Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Granada
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 22. Mai 2018, 11:57
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Diese Zoe parkte meiner Meinung nach ganz bewußt so:
IMG_20190107_161251.jpg
Das sind 10m Länge zum Parken für zwei E-Fahrzeuge mit der Säule und 2x11kW in der Mitte. Wenn man alleine dort steht und oben ansteckt, dann kriegt man 22kW. Da freu ich mich an der Säule auch immer gerne drüber, aber deswegen verhindere ich nicht, daß ein zweiter ebenfalls laden kann.

Ich wollte gepflegt etwas laden und im Einkaufszentrum (quasi hinter mir) ein paar Kleinigkeiten einkaufen, aber das war so nix. Jetzt hängt die Karre eben an der Telefonzelle in 400m Entfernung von meiner Hütte. Geht auch, hat aber nur 11kW. Aber nicht mehr lange, heute kam der KV vom Elektriker, dann gibt's bald 22kW zuhause. :)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Schade, da hätte noch ein Twizy mit Ladelolita hingepasst.
Twizy 3/2015-1/2023, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 32A CEE

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Das wird wohl hier passiert sein:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 72A/29836/

@Granada, wenn du die Zoe öfters so siehst, schreibe es hier bitte nochmals rein!

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Granada
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 22. Mai 2018, 11:57
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Helfried hat geschrieben:Das wird wohl hier passiert sein:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 72A/29836/

@Granada, wenn du die Zoe öfters so siehst, schreibe es hier bitte nochmals rein!
Ich hatte leider keinen Stift dabei, sonst hätte ich ihm einen Hinweis auf einer meiner Visitenkarten hinterlassen. Ich komme am Riverside fast täglich vorbei, sei es mit dem eigenen E-Auto oder dem Rennrad und schaue immer, wer die Säule gerade wieder blockiert. Der Platz vor dem Riverside wird gerne von Lieferanten zum „nur kurz ausladen“ und Taxlern zum Aus- und Einsteigenlassen benutzt, seltener von rücksichtslosen Verbrennern, aber ich brauche immer öfter auch Glück, um genau dann dort laden zu können, wenn ich es möchte. Schön fand ich die „Blockierer“ letzten Samstag: ein i3 und ein anderes E-Auto, das ich mir nicht gemerkt hatte. Aber beide angesteckt und ladend, da ärgere ich mich nicht über eine verpasste Lademöglichkeit.

LG,
Julia

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Granada hat geschrieben:Der Platz vor dem Riverside wird gerne von Lieferanten zum „nur kurz ausladen“
Jo, mei, die Spezies der Liefermigranten, die muss es freilich auch geben. Bei mir in der Nähe, "Am Spitz", gibt es die Bankomatignoranten, also Leute, die "nur kurz Geld wollen" abheben, zu Tausenden (also nicht Euro, sondern Leute). Aber die sind eh lieb, die fahren meistens wirklich bald wieder weg. Und da gibt es lustigerweise sogar welche, die schauen sich länger vorsichtig um, ob sie eh keiner sieht, als das Geldabheben dann dauert.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1822
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Der Fahrer hat wohl nur einen kurzen .... ich meine das Kabel ;)
Deswegen mag ich kein Auto mit Nasenlader, außer das Kabel ist ab Werk lang genug.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

passinglane
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Mi 12. Nov 2014, 20:13
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
München, Hollandstraße am Nordfriedhof. Als ich am Donnerstag gegen 12 Uhr ankam, stand der Tesla da angestöpselt, am Freitag früh auch noch mit Schneeschicht. Ich habe dann von 11 Uhr, da stand der Tesla da unverändert) bis 15 Uhr vollgeladen (da stand der Tesla unverändert) und bin extra aus der Stadt schnell mit der U6 rausgefahren, um umzuparken (Kostenloses Parken ist da echt kein Problem) . Als ich dann gegen 23 Uhr nach einem sehr guten Abendessen in einem persischen Restaurant in der Dachauerstraße wieder auf dem Weg zum Hotel da vorbeikam, stand der Tesla da noch immer so mit Schneeschicht.

Ich ärgere mich über solches Verhalten, es überwiegt aber die Freude, nicht so zu sein wie -bestimmt nicht alle- aber wie ich es in den 4 Jahren, die ich E-Auto fahre und darauf achte, SEHR VIELE Teslafahrer. In meinem Wohnort lädt seit ein paar Wochen ein Tesla mit RW-Kennzeichen an der Gratissäule. ist o.k. - aber bitte nicht IMMER über zwei Parkplätze!
Dateianhänge
Tesla blockiert.jpg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Cerebro hat geschrieben:Der Fahrer hat wohl nur einen kurzen .... ich meine das Kabel ;)
Deswegen mag ich kein Auto mit Nasenlader, außer das Kabel ist ab Werk lang genug.
Dann hätte er ja den hinteren Parkplatz nutzen können?!?

Außer da stand vorher ein Twizy oder 2 Roller oder ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Granada hat geschrieben:...
Jetzt hängt die Karre eben an der Telefonzelle in 400m Entfernung von meiner Hütte. Geht auch, hat aber nur 11kW. ...
Ist dies schon eine Lademöglichkeit von Comfortcharge (Deutsche Telekom)?
Fahren: IONIQ 5 P45 (VIN …0012xx, Gravity Gold, Leder Hellgrau, Innenraum Dunkelgrün/Hellgrau); EQ42 Cabrio (- 11/2021); BMW i3, 94 Ah (- 05/2019); id.3 Pro, 54 kWh
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Granada
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 22. Mai 2018, 11:57
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Kamikaze hat geschrieben:
Granada hat geschrieben:...
Jetzt hängt die Karre eben an der Telefonzelle in 400m Entfernung von meiner Hütte. Geht auch, hat aber nur 11kW. ...
Ist dies schon eine Lademöglichkeit von Comfortcharge (Deutsche Telekom)?
Nein, das ist eine österreichische Telefonzelle. Diese hier bei mir im Ort: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/33486/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag