Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Alfista
  • Beiträge: 82
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
  • Wohnort: Darmstadt
read
Schulstraße Darmstadt:

Bild

Bild

Not macht erfinderisch
:D Smile! :D And the world will smile back! :D
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Alfista
  • Beiträge: 82
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
  • Wohnort: Darmstadt
read
Habe mal folgenden Zettel 20 mal ausgedruckt

Bild


ALFISTA
Sent from my iPhone using Tapatalk
:D Smile! :D And the world will smile back! :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Alfista hat geschrieben:Not macht erfinderisch
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen. :roll:

Im Kreis Kleve kennt man die Säulen noch nicht. Da dauert es ein wenig länger bis die so eine Säule hingestellt bekommen um sich damit vertraut zu machen. Die haben in gesamten Kreisgebiet (1.232,99 km²) nur acht Ladestellen. Die in Kleve selbst sieht aus wie eine normale Tankstelle im Mini-Format. Woher soll einer aus dem Kreis Kleve dann wissen, was eine Ladesäule ist. Etwas mehr Nachsicht wäre daher angebracht.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Alfista
  • Beiträge: 82
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
  • Wohnort: Darmstadt
read
Hihihi, wollte keinem niederrheiner zu nahe treten.

Ich ging davon aus, dass die Markierung mit den Grünen kreisen auf dem Boden, die ich weiter oben schon gepostet hatte. ausreichend deutlich wäre...
:D Smile! :D And the world will smile back! :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Alfista hat geschrieben:wollte keinem niederrheiner zu nahe treten
Unser Wohnort ist so ein Zwitter. Zählt zum Ruhrgebiet aber auch zum Niederrhein. Nach meinem Gefühl von der Mentalität her mehr Ruhrgebiet.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Alfista
  • Beiträge: 82
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
  • Wohnort: Darmstadt
read
ecopowerprofi hat geschrieben:
Alfista hat geschrieben:wollte keinem niederrheiner zu nahe treten
Unser Wohnort ist so ein Zwitter. Zählt zum Ruhrgebiet aber auch zum Niederrhein. Nach meinem Gefühl von der Mentalität her mehr Ruhrgebiet.
Sorry, dann wollte ich auch keinem Pytrilogen zu nahe treten :)
:D Smile! :D And the world will smile back! :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1510
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
eve hat geschrieben:Seid bitte vorsichtig, beim direkten Ansprechen von Blockierern. Wartete am Samstag am HBF in Leipzig und hatte dann einen Audifahrer nach dessen Rückkehr zu seinem PKW angesprochen, der auf dem Schnellladeplatz auf der Westseite des Bahnhofgebäudes stand. Ob er sich dessen bewusst sei, dass sein Fahrzeug auf einem Stellplatz für E-Fahrzeuge stehe. Nachdem der zu diesem Zeitpunkt bereits im Fahrzeug sitzende seinen Mund auftat und ich mir im Grund bereits klar darüber war, dass er nicht offen für Hinweise dieser Art ist, wollte ich doch noch nicht gleich den Rückzug antreten. Jedenfalls stieg er nach einem kurzen Wortwechsel und 1-2 Drohungen aus und schubste mich mit einem Stoß auf die Brust weg.

Typischerweise fange ich bei solch rohem Verhalten immer an zu zittern und zudem ruft derartige Bereitschaft zu Gewalt verbaler und non-verbaler Art ein starkes Herzstechen bei mir hervor. Habe mich also zurückgezogen und nach Ordnungshütern/Polizisten Ausschau gehalten. War aber niemand derartiges vor Ort. Zeugen gab es. Unter anderen eine Frau, die mit im Audi saß. Da von ihre keine Reaktion kam nehme ich an, das alles hatte ihren Segen, woraus ist schließe, dass sie innerlich dem Fahrer selbst sehr ähnlich sieht.

Hier noch ein anderen Fall, ganz in der Nähe auf der anderen Straßenseite. PHEV?
Anzeigen. solche Leute gehören nicht in den Straßenverkehr. Auch bei aussage gegn Aussage sient es dann gut aus.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • OK958
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23
read
Alfista hat geschrieben:Habe mal folgenden Zettel 20 mal ausgedruckt

Bild


ALFISTA
Sent from my iPhone using Tapatalk

Du setzt in deinem Zettel generell voraus dass die Zuparker/Falschparker ausschließlich männlichen Geschlechts sind ??

Meine Erfahrungen zeigen oftmals das Gegenteil -- bisher wenn ich denjenigen/diejenige noch angetroffen habe waren es zum größeren Teil Frauen - und laut deren Aussage meistens unbewusst - aber auch immer einsichtig und unproblematisch.

Aber auch mit männlichen Ladesäulen-Zuparkern hatte ich bisher noch keine Probleme -- ich hoffe mal dass es so bleibt.

Grüße Oliver
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Alfista hat geschrieben:Sorry, dann wollte ich auch keinem Pytrilogen zu nahe treten
Bis Du nicht. Ursprünglich stamme ich weder vom Niederrhein noch aus dem Ruhrgebiet. Ich wollte nur erreichen, dass Du mit denen vom Niederrhein nachsichtig bist. Wenn ein Niederrheiner in eine fremde Großstadt kommt, ist er bestimmt dankbar, wenn man ihn mit den örtlichen Gepflogenheiten vertraut macht.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Elektrofix hat geschrieben:
iOnier hat geschrieben:… Die andere Lösung wäre eine ID in der Firmware des Autos und Authentifizierung über die Datenleitung zur Säule. Dafür müssten dann aber erst wieder neue Standards geschaffen werden müssen, vermute ich.
Das ist doch nicht neu, der Smart ED3 läuft schon seit einigen Jahren mit einen Zertifikat im Ladegerät und wenn er an einer RWE-Säule geladen wird, dann wird über das Zertifikat der Smart identifiziert und der Strom freigegeben. Da muss kein neuer Standart gebildet werden, das ist schon da: PLC
Wenn selbst RWE das nur von einer Handvoll der eigenen Ladesäulen unterstützt, dann ist dieser Standard doch schon gestorben.
Und nebenbei finde ich das datenschutzrechtlich sehr bedenklich, wenn man sich an einer Ladesäule eindeutig identifizieren muss.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag