Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

hamburgelektro
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 15:42
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
In Hamburg muss man einfach ein paar Bilder an das Ordnungsamt senden. Die Behörde wird entsprechend dem nachgehen. Abschleppen in Hamburg ist bei den vielen Säulen kaum machbar und oft zu nervig.

https://hamburg.adfc.de/verkehr/maengel ... schparker/

Auch wenn der Link vom ADFC ist, ist es die selbe Behörde. Allerdings sollte man immer die drei Minuten beachten, weil es danach erst als Parken anerkannt wird.
Allerdings ärgern mich derzeit weniger die Falschparker, sondern die E-Autofahrer die nur für den Parkplatz einen vollen z.B. Tesla laden der schon voll ist. Nur weil man damit einen Parkplatz hat. Allerdings ist das derzeit eher die Ausnahme.
Kona 64 KW Premium blau/schwarz
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

BED
  • Beiträge: 2212
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 305 Mal
  • Danke erhalten: 278 Mal
read
Woher willst Du wissen, ob der Tesla voll ist?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Solange das Laden nicht vorgeschrieben ist, solange macht der Tesla-Fahrer nichts falsch. Und insbesondere außerhalb der Bewirtschaftungszeit sind es eben nur „privilegierte Parkmöglichkeiten“. Ärgern kann man sich ggf. darüber, das die Regelung so ist wie sie ist.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
hamburgelektro hat geschrieben: Allerdings sollte man immer die drei Minuten beachten, weil es danach erst als Parken anerkannt wird.
Ich dachte immer, dass es immer dann Parken ist, wenn der Fahrer aus dem Auto aussteigt, auch wenn das Auto weniger als drei Minuten steht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

OlafSt
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Laut STVO ist das tatsächlich so: Wer länger als drei Minuten steht oder sein Fahrzeug verläßt, der parkt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Emitter1
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 10:23
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Göttingen, Kasseler Landstraße EDEKA Köhler Ladesäulen:

Von vier Ladeplätzen wurden gleich zwei durch einen Lieferanten/Gärtner blockiert, der dort Holzhäcksel für die Beete hingekippt hat.
Auf dem gesamten Gelände gibt es hunderte Parkplätze - gleich 3m weiter fangen die normalen Parkflächen an, aber nö - der De.. muss das ausgerechnet auf zwei Plätze vor der Ladesäule kippen.

Ich glaube der hat außer Dünger nicht viel im Kopf.
Dateianhänge
V4d9CNnXQye8iC+93Zv6Mw.jpg
No trees were harmed as a result of this posting; however, many electrons were severely inconvenienced.

I3 60AH REX 06/2014, I001-19-03-530

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Xochipilli
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:04
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Nein, der hat nicht mal Dünger im Kopf. Den Dünger hat er ja gerade abgeladen!
Zoe50 mit AHK, private Wallbox,

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
Emitter1 hat geschrieben: Von vier Ladeplätzen wurden gleich zwei durch einen Lieferanten/Gärtner blockiert, der dort Holzhäcksel für die Beete hingekippt hat.
In der Vorschaugröße sieht der Haufen irgendwie hineinmontiert aus :D

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

yxrondo
  • Beiträge: 732
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Ist vielleicht der kürzeste Weg der Hackschnitzel zum Beet.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Granada
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 22. Mai 2018, 11:57
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das ist doch ganz einfach: der Fahrer weiß ganz genau, daß die Plätze vor den Ladesäulen eh keine Sau braucht. Elektroautos sind nur eine kurze Mode, die werden sich nicht durchsetzen und der Hype ebbt eh schon ab.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag