Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3859
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: bei Celle, 6km von der weltweit ersten Erdölbohrstelle entfernt.
  • Hat sich bedankt: 785 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Wobei das Behindertensymbol ja auch eindeutig ist.
Den Stecker kennt keiner, einfach weil "es ja keine Elektroautos gibt". Sicherlich löst sich das Problem mit der Zeit, aber aktuell würde selbst ich mit 78.000 elektrischen Kilometern dieses Schild in die selbe Schublade stecken wie die Stadtwerkeeigenen selbstgemalten Schilder-> Bedeutungslos, aber nett, wenn man sich dran hält.

Der normale Deutsche braucht wohl einfach klare Anweisungen und Verbote. Wobei übrigens das Behindertenparkplatzschild hierzulande auch ignoriert wird. Den Hinweis, dass sich das Schild eigentlich auf "körperliche" Behinderung mit Nachweis durch Ausweis bezieht, kapieren die meisten eh nicht. ;-)
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Spürmeise
read
PowerTower hat geschrieben:Das blaue P mit dem Zusatz "Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs" ist seit Juli 2015 eindeutig durch die Gesetzgebung geregelt.
Quelle?

Ich finde nur die vom Bundesrat am 10.7.2015 abgesegnete Verordnung über dieses "Schuko-Stecker" Symbolbild (PDF S.9)
http://www.bundesrat.de/SharedDocs/druc ... onFile&v=1
ESymbol.PNG
ESymbol.PNG (8.1 KiB) 1089 mal betrachtet
wobei die Verordnung m.K.n. immer noch nicht im Bundesanzeiger oder Bundesgesetzblatt veröffentlicht ist.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Spürmeise hat geschrieben:Quelle?
Hab die Info von den Stadtwerken Halle bekommen, weil ich wissen wollte warum sie so lange mit der Beschilderung warten. "Dies ist der Tatsache geschuldet, dass erst am 10.07. diesen Jahres ein neues Zusatzzeichen zur Privilegierung von Elektroautos durch den Bundesrat beschlossen worden ist."

Bei einer der neuen Ladesäulen habe ich als Beschilderung aber nur besagtes Zusatzzeichen mit dem Text gesehen. Ist natürlich als internationale Lösung nicht so optimal, aber ich hab jetzt mal nur 1 und 1 zusammengezählt. Ich werde da nächste Woche mal wieder hinfahren und schauen, welches Zusatzzeichen sie denn nun tatsächlich angenagelt haben.

Dennoch reicht das blaue P wie gesagt aus, denn Strafe gibt es auch beim Behindertenstellplatz. Es wirkt auf den ersten Blick auch freundlicher und weniger bestimmend als ein Halteverbot.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7853
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 1103 Mal
read
Hi, ich hab dazu viele Fragen als "Ausländer", das Thema ist hier aber ein klein wneig Off Topic... Werde also meine Fragen hier stellen:
http://www.goingelectric.de/forum/allge ... ml#p244568
und den begonnen Faden dort aufgreifen....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Maler gesucht
01 Klinikum Klagenfurt .jpg
für
Bodenanstrich :idea:
02 Klinikum Klagenfurt .jpg
und
Markierung :!:



lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hinundher hat geschrieben:Maler gesucht für Bodenanstrich und Markierung :!:
lg.
Wo sollen die sich auch hinstellen, wenn Du ihnen den Verbrennerparkplatz zustellst... ;)
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

chr20
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:13
  • Wohnort: Kärnten St. Andrä
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Immer wieder ein Graus wenn die Ladesäule auch von EV's mißbraucht wird.... :(
Gesehen in Klagenfurt, wie ich zum meinem Ampi zurückgekommen bin war er aber dann doch weggefahren.
Dateianhänge
Kopie von leav.jpg
Leav ohne Kabel
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 195.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Gsd ist meiner Silber ^^
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

chr20
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Sa 12. Jul 2014, 10:13
  • Wohnort: Kärnten St. Andrä
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Von dir hätte ich mir sowas auch net erwartet! :D
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 195.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

USER_AVATAR
read
Wenn dann mach ich das nur um Amperas zu ärgern :twisted: :mrgreen:

Nein natürlich nicht.
Wir sollten uns gegenseitig unterstützen und nicht sekkieren. :)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag