Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • m.k
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
  • Wohnort: Salzburg
read
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14223
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1218 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Jochen2003 hat geschrieben:Du bist zu schnell gefahren und bei Rot über die Ampel gefahren, also beiden ist eine Begehungstat, hier zahlst du das teuerste.
Tateinheit.
Also wenn schon über Rot, dann auch schön schnell... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ach, sag das nicht...Norwegen z.B. ist recht groß, aber im Denken...uiuiui...ich habe da Sachen erlebt, die glaubt mir kein Mensch. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Majaleia hat geschrieben:Ach, sag das nicht...Norwegen z.B. ist recht groß, aber im Denken...uiuiui...ich habe da Sachen erlebt, die glaubt mir kein Mensch. ;)
Dafür sind sie aber ganz schön erfolgreich und fortschrittlich. Sie sehen an ihren Nachbarn (Schweden), wie man es nicht so fortschrittlich hinbekommt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Majaleia
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Dafür sind sie aber ganz schön erfolgreich und fortschrittlich.
E-Autos sind in Norwegen nur aus rein finanziellen Gründen so erfolgreich. Das sollte man bei der Debatte nicht vergessen, die Norweger verdienen gut, aber sie sparen auch sehr sehr gerne. ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Majaleia hat geschrieben:E-Autos sind in Norwegen nur aus rein finanziellen Gründen so erfolgreich.
"Nur" ist gut. Erfolgreich ist man gewöhnlich, wenn man viel Geld hat.
Die Nacht ist auch schwarz, hauptsächlich weil es finster ist. :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14223
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1218 Mal
  • Danke erhalten: 246 Mal
read
Majaleia hat geschrieben:E-Autos sind in Norwegen nur aus rein finanziellen Gründen so erfolgreich.
Genau das ist ja die Rolle des Staates: Die Rahmenbedingungen so zu stecken, dass das volkswirtschaftlich Sinnvolle auch betriebs-/privatwirtschaftlich lohnend wird.

Das ist nichts Anderes als das Verursacherprinzip:
- Wer die Gemeinschaft belastet, muss dafür belastet werden (nennt man Steuern/Abgaben),
- Wer der Gemeinschaft nutzt, muss dafür belohnt werden (nennt man Subventionen).

Bei uns wird mehr belastet, wer mehr arbeitet (Lohnsteuer) und der entlastet, der Umwelt und Menschen mit Abgasen, Feinstaub, Lärm oder CO2 schädigt.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Held
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:26
read
Volle Zustimmung Alex. In Norwegen werden die E-Autos in relevantem Maße gefördert und bei uns die Diesel (7,5 -8Mrd € p.a.). Nur deshalb ist der Diesel so erfolgreich.
Ich kenne zumindest niemanden, der die Laufkultur so geil findet und deshalb Diesel fährt ;)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Volle Zustimmung, lieber xado

Wie Ihr wisst, verteile ich gerne grosse Aufkleber "Ich parke wo ICH will, andere sind mir scheissegal!!" an Behindiparkplatzsünder und ähnliche.

Und wisst Ihr was? ALLE Fahrer der Fahrzeuge die ich bekleben musste waren Fahrer mit "Migrationshintergrund".
Nicht EIN EINZIGER Schweizer oder Deutscher oder Holländer.........

Aber: nicht jeder Ex..... parkt dermassen rücksichtslos, aber jeder der so geparkt hat war Ex......
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2132
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Dresden CityCenter am HBF. Auf fußhöhe beschildert. Handelt sich aber um ein laminierten Farbdruck - Eigenkreation oder so. Nach rund 10 min war er wieder futsch.
Dateianhänge
WP_20160821_16_45_47_Pro.jpg
WP_20160821_16_45_20_Pro.jpg
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag