Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

aiahaumx
read
LEAFerant hat geschrieben: An einem friedlichen Sonntag Morgen in Thüringen an der A4: Ladestation in Mühlberg, Gemeinde Drei Gleichen.

Die beiden hatten Glück: Ich war mit einem Verbrenner da und mußte nicht laden.
Falls die Beschilderung korrekt und nur auf dem Foto nicht zu sehen ist, einfach das oder die Bilder mit kurzer Beschreibung per E-Mail zur Dokumentation ans zuständige Ordnungsamt schicken. Die kümmern sich dann drum.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

SnowyZoe
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
LEAFerant hat geschrieben: An einem friedlichen Sonntag Morgen in Thüringen an der A4: Ladestation in Mühlberg, Gemeinde Drei Gleichen.

Die beiden hatten Glück: Ich war mit einem Verbrenner da und mußte nicht laden.
Was ist da überhaupt los? Ich kann keine Beschilderung sehen (gibt es eine?) und links im Hintergrund parkt jemand den Basketballkorb zu?

(Edit: Vertipper)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Stefan_BMWi3
read
Hallo Leute!

Heute habe ich mich aber böse an einem Falschparker gerächt. Ich in Wiener Neustadt unterwegs und wollte in der Nähe vom Flugfeld den 22 KW-Lader der EVN nutzen. Zwei Anschlüsse - einer von einer ZOE und einer von einem uralten Ford Ka belegt. Kurz herumgefragt, keiner kennt das Auto. Ich hinein in das Gebäude. lt. Information findet am ersten Stock eine Business-Frühstück mit ungefähr 150 Leute statt. Ich freundlich angeleutet und in einem ziemlich lauten Ton nachgefragt, wem der Ford Ka gehört, der da einen Ladeplatz blockiert. Nach ungefähr 20 Sekunden steht eine Frau auf (mit rotem Gesicht, der war es sichtlich wirklich peinlich, alle haben auf sie geschaut) und vor allen Leuten nachgefragt, wieso sie als Verbrenner einen Elektroautoparkplatz belegt. Antwort "sie hatte es eilig". Auf jeden Fall war die ziemlich genervt und ist dann weggefahren. Die macht das sicher nicht noch einmal.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Das macht sie nicht noch einmal...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Soviel Höflichkeit muss sein.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Roland81
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Heute FastNed Autohof Herbolzheim...
Audi etron mit Kennzeichen AB-MM .... am 175kW Lader nach 2:30 62 kWh geladen...der Fahrer war kurz da ...mit nem MiniCooper auch Kennzeichen AB-
Da ich nochmal zum Baumarkt musste, bin ich 1h später nochmal vorbeigefahren...nanu der steht immernoch da...72 kWh 3:30h
Ich hoffe das wird nicht die Zukunft.
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Welcher etron war das, der etron quattro? Der lädt doch mit 150 kW, wieso braucht der dort so lange, hing der etwa an Typ2?
Oder war der Akku zu heiß, Rapidgate beim etron?
Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.“― Platon

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Über die tatsächlichen Ladezeiten am Schnelllader werden sich noch viele wundern. Es ist wie mit den Spritverbräuche. Alle Daten sind verkaufsoptimiert.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3758
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 389 Mal
  • Danke erhalten: 1195 Mal
read
Ich prangere heute mal Allego an. Ohne Foto.

Ich war vorhin in Rhüden an der A7. 4x CCS, keine funktioniert. Alle durchprobiert, mehrfach rangiert und mich zum Gespött der Teslafahrer gegenüber am SuC gemacht. Bin ja schließlich unverrichteter Dinge gefahren. Laut den Logs hier ist das ja wohl schon rund einen Monat so oder so ähnlich „normal“. Das ist scheiße so, @Allego Team. Gerade in der niedersächsischen Ladewüste an der Autobahn. Bin dann ein paar Orte weiter am E.ON-Lader gewesen, der erstaunlicherweise a.) funktioniert hat und b.) sich auch noch über RFID freischalten ließ.
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
ecopowerprofi hat geschrieben:Über die tatsächlichen Ladezeiten am Schnelllader werden sich noch viele wundern. Es ist wie mit den Spritverbräuche. Alle Daten sind verkaufsoptimiert.
Die Ladekurve des E-Tron ist doch nun ausreichend nachgewiesen. Der kann nur an Typ2 geladen haben. Warum auch immer...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag