Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

2moose
  • Beiträge: 211
  • Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die Frage ist: Welchen Mehrwert bringt ein vollständiges Kennzeichen? Meiner Meinung nach keinen.

Länderkürzel (zwecks Belegung des schweizer Parkterrorismus) und meinetwegen Kreis/Bezirk stehen lassen, Rest unkenntlich machen. Über kurz oder lang werden Suchmaschinen auch Texte auf Fotos durchstöbern. Da ist ein Datenschleudern wie in diesem Thread verzichtbar.

Und ja - auf den 372 Seiten ist einiges schief gelaufen ;-)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

TeeKay
read
2moose hat geschrieben:Die Frage ist: Welchen Mehrwert bringt ein vollständiges Kennzeichen?
Weniger (= keine) Arbeit bei der Fotobearbeitung?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

2moose
  • Beiträge: 211
  • Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nachdem das kein Blog, sondern ein Forum ist, bezieht sich der Mehrwert auf die Gemeinschaft - nicht den Einzelnen => Mehrwert immer noch bei Null. Wems zuviel "Arbeit" ist, die Daten Dritter bestmöglich zu schützen, sollte sich mit dem Eintrag nochmal gründlich überlegen und/oder die Zeit zum Hinterlassen von Hinweisen am Falschparkerauto nutzen (wohlgemerkt ohne markigen Sprüchen und Drohungen).

Es soll m.M.n. ne Dokumentation sein ... auch wenn der Titel eher zur Verbrennerhetze und zum Absinken auf das gleiche Niveau (bzw. darunter - nicht alle parken bewusst falsch) verleitet.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Das Autokennzeichnen gehört NICHT zu den schützenswerten Daten. Erst wenn du einen Bezug zu einer Person herstellst kann es schützenswert werden. Das ist hier aber nicht der Fall.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kann man eigentlich anhand des Kennzeichens den Fahrzeughalter selbst herausfinden? In Norwegen gibts dafür nämlich eine App und binnen Minuten und gegen ein kleines Entgelt hat man sowohl Namen als auch Anschrift der entsprechenden Person auf dem Smartphone. Die App kennt aber nur in Norwegen registrierte Kennzeichen, keine Angst. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

2moose
  • Beiträge: 211
  • Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hachtl hat geschrieben:Das Autokennzeichnen gehört NICHT zu den schützenswerten Daten. Erst wenn du einen Bezug zu einer Person herstellst kann es schützenswert werden. Das ist hier aber nicht der Fall.
... in einer Welt, in der nicht mehr der Besitzer der Daten zu entscheiden hat. Ich hätte kein Interesse daran, dass andere mein Kennzeichen online stellen und diversen Datenkraken beim Anfertigen von Bewegungsprofilen helfen (wo Gesichtserkennung möglich ist, dürfte auch Kennezichenerkennung kein Problem sein).

Und auf den Hinweis, dass dies an vielen anderen Stellen auch passiert, nochmal die Frage: Wo liegt der Mehrwert oder die Notwendigkeit dafür, hier in diesem Thread?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

2moose
  • Beiträge: 211
  • Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Oder anders ausgedrückt: Wenn es um die Daten Dritter geht, stellt sich für mich nicht die Frage: "Warum sollte ich damit nicht sorglos umgehen?" ... sondern vielmehr: "Muss ich damit überhaupt umgehen?".

(Im Bewusstsein das die Generation Social-Network-Seelenstrip das recht locker sieht. Scheinbar gibts noch nicht Allzuviele, denen der Umgang mit Daten zum Verhängnis wurde.)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Hanseat
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
  • Wohnort: Ahlerstedt
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Majaleia hat geschrieben:Kann man eigentlich anhand des Kennzeichens den Fahrzeughalter selbst herausfinden?
Eine Halterabfrage können in D nur Behörden machen.
Die Möglichkeit, das per App oder SMS (Schweden) zu machen, gibt es hier nicht.
ZOE ZE50
Chevrolet Volt

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Majaleia hat geschrieben:Kann man eigentlich anhand des Kennzeichens den Fahrzeughalter selbst herausfinden?
Bei berechtigtem Interesse (z.B. als Zeugen) kann man den Halter beim KBA erfragen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 828
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
BMW Bonn. Schön dass man hier 24/7 laden kann. Heute ärgert mich aber der Verbrenner, der den Ladeplatz blockiert. Ich glaube sogar ein BMW-eigenes Fahrzeug. Ich musste den CCS-Rüssel ganz schön strecken, um meine BlueBee noch zu erreichen.
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag