Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

meisterlind
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
  • Wohnort: Siegelbach
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Wir brauchen keine 5000€ E-Auto-Förderung. Wir brauchen eine bessere Ladeinfrastruktur, korrekte Ausschilderung derselben sowie eine konsequente und schnelle Entfernung der Fahrzeuge, deren Fahrer sich nicht dafür interessieren wollen.
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr.
Seit 02/2019 -> Model 3 ≡
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 90% Autarkie.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

BED
read
meisterlind hat geschrieben:Wir brauchen keine 5000€ E-Auto-Förderung...
Genau. Beim aktuellen Spritpreis brauchen wir mindestens 10.000 EURO Kaufprämie für E-Autos - dann löst sich das Zuparken von vorhandenen Ladestation durch Verbrenner von alleine - weil es weniger Verbrenner gibt.
ok...leicht offtopic...*Duck*wech* :lol:

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1519
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ja, dafür haste dann lauter E-FZ auf den Ladeplätzen stehen die dann auch noch ... oh G... laden ;-)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1892
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Tom Bombadil hat geschrieben:Hinten rechts bin ich...
Allmächt!
So viele Aufkleber hätte ich gar nicht auf Vorrat im Auto wie Du hier bräuchtest...!
seit 26.03.2021: DS7 Crossback E-Tense 4x4
BMW i3 (60Ah) Rex 11.2017 bis 03.2021
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Tom Bombadil hat geschrieben:Hier mal ein deprimierendes Bild aus Bad Neustadt/Saale. ... Da ist man wirklich sprachlos :-(
Bild
Das ist ja wirklich deprimierend.
Was steht eigentlich auf den Hinweistafeln vor den Säulen?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 481 Mal
  • Danke erhalten: 336 Mal
read
Hier der Verzeichniseintrag:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-2/9972/

lt. Bild hier sind die Schilder später angebracht worden.
Ich vermute irgendwas mit Elektroauto und so.

Hier gilt das Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter!
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben:Hier gilt das Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter!
Wenn der Parkplatz eine private Fläche ist macht die Polizei und/oder das OA sowieso nichts.
Da hift nur ein 8 bis 10m Kabel, quer hinter denen parken und laden, Zettel (Text: "Da sie freundlicher Weise vor der Ladesäule parken musste ich mich hinter Ihnen stellen um zu Laden. Wenn Sie fahren wollen, rufen Sie mich bitte an.") unter den Scheibenwischer mit Handynummer, beim Anruf sagen man kommt sofort (aber im Schleichgang, man ist ja schließlich nicht mehr der Jüngste), beim Eintreffen den Falschparker, um weitere Zeit zu schinden, in eine Diskussion verwickeln ob er vor einer Benzinzapfsäule an der Tankstelle auch den Wagen parkt (immer höflich bleiben, nie ausfallend auch wenn der Falschparker sich wie ein Prolet benimmt, das treibt den Blutdruck auf 200 !!!). Beim nächsten mal überlegt der es sich ob er wieder vor einer Ladesäule parkt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • xado1
  • Beiträge: 4433
  • Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
  • Wohnort: nähe Wien,Österreich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
ich muß aber meinen kaffee nicht in einem zug ausdrinken,heißgetränke sollte man genüßlich trinken :lol: :lol: :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
ecopowerprofi hat geschrieben: Wenn der Parkplatz eine private Fläche ist macht die Polizei und/oder das OA sowieso nichts.
Da hift nur ein 8 bis 10m Kabel, quer hinter denen parken und laden, Zettel (Text: "Da sie freundlicher Weise vor der Ladesäule parken musste ich mich hinter Ihnen stellen um zu Laden. Wenn Sie fahren wollen, rufen Sie mich bitte an.") unter den Scheibenwischer mit Handynummer, beim Anruf sagen man kommt sofort (aber im Schleichgang, man ist ja schließlich nicht mehr der Jüngste), beim Eintreffen den Falschparker, um weitere Zeit zu schinden, in eine Diskussion verwickeln ob er vor einer Benzinzapfsäule an der Tankstelle auch den Wagen parkt (immer höflich bleiben, nie ausfallend auch wenn der Falschparker sich wie ein Prolet benimmt, das treibt den Blutdruck auf 200 !!!). Beim nächsten mal überlegt der es sich ob er wieder vor einer Ladesäule parkt.
Anschliessen mit dem langen Kabel und quer stellen ist ja o.k.. Beim Rest des Vorschlages bewege ich mich grundsätzlich im Bereich der Nötigung.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Tom Bombadil
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 14:40
  • Wohnort: Underfrangn
read
Bild

Sorry...das Bild ist umgefallen ;-)
ZOE R210 ZEN
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag