Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9150
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
cool! und sonst hast du nix zu tun? man kommt ja mit einem smart ganz schön rum! prima!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: AW: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände

USER_AVATAR
  • smart_ninja
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
p.hase hat geschrieben:cool! und sonst hast du nix zu tun? man kommt ja mit einem smart ganz schön rum! prima!
Teste gerade eine Vorabversion einer neuen Lade-App. für Smartphones... geht im Augenblick nur mit RWE LS
smart-ed EZ 04/2013

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9150
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 148 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
dann teste doch den tübinger und reutlinger typ2 anschluss und komm zum café vorbei!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 6781
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 319 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Sorry, aber zu gefühlten 90% verhalten sich die Verbrennerfahrer gesetzteskonform!
Wo bei den letzten Bildern ist es denn verboten hier seinen Verbrenner abzustellen?
Selbst die grün gestrichenen Parkflächen sind nicht mehr als Mode oder neudeutsch "Stadtmöblierung".
Beispiel -> wer von euch liest denn die ganzen "Werbeplakate"?
Man kann doch nicht von jedem Verbrennerfahrer verlangen sich überhaupt mit dem Thema Ladesäulen vertraut zu machen.
Die meisten die ich anspreche, wissen nicht einmal dass es öffentliche Lademöglichkeiten gibt.
Teilweise versuchen die Fahrer hier ein Parkticket zu ziehen!
Und ist es verboten vor einem Parkscheinautomaten zu parken?

Offizielle Verkehrsschilder springen dagegen sofort ins Auge und werden von den meisten sicher auch befolgt, besonders wenn mit Abschleppen gedroht wird.

DAS ist doch das eigentliche Problem! Es fehlt einfach eine vernünftige Beschilderung.
Hier ist das vorbildlich gelöst und hier wird auch nachweislich abgeschleppt/umgeparkt:
Dodenhof Posthausen

Anstatt also die Verbrennerfahrer zu belehren ist es doch sinnvoller die Ladesäulenbetreiber zu nerven.
Selbst EWE/SWB hier bekommen das nicht einmal auf Privatgrund gebacken. Da will man erst einmal die Rechtslage abwarten! Es kann doch nicht so schwer sein direkt auf die Ladesäule entsprechende Norm-STVO Verkehrszeichen zu kleben, wenn man sich schon nicht traut ein Verkehrsschild aufzustellen.

my2cents
Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

axlk69
  • Beiträge: 1459
  • Registriert: Fr 21. Sep 2012, 13:37
  • Wohnort: Sinabelkirchen
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Berndte!
Zu einem großem Teil hast Du recht!
Es kommt zwar schon vor, dass Verbenner auf E Parkplätzen stehen, welche mit einem Parkverbot ausgenommen E Fahrzeuge zum Laden gekennzeichnet sind, aber oft, wie Du richtig bemerkst fehlt einfach die Beschilderung und ordentliche Kennzeichnung!
ZB bei uns in Gleisdorf am Hauptplatz ist ein E-Parkplatz! Weit und breit kein Schild oder ähnliches. Auch die Säule ist unscheinbar und nur für den "Kenner" als Ladesäule erkennbar!
Da darf man tatsächlich nicht den Falschparkern sondern der Verwaltung den Vorwurf machen!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Boa was geht mir VW Autohaus Knubel in Münster auf den Sack.

WIEDER mit e Golf blockiert
verriegelt der Golf den Stecker?
Ein anderer E Golf kam gerade als ich los wollte. Auch der keine Chance.
DIE WOLLEN NICHT !

Sauhaufen.
Jetzt steh ich paar hundert Meter weiter beim ADAC


... und genau DAS ist EIN Grund warum viele kein e Mobil wollen.Ich verstehe es und gebe nur noch recht, weil man da einfach nichts schön reden kann.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • MaxPaul
  • Beiträge: 493
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 22:51
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
i3_er hat geschrieben: verriegelt der Golf den Stecker?
Ja, der Stecker wird über die Zentralverriegelung mit verriegelt.
- i3 60 Ah seit 20.11.2019 jetzt mit Akkuupgrade auf 120 Ah
- M3 von 03.04.2019 bis seit 08.10.2019
- M3 reserviert am 31.03.2016
- e-Golf von 10.02.2015 bis 30.01.2019

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Sorry i3_er - das Autohaus kann nur teils was dafür - die neue Software für VW soll die Verriegelung aufheben, wenn an CCS fertig geladen. Dann könntest Du Dich zumindest auf den gehweg stellen im Industriegebiet sollte das kein Problem sein.

Es sollten auf jeden Fall mehr VW Fahrer dort anfragen, dann tut sich evtl. was. Die Verkäufer bei Knubel waren mir gegenüber auf jeden Fall sehr hilfsbereit und haben auch den noch ladenden e-Up zur Seite gestellt (geht halt Sonntags nicht)
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
endurance hat geschrieben:Sorry i3_er - das Autohaus kann nur teils was dafür - die neue Software für VW soll die Verriegelung aufheben, wenn an CCS fertig geladen. Dann könntest Du Dich zumindest auf den gehweg stellen im Industriegebiet sollte das kein Problem sein.

Es sollten auf jeden Fall mehr VW Fahrer dort anfragen, dann tut sich evtl. was. Die Verkäufer bei Knubel waren mir gegenüber auf jeden Fall sehr hilfsbereit und haben auch den noch ladenden e-Up zur Seite gestellt (geht halt Sonntags nicht)

Ich ruf da morgen an - mich nervts nur noch
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • LocutusB
  • Beiträge: 1703
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
  • Wohnort: MUC
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
"Ladeparty" an der BMW-Welt in München. Leider hat an den zwei CCS Säule nur mein i3, hinten quer, geladen.
Der weiße, ganz rechts, hat nur blockiert, der orangene in der Mitte hing an der rechten Säule, ohne zu laden und der silberne links parkte dort nur, immerhin ohne irgendwas zu blockieren.
Man sieht, nicht nur Verbrenner stellen sich beim blockieren geschickt an :-/.
IMG_6034.JPG
Ladeparty ohne laden
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag