla vorne auch nicht reingepasst hätte! :wand:
Zum Glück bin ich im Moment immer mit dem Rad unterwegs, aber bald muss ich neue Falschparker-Zettel nachdrucken.
Dateianhänge
2017061023015500.jpg
- Passivhaus mit 10,045 kWp Photovoltaikanlage von 12/2009
- Tesla Model 3P

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
OT: Passivhaus? Hab schon wieder vergessen, welcher Forist Passivhäuser "Bakterienschleuder in der Thermoskanne" genannt hatte. Dem könntest Du wohl gut den Zahn ziehen :mrgreen:

Ha, Nasenmann war es, eigentlich ein ganz Vernünftiger: http://www.goingelectric.de/forum/posti ... 9&p=544210
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

gohz
  • Beiträge: 2029
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 517 Mal
read
Piccman hat geschrieben:Zum Glück bin ich im Moment immer mit dem Rad unterwegs, aber bald muss ich neue Falschparker-Zettel nachdrucken.
Habe auch schon mal darüber nachgedacht. Hast Du dazu Vorlagen?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1546
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
ElektroTom hat geschrieben:Heute bei den Stadtwerken in Mainz an der Rheinallee. Ärgerlich, wir brauchten Strom... Polizei und Ordnungsamt konnten nichts machen da privater Parkplatz.
Dann darf der Privatbesitz er abschleppen lassen. Am besten mal anfragen ob er den Kram nicht einen privaten Dienst überlassen​ möchte. Die sind dann sehr daruf bedacht das die Regeln eingehalten werden. :twisted:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ElektroTom
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 18. Dez 2016, 20:22
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
ElektroTom hat geschrieben:konnten nichts machen
Quer dahinter parken und mit langem Ladekabel laden. Wer auf öffentlich Ladesäulen angewiesen ist sollte immer ein 10m Kabel oder eine Verlängerung im Kofferraum haben.
Darüber hatte ich nachgedacht, dann hätte ich allerdings auch noch andere blockiert. Das wäre ja auch für andere sehr ärgerlich gewesen.
Ahvi5aiv hat geschrieben:
ElektroTom hat geschrieben:Heute bei den Stadtwerken in Mainz an der Rheinallee. Ärgerlich, wir brauchten Strom... Polizei und Ordnungsamt konnten nichts machen da privater Parkplatz.
Dann darf der Privatbesitz er abschleppen lassen. Am besten mal anfragen ob er den Kram nicht einen privaten Dienst überlassen​ möchte. Die sind dann sehr daruf bedacht das die Regeln eingehalten werden. :twisted:
Leider war niemand an der Rezeption, es war ein Samstag. Habe mich aber so geärgert, dass ich zumindest denen mal auf Twitter bescheid gesagt habe.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
ElektroTom hat geschrieben:Darüber hatte ich nachgedacht, dann hätte ich allerdings auch noch andere blockiert. Das wäre ja auch für andere sehr ärgerlich gewesen.
Wenn man dringend eine Ladung braucht, dann bleibt einem nix anderes übrig als beim Fahrzeug zu bleiben oder denen die man ungerechtfertigt blockiert eine Tel.-Nr. an die Scheibe zu heften.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
ecopowerprofi hat geschrieben:Wenn man dringend eine Ladung braucht, dann bleibt einem nix anderes übrig als beim Fahrzeug zu bleiben oder denen die man ungerechtfertigt blockiert eine Tel.-Nr. an die Scheibe zu heften.
Im Lutherjahr könnte man diesen ja zitieren: "Hier stehe ich, ich kann nicht anders"... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Zwei - nicht ladende - E mit gebührendem Abstand zur Säule. So kann es auch gehen...
;)
IMG_1816.JPG
45 kWp PV
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona 64kWh 11/18 - 09.21, P45 09.21; Sohn Ioniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag