Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

ronnyk
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 23. Apr 2018, 10:52
read
Für die 10 Euro: Ordnungsamt/Polizei hat richtig gehandelt, aber vielleicht kannst du dein Versehen durch dein Ladelog erklären. (Kostet dann 20 Euro Bearbeitungsgebühr... ;) )
20 Euro ausgeben, um 10 Euro nicht zu bezahlen. Ja, nee, is klar!
Ich bin auch der Meinung, dass sie richtig gehandelt haben. Leider passiert es viel zu selten hier bei uns. Wie oft dort "mal schnell" geparkt wird.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Xochipilli
  • Beiträge: 359
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 382 Mal
  • Danke erhalten: 205 Mal
read
Beim zweiten Mal bin ich vor der Säule in einen Riesenhaufen Hundescheisse getreten.
Karte rangehalten.
Du darfst die Karte nicht an die Scheisse halten, sondern an die Ladesäule! Aus dem Hundehaufen kriegst du nie 50 KW Gleichstrom raus!!
Zoe50 mit AHK,
e-Smart als Dienstauto,
private Wallbox,

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • Floschi
  • Beiträge: 291
  • Registriert: Mi 16. Sep 2015, 09:49
  • Wohnort: Leverkusen
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Foto hab ich nicht - waren ja auch nur PHEV die da 4-6 Stunden die Säule nach der Vollladung mich vom Laden abgehalten haben.
Alles Mitarbeiter, die 15 Minuten brauchen würden, um den Wagen umzusetzen.
Ich habe dann mit 10km RR 1,5 km weiter weg geladen. Weil mir morgens schon klar war, das DIE Hybriden da stehen bis Feierabend.

Da frag noch mal einer, warum die BEV-Fahrer die PHEVs verfluchen?!

Adresse: Quadestr/Werstener Friedhofstr. in Düsseldorf.
www.twizyteam.de - RheinischesTwizyTreffen 2021 #RTT2021

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Floschi hat geschrieben: Da frag noch mal einer, warum die BEV-Fahrer die PHEVs verfluchen?!
Vermutlich hätten die selben Personen Ihren BEV aber auch nicht umgeparkt und hätten ihn bis Feierabend dort stehengelassen... ;)
Tesla M3 SR+ (AAZ), 09/20 Bild
Tesla MY P bestellt am 15.03.2019
BMW i3 94Ah, 07/16
Smart 42 ED Coupé 451, 11/13
Tesla MS 75D, 09/16-09/20 - 206 Wh
PV-Anlage 13,49 kWp/38 Module

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Stromerian
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Fr 27. Nov 2015, 14:33
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
scheisse_geparkt.jpg
Da denkt man: Das hat der doch mit Absicht gemacht! Der bekommt jetzt den Spruch "Einparken ist nicht so dein Ding, oder?!" gedrückt. Und dann kommt eine alte Dame, die mit dem Auto heillos überfordert ist und die Ladesäule (trotz Kabel!) allen Ernstes für einen Parkscheinautomaten gehalten hat.
--
2017 - 2020 e-up!
2020 - today e-Golf

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Und dann trotzdem keinen Parkschein gelöst hat.....
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

aiahaumx
read
Floschi hat geschrieben: Adresse: Quadestr/Werstener Friedhofstr. in Düsseldorf.
Der eine Anschluss ist auch nach 11 Stunden noch besetzt. Scheint einen richtig großen Akku zu haben, der PHEV.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Wie bekommt man denn einen Ladestecker derart zerstört?
Ist da jemand drübergefahren? Vandalismus? Blödheit?

Nur traurig...
Ikea Ludwigsburg.

Laden ging zum Glück trotzdem.
IMG_20191023_102513.jpg
Hyundai Kona 64kWh
Mein kleiner Umweltkrimi: Akku 2.0 - Energie für die Menschheit - https://www.bastel-bastel.de/blog/?p=2914

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
BF6AC25A-F7C7-445D-9E42-A4322BF8C16A.jpeg
München, Reichenbachstraße
Mail ans KVR geschickt. Ob die was tun??

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Gerd BausN
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Di 14. Apr 2015, 20:41
  • Wohnort: Neuenkirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Gestern Morgen habe ich zum ersten Mal eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet.
Praktischerweise ist das Büro des Ordnungsamt geschätze 25 Meter von der häufig zugeparkten, korrekt beschilderten, Ladesäule entfernt.
11Uhr10:
Nachdem ich Fotos geschossen und mich eingestöpselt hatte, ging ich direkt dorthin.
Dort fand sich der nette Herr im Büro gerne bereit den gerade nichtanwesenden,zuständigen Mitarbeiter über diesen Mißstand zu informieren.
11Uhr16:
Nachdem ich wieder im Auto saß, kam eine Mitarbeiterin eines dort ansässigen mobilen Pflegedienstes zum Dienstwagen und sagte nur: "Da waren alle anderen Plätze besetzt."
Laut Parkscheibe stand der Wagen schon seit einer Stunde dort.
Die Mitarbeiter parken öfter mal vor der Säule.
11Uhr18:
Ich bin wieder ins OA . Der zuständige Mitarbeiter wollte gerade zur Säule, hab dann meine Fotos gezeigt. Jetzt nimmt das seinen Lauf.
Vielleicht spricht sich durch den Pflegedienst herum, daß es da jetzt auch Knöllchen gibt.
Die beackern ja den ganzen Ort und kennen jede Menge Leute. Vielleicht wirds dann besser.
Gestern stand ich mal während der Öffnungszeiten des Rathauses da und habe meine Chance genutzt. Werd beim nächsten Mal fragen, was das hier kostet.
Ladesäulenblockierer 24.10.2019 Neuenkirchen.jpg
Mal wieder der Pflegedienst
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag