Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Felix Klüsener
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 19:29
read
Am besten stellt man neben das Ortseingangsschild ein Zeichen 251 (Verbot für Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge) mit dem Zusatzschild Elektrofahrzeuge frei. Dann kehrt endlich Ruhe in unseren Ortschaften ein und Ladesäulen sind nicht mehr zugeparkt.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Hinundher hat geschrieben:Diese Ladestation steht in einem kleinen Ort
20190122_151052.jpg
Bürgermeister , Amtsleiter , Bauamtsleiter .....und weitere 7 Bürger fahren mit dem Gemeindeeigenen Fluence ..wenn er "frei" ist ...mit dieser Kennzeichnung bleibt die Ladestation auch am Kirchtag und Markttagen verbrennerfrei :twisted:

lg.
Aber viel mehr Schnee darf nicht dazukommen, sonst ist es mit der guten Beschilderung.
Richtigerweise müsste das Haltverbotschild in die notwendige Höhe kommen.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4441
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
watzinger hat geschrieben: Aber viel mehr Schnee darf nicht dazukommen, sonst ist es mit der guten Beschilderung.
Richtigerweise müsste das Haltverbotschild in die notwendige Höhe kommen.
Du meinst ...für SUV...sichtbar , ich klopf da mal an ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
So eine Schei...
Esslingen, 2 Ladesäulen mit 4 Ladeplätzen verfügbar. Alle von Verbrennern belegt.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ITStromer
  • Beiträge: 359
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
MasterOD hat geschrieben:Wer hier länger mit liest hat schon erfahren das dieses Schild nur auf Strassen gilt.
Die Montagehöhe ist aber auch für Verbrennerflugzeuge und Monstertrucks gewählt. ;)
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

ZoeInteressierter
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Sa 30. Dez 2017, 17:11
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ich persönlich hatte bisher noch keine wirklichen Probleme mit Verbrennen, aber heute habe ich mich über zwei andere E-Fahrzeuge geärgert.

Zuerst wollt ich die Mittagspause beim Metzger in der Nähe mit kostenloser Ladesäule verbringen. Da war aber bereits eine andere Zoe und diese balancierte fröhlich mit 99% Ladestand vor sich hin... (Edit: Als ich nach 45 Minuten übrigens wieder vorbeikam, war sie immer noch am Balancieren :lol: )

Also weiter zur nächsten Ladesäule und dort stand dann ein Tesla Model X Panzer, der wegen seiner Größe gleich 2 Parkplätze neben sich fast unbrauchbar gemacht hat. Zum Glück habe ich ein langes Ladekabel und konnte so von einem normalen Parkplatz aus die Ladesäule nutzen.

Ich kann es ja verstehen wenn man einen dicken SUV will aber wenn man wegen der Größe trotz korrekten Einparkens ganze 3 Parkplätze statt einem belegt, dann sollte man dort mit einem solchen Auto schlicht und einfach auch nicht stehen und andere Autos behindern. :x
Zuletzt geändert von ZoeInteressierter am Di 29. Jan 2019, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe R240 (EZ 03/2016)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Lewis
  • Beiträge: 518
  • Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
  • Wohnort: Osthessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Renault ZOE - Sein Problem mit Elektroautos (ein Erfahrungsbericht):
Dortmund City mit der ZOE :?
besetzte Ladepunkte, "tolle Werbung" für die eMobilität in 2019 :|
Q210 ZEN aus dem VIP-Programm (06/13-07/17)
Q90 Intens DAB+, Sitzheiz., Zoekupplung #283 (ab 07/17)
Musik von SCHILLER, ein Genuß im BEV

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Lewis hat geschrieben:Dortmund City mit der ZOE :?
besetzte Ladepunkte, "tolle Werbung" für die eMobilität in 2019 :|
Guter Beitrag! Interessant besonders für alle, die auf öffentliche Ladeinfrastruktur angewiesen sind - und nicht nur in Dortmund.

Für alle Oberbürgermeister/-verwalter deutscher Städte wäre es auch interessant, wenn ihnen private Elektromobitlität nicht zum größten Teil völlig am Allerwertesten vorbei gehen würde, und sie stattdessen die Dieselfahrer hofieren.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Mal wieder einer am Kaufland in Zimmern ob Rottweil
8DD15AAC-C01E-47A0-B446-84A4C0CE4F30.jpeg
ID.3 Pro Performance 1st, BMW i3 60Ah Rex, go-eCharger, Eigenstrom

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Schwarzwald-Stromer hat geschrieben:Mal wieder einer am Kaufland in Zimmern ob Rottweil
8DD15AAC-C01E-47A0-B446-84A4C0CE4F30.jpeg
Warum brauchen Elektrofahrzeuge denn solch wahnsinnig breite Parkplätze ? Verschwendung !


Gruß SRAM
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag