Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1517
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Schade, kein öffentlicher Ladeplatz. Sonst hättest Du den Abschlepper rufen lassen können :twisted:
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • OK958
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23
read
Ahvi5aiv hat geschrieben:Schade, kein öffentlicher Ladeplatz. Sonst hättest Du den Abschlepper rufen lassen können :twisted:
Das mit dem abschleppen lassen kann sich unter Umständen (je nach Kommune) auch recht schwierig gestalten.

Ich wohne bei Karlsruhe und habe mich gerade vor ein paar Tagen mit einer Politesse unterhalten, da ich auch laden wollte und der mit einem (leider nur eingeschränktem) Halteverbot gekennzeichnete Ladeplatz mal wieder durch einem Verbrenner belegt war.

Abschleppen ist in Karlsruhe erst nach mehr als drei Stunden (Falsch-)Parkdauer möglich.
Vorher gibt's nur Strafzettel

Und die Politesse war der E-Mobilität gegenüber wirklich aufgeschlossen - sprach von sich aus den Tesla III an und könnte sich in Zukunft auch ein E-Auto vorstellen wenn es erschwinglich wird.

Während unseres Gesprächs kam der Falschparker zwischenzeitlich zu seinem Fahrzeug, wollte den Strafzettel reklamieren, da er ja ein Parkschein gelöst hatte und sich deshalb keines Vergehens bewusst war. Aber sie lies sich nicht erweichen.

Leider nur Euro 10,00 - mehr ist dafür nicht drin.


Grüße
Zuletzt geändert von OK958 am Sa 23. Apr 2016, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1384
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Beim Entriegeln könnte der Stecker den Blumenkübel (oder gar den Twizzy?) zerschmettern :twisted:
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit Foto

meisterlind
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
  • Wohnort: Siegelbach
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Die Verpenner werden immer dreister. Zuerst dachte ich noch an das Gute im Menschen "Oh, ein Umbau - klasse" beim näheren hinschauen, na seht Euch selbst die Bilder an ...

Wo? Ah ja, gesehen gerade eben an der Ikea Kaiserslautern.

BildBildBild
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr.
Seit 02/2019 -> Model 3 ≡
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 90% Autarkie.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

geko
  • Beiträge: 2561
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
WTF?! Was lädt der da?
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

TeeKay
read
Wozu tut jemand sowas? Bei Ikea ist Parken eh kostenlos und in der Zeit, in der er das Kabel rausholt und dort einstöpselt, hätte er auch von einem etwas weiter entfernten Parkplatz laufen können. Und dann auch noch mit diesem "Gören fahren mit"-Aufkleber auf der Heckscheibe. Ein gutes deutsches Kind muss wohl Giftgase abkönnen.

Dem hätt ich doch den Gefallen getan und die "Ladung" mit meiner Karte aktiviert...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3730
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 584 Mal
read
Lädt wohl seine Starterbatterie weil zu geizig sich eine neue zu kaufen. Kann man bei Audi aber verstehen denn auch die Starterbatterie müssen jetzt durch die Werkstatt angelernt werden. Damit Audi und Co. ja keine Gewinne entgehen und man den Leuten Bleibatterien zu Preis vergoldeter verkaufen kann.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

meisterlind
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
  • Wohnort: Siegelbach
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Hätte ihm oder ihr gerne das Kabel in den Typ2 gestopft und aktiviert. Mal sehen was die Dampfmaschine zu Drehstrom sagt ...
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr.
Seit 02/2019 -> Model 3 ≡
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 90% Autarkie.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1147
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Mal in den Motorraum schauen ob es überhaupt wo angeschlossen ist, wenn nicht halt mitnehmen, kann man immer gebrauchen :lol:
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / B250e

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Immer hin übt er schon mal für seine E-Zukunft.
Wahrscheinlich ein Wixbolt, der Aufmerksamkeit braucht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag