Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Hinundher hat geschrieben: mehr fällt mir dazu nicht ein :old:
Umschmeißen, im Tesla die Luftfederung auf very high stellen und parken. "Hab ich nicht gesehen, war abgelenkt und sehen Sie mal, der Schrott passt perfekt unters Auto. Außerdem erwartet man auf einem Elektroauto-Ladeplatz ja nun wirklich keinen herumliegenden Schrott. Warum haben Sie den denn nicht woanders hingelegt? Jetzt muss ich hier aber leider erstmal 8h laden, sorry. Heut abend fahr ich aber vielleicht weg."
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

novalek
read
Niederlande kann's - da gibt's Zeitlimits mit Parkscheibe

maximal 30 Minuten oder maximal 5 Stunden

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
prophyta hat geschrieben:Auch mal wieder typisch. Da stehen zwei Schnarchlader an einem 22 KW Lader
und blockieren stundenlang die Säule. Müsste verboten werden.
Haben die nicht das recht zu laden. Die 22 kW sind für alle da und 22 kW deswegen damit auch alle dort laden können. Der Tesla mit der großen Batterie steht an der Säule u.U. auch 8 Std. bis der voll ist. Warum darf der VW nicht auch 8 Std dort laden, dann ist der auch voll. Gleiches recht für alle.
:old: :kap:
Hinundher hat geschrieben:Vorsatz oder Leseschwäche ?
Intelligent geparkt. Links und recht können doch die E-Auto sich hinstellen und laden. :klugs:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
ecopowerprofi hat geschrieben:Haben die nicht das recht zu laden. Die 22 kW sind für alle da und 22 kW deswegen damit auch alle dort laden können. Der Tesla mit der großen Batterie steht an der Säule u.U. auch 8 Std. bis der voll ist. Warum darf der VW nicht auch 8 Std dort laden, dann ist der auch voll. Gleiches recht für alle.
Geh doch bitte nicht auf prophytas Unsinn ein. Er selbst fährt einen e-Golf und heult sich zusammen mit den 12 anderen in seinem neuen Forum darüber aus, wie fies und gemein wir hier alle zu der Schnarchladergemeinde sind.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1517
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
e_revo2k16 hat geschrieben:Bild

Gestern Vormittag Bild
Ein Twizzy passt da noch rein. :mrgreen:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Haben die nicht das recht zu laden. Die 22 kW sind für alle da und 22 kW deswegen damit auch alle dort laden können. Der Tesla mit der großen Batterie steht an der Säule u.U. auch 8 Std. bis der voll ist. Warum darf der VW nicht auch 8 Std dort laden, dann ist der auch voll. Gleiches recht für alle.
Das war ein Gag ! Hat leider nicht mal TeeKay gemerkt !

Egal, die Verwarnung steck ich auch noch weg. Aber verstehen kann ich es nicht.
Aber was sagte schon Hans Fallada: Wer einmal aus dem ....................
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

sphynx
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Di 29. Mär 2016, 11:34
  • Wohnort: Hannover
read
TeeKay hat geschrieben: Umschmeißen, im Tesla die Luftfederung auf very high stellen und parken. "Hab ich nicht gesehen, war abgelenkt und sehen Sie mal, der Schrott passt perfekt unters Auto. Außerdem erwartet man auf einem Elektroauto-Ladeplatz ja nun wirklich keinen herumliegenden Schrott. Warum haben Sie den denn nicht woanders hingelegt? Jetzt muss ich hier aber leider erstmal 8h laden, sorry. Heut abend fahr ich aber vielleicht weg."
Als Moderator sollte man aber schon ein bisschen vorsichtiger urteilen.
Das ist ja schon fast eine Aufforderung für kriminelle Handlungen ?

Steht zwar ungünstig, aber das Motorrad behindert nicht beim laden.
elektrisierende Grüße

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
novalek hat geschrieben:Hier ist doch eher der Verkehrsminister gefordert.
Guckt man auf die Beschilderung der einzelnen Ordnungsämter und Firmen, fehlt bei der Kreativität nur noch das handgemalte Ölbild bzw. Textrollen zum einfachen Lesen der ellenlangen Texte unter den Halteverbotsschildern.

Dem Motor-230Volt-Zulader kann man doch nichts, auch wenn er nur wegen des sicheren Parkplatzes täglich sein Handy lädt, solange auf dem Schild steht:
"Parken frei während des Ladevorganges" oder "Parken mit Zusatz Schukostecker".

Schon allein der Zusatz "nur Elektrofahrzeuge" ist falsch, da Hybride auch laden dürfen.
Der Begriff "nur während der Ladung" ist Unsinn (Kontrolle kaum möglich).
Ein Lösung wäre Ladezeitbuchung für gewisse Zeit oder Ladestellennutzung generell zeitlich beschränken.

üble Beispiele:
1) absolutes Halteverbot mit Zusatz "Frei für Elektrofahrzeuge nur während der Ladung"
2) absolutes Halteverbot mit Abschleppsymbol und Ausnahme Piktogramm Schukostecker
3) Parken mit Zusatz "Elektrofahrzeug" oder "Piktogramm Schukostecker"
4) Großraumparkplatz kleine Tafel mit Piktogramm "Schukostecker"
5) Ladesäule mit nix
Und da sind wir wieder bei den Ladesäulen mit farbiger einheitlicher Kontrolleuchte :)
Nissan LEAF SVE, EZ 07/2015 (ZE0)
Mercedes-Benz C350e, EZ 10/2016 (S205)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Joebelix
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mo 18. Jan 2016, 15:53
read
Moin,

in der Beschreibung im Verzeichnis steht "Eine sinnvolle Beschilderung soll noch erfolgen."

Beschilder ist das....aber sinnvoll?
Besonders verständlich scheint sie nicht zu sein....
Dateianhänge
20160424_083943_resized.jpg
vorher ZOE R240 (03/2016)
jetzt ZOE R 135 52 kWh und Kaufbatterie (10/2020)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Die einzige Ladesäule in Röthenbach a.d. Pegnitz. Halt blöd, dass die Ladestation nur 10m von der einzigen Kinderarztpraxis entfernt gelegen ist. Da ist manche Mutti einfach zu faul, die Parkplätze, die es in 30m Entfernung gibt anzufahren. :cry:

Direkt mal Zettelchen da gelassen.
Dateianhänge
IMG_1048.JPG
Tesla Model 3 SR+
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag