Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Ich habe fast alle Bilder gesehen.
Erkennen kann ich in erster Linie nur fotografierte Objekte wie Schilder, Parkplätze und Ladesäulen.
Wenn da KFZ-Kennzeichen zu erkennen sind ist das doch Zufall . Oder ?
Wer hat schon ein Interesse daran Verbrenner zu fotografieren. Ich jedenfalls nicht ! :mrgreen:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Auch der Pranger ist ziemlich sicher kein Problem.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Bild

Emmeramsplatz, Regensburg - mal wieder :(
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

geko
  • Beiträge: 2563
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Das Persönlichkeitsrecht wird durch die Veröffentlichung hier sicher nicht verletzt. Es gibt ja keinen Aufruf, den Halter z.B. irgendwie zu schädigen. Die bloße Dokumentation - noch dazu ohne Rückverfolgungsmöglichkeit für die Leser hier - ist unkritisch. Was soll ein "Anprangern" sein? Eine Dokumentation, fertig.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7085
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 475 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Wenn sich diesbezüglich schlau machen will, dem empfehle ich unbedingt hier anzusetzen und wenn er die paar Seiten durch hat, wird feststellen, dass das Thema mindestens schon 25x behandelt wurde.
ladesaeulen-status/ladesaeulenpranger-f ... t3122.html
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Und wozu dient der Thread hier dann?
Bisher kam doch nur an Info, wie man etwas dem Ordnungsamt meldet und wie die ragieren.
Die Tatsache, dass viele Ladestationen zugeparkt sind, ist auch bekannt.
Geht es hier dann nur noch ums Meckern, bzw. sich den Frust von der Seele fotografieren und schreiben?
Was bringt dieses Thema nun wirklich?
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Gute Frage.
Vielleicht schreibt ja irgendwann ein Psychiater seine Doktorarbeit über diesen Thread. :P
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 829
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Sowas kann man an die Ladesäulenblockierer "verschenken", ohne Schlüssel verseht sich...
Kosten ca. 15€. Der Lernerfolg ist gigantisch.
Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Was der Thread bringt? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und manchmal werden hier auch wertvolle Kontaktinfos ausgetauscht.

Nicht Laden zu koennen kann manchmal zum Problem werden. Natuerlich nur fuer BEV-Fahrer. Wer GTE faehrt dem ist das klarerweise egal.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Toumal hat geschrieben:Was der Thread bringt? Geteiltes Leid ist halbes Leid. Und manchmal werden hier auch wertvolle Kontaktinfos ausgetauscht.

Nicht Laden zu koennen kann manchmal zum Problem werden. Natuerlich nur fuer BEV-Fahrer. Wer GTE faehrt dem ist das klarerweise egal.
So ein richtig "leidender" E-Auto Fahrer werde ich wohl kaum werden, da ich fast ausschließlich zu Hause laden kann und da parkt niemand :lol:
Von daher ist meine Sichtweise etwas vom Rande der E-Auto-Fahrer.
Momentan erst GTE als Anfang, E-Golf kommt ja im Mai dazu.
Sehe den Thread hier auch erher als "Geteiltes Leid ist halbes Leid". Vielmehr bringen die Seiten nicht.

Trotzdem würde ich es gerne mal anstoßen, dass das Problem mal in den Medien angegangen wird.
Was habt Ihr für Ideen? Wo könnte man ansetzen?
Beim ADAC, bei der Bundesregierung, beim Verkehrsminister, bei der Tagesschau,........?
Nur Mut und nicht alles kaputt reden. Jeder Versuch wäre es wert.
Ich würde mich beteiligen, wenn es darum geht, die Nicht-E-Auto_Fahrer zu informieren, dass Ladestationen nicht zugeparkt werden dürfen :!:
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag