Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
…die tolle Rechtslage zu Ladesäulen nach EmoG sieht das genau so vor.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

daveflori
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 6. Dez 2018, 09:42
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich bin ungern OT, aber es bietet sich gerade an, weil es angesprochen wurde. Was ist, wenn ich mit einem E-Auto mit ausländischem Kennzeichen (konkret Österreich) in Deutschland an einer Säule stehe und lade, erhalte ich dann wirklich ein Knöllchen? In Österreich gibts kein E am Ende, dort gibts grüne Nummernschilder.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Österreich hat ein Vollstreckungsabkommen, das holt den Deutschen ein. Umgekehrt nicht.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

mkniehl
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Mo 28. Mär 2016, 14:36
  • Wohnort: Waiblingen
read
daveflori hat geschrieben: Ich bin ungern OT, aber es bietet sich gerade an, weil es angesprochen wurde. Was ist, wenn ich mit einem E-Auto mit ausländischem Kennzeichen (konkret Österreich) in Deutschland an einer Säule stehe und lade, erhalte ich dann wirklich ein Knöllchen? In Österreich gibts kein E am Ende, dort gibts grüne Nummernschilder.
ja, außer du hast die Plakette

https://www.e-plakette.eu/
Renault Zoe R240 - seit 7/2016 | ZE 50 R135 - seit 2 / 2020
22kW Lademöglichkeit: seit 28.6.2017

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

TMEV
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 81 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Achtung, die oben genannte Website ist sehr teuer, bei den Zulassungsbehörden kostet die Plakette 11,- EUR.

https://service.berlin.de/dienstleistun ... rt/121364/
Sofern im Ausland nicht bereits eine Kennzeichnung für elektrisch betriebene Fahrzeuge erfolgt, benötigt das Fahrzeug zur Nutzung der Bevorrechtigungen eine spezielle Kennzeichnung (sog. E-Plakette).

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
...betrifft aber nur die Ladestationen, die mit dem Zusatzzeichen „Steckerauto“ (Sinnbild nach §39 Abs. 10 StVO) beschildert sind. Handelt es sich um verbale Zusatzzeichen, (z.B. Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs), benötigt man kein E-Kennzeichen bzw. keine Plakette.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
read
TMi3 hat geschrieben: Achtung, die oben genannte Website ist sehr teuer, bei den Zulassungsbehörden kostet die Plakette 11,- EUR.

https://service.berlin.de/dienstleistun ... rt/121364/
Sofern im Ausland nicht bereits eine Kennzeichnung für elektrisch betriebene Fahrzeuge erfolgt, benötigt das Fahrzeug zur Nutzung der Bevorrechtigungen eine spezielle Kennzeichnung (sog. E-Plakette).
In Berlin aber nicht sehr realistisch. Als Ausländer komme ich nach Berlin, möchte mir die Plakette holen, und der nächste Termin ist in 2,5 Wochen...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8701
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 314 Mal
  • Danke erhalten: 1507 Mal
read
Ich hab mir meine in Stuttgart vorbestellt, dann ging alles ganz schnell... jetzt mit dem grünen Kennzeichen benötigen das ja nur mehr die österreichischen Hybriede, ich krieg das Ding aber nicht mehr ab weil es innen auf der Heckscheibenheizung klebt...
Jetzt aber: :back to topic:
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3871
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 642 Mal
read
Würde mich doch mal sehr interessieren wenn das in Hamburg einer macht, und ich die Rennleitung anrufe. Das Strafmandat und das Abschleppen sind ja normalerweise schon so teuer, das es wenig Widerholungstäter gibt. Was für so einen Quatsch noch oben drauf kommt wäre echt interessant zu erfahren. Die dummdreisteste Geschichte fand ich bis jetzt ein unter der Haube liegendes Ladegerät mit einem Stecker in der Ladesäule und eine junge Türkin die ihr Auto an einem TripleCharger geparkt hatte und meine sie hätte ja eine Elektrische Schaltung in ihrem Auto.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 118000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 90000km, E-UP seit 2020, 4500km, C180TD seit 2019 26000km , max G30d seit 2020 300km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013, E-Expert 75kWh bestellt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

StVO
  • Beiträge: 542
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Du meinst den Einsatz eines Fake-Kabels?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag