Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 15378
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 564 Mal
  • Danke erhalten: 4732 Mal
read
Mach ich doch schon lange. Aus meiner Arbeit in einer großen Deutschen Firma muss man da einiges wissen. Kannst ja mal raten wo der schöne Deutsche Ausdruck "Bußgeldbescheid" herkommt. Den haben nicht wir erfunden. Strafzettel gibt es schon lange bei Euch nicht mehr.
Und wenn es einen Unterschied gibt, zwischen Österreichischem und Deutschem Recht habe ich es immer genau dazu geschrieben. Aber die Straßenverkehrsordnung (StVO) hat in unseren Ländern den gleichen Status. Natürlich im Detail unterschiedlich. (Blinken beim Spurwechsel und dessen Bedeutung, Wohnstraßen, Steckersymbol am Parkplatz nur für reine Elektrofahrzeuge in Österreich... usw. )
Sollte man als Deutscher auch wissen, wenn man nach Österreich kommt :)
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Fr 17. Jul 2020, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 150.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

SamEye
read
wann kommen denn hier die nächsten Fotos, bitte?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
So, mir egal ob ihr hier Jura oder Sandkasten spielen wollt - hier sollen sich Leute ihren Frust von der Seele schreiben können. Die OffTopic-Diskutanten halten sich jetzt mal bitte ein bisserl zurück!

Grüazi MaXx

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Danke.

Gesendet von meinem FP2 mit Tapatalk

Auto 1: Seit 27.11.17: Hyundai IONIQ Electric Style in Blazing Yellow (Sangl Nr. 249) :hurra: :hurra:
Auto 2: Seit 2/2019: Ford Grand Tourneo Connect (leider immer noch nix mit genug kWh und 7 Sitzen zu vernünftigen Preisen)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Jupp78
read
eDriveAlex hat geschrieben:
Oder wenn mich der Bankräuber wegen Gewalt anzeigt, weil ich ihn gewaltsam daran gehindert habe die Bank zu überfallen.
Ganz nach dem Motto, ein Unrecht rechtfertigt kein anderes Unrecht.

Wenn mein Auto aber nicht ohne Strom fährt, der Falschparker die einzige Ladestation belegt und ich nur so laden kann, indem sein Auto blockiert wird, dann ist das nicht mein Fehlverhalten, sondern sein Fehlverhalten, was dazu führt, dass er sein Auto aktuell nicht nutzen kann.
Was will der Abschleppdienst machen? Das Ladekabel durchschneiden, damit man das Auto abschleppen kann?

Nur weil jemand ein asoziales Fehlverhalten an den Tag legt, darf er nicht damit rechnen, dass dies ohne Konsequenzen bleibt.
Unter gewissen Umständen ist es durchaus zulässig Gewalt anzuwenden. Ein zu Unrecht belegter Parkplatz gehört allerdings nicht dazu.
Und nein, es ist ggf. zwei mal Unrecht bzw. zwei mal Fehlverhalten.
Davon abgesehen frage ich mich schon, was für eine Situation das ist, wo man direkt laden muss und nicht am Auto bleibt. Ansonsten wurde ja auch schon genannt, dass man eine Telefonnummer auslegen kann.

Zum Abschleppdienst: Warum nicht durchschneiden? Deiner Meinung nach muss jemand der Fehlverhalten an den Tag legt, ja mit Konsequenzen rechnen ;).

P.S.: Die ganze Diskussion ist überhaupt erst entstanden, weil der Smart lt. Beschilderung gar nicht falsch parkt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Ok. Können wir da jetzt einen Haken dahinter machen?
50€ Gutschein für Tibber, Stromanbieter mit stündlich dynamischen Preisen, dadurch netzdienliches und oft günstiges Laden möglich: https://invite.tibber.com/33162001

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Der Bürgermeister hatte diese Ladesäule (2x22kW) erst vor zwei Wochen mit großem Bahnhof eingeweiht, um Gäste zum Aussichtsturm zu bringen, vor dem das Teil steht. Und eigentlich wollte ich die Ladesäule heute hier bei "goingelectric" eintragen. Aber das lasse ich erstmal nach dem heutigen Erlebnis...
Dateianhänge
IMG_2520.JPG
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2021), M3_LR)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
Auch mal wieder falsch beschildert
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

smc14
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mo 13. Jun 2016, 14:45
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ja, stimmt. Ich hab mir vorhin gleich die entsprechende Erklärung dazu rausgesucht und werde morgen eine iMehl ans Gemeindeamt schicken und die Jungs (oder Mädels) freundlich auf den Fehler und die mögliche Korrektur hinweisen.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2020-07-17 um 23.45.31.png
--
Uwe
(PV: 4,7kWp+9,7kW-Pufferakku; e_Up!(2021), M3_LR)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Joëss
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Fr 7. Jun 2019, 01:05
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Bitte nicht schon wieder. Ich bitte euch zutiefst. Bitte. Bitte! Bitte!!
Ich flehe euch an! Bitte nicht.
Bitte keine erneute Schilderdiskussion. Die letzte wurde doch erst auf Seite 1603 begonnen und ist noch nicht einmal drei volle Tage alt.
Und danach folgt dann sofort "Zuparken", "Nötigung", "Notwehr", "Kabel durchschneiden", "rechtfertigender Notstand", "Abschleppen", "ich habe aber Recht".
Es ist zu diesem Themenbereich doch wirklich bereits Alles gesagt und geschrieben, zuletzt auf dieser Seite.
Das ist doch noch gar nicht so lange her, das kann doch noch nicht vergessen sein. Man muss doch nur ein bisschen nach oben scrollen.
Daher: bitte nicht. Bitte nicht erneut. Bitte nicht noch einmal.
Bitte! Bitte!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag