Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

LtSpock
read
Der Vollständigkeit muss gesagt werden, dass die zweite Säule weiter hinten vollkommen blockiert war und ich mir beim Überfahren des Bordsteins den Stoßfänger unten zerkratzt habe. Ich wünsche den Besserwissern die gleiche Erfahrung ;)
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fotograf22
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Mo 15. Jan 2018, 16:19
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Gestern in Leipzig am Bahnhof. Das war sehr ärgerlich, ich brauchte dringend Strom.Bild

Gesendet von meinem Mi MIX 2S mit Tapatalk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Hast du gewartet bis er wieder weggefahren ist oder hast du woanders Strom gefunden?

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

fotograf22
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Mo 15. Jan 2018, 16:19
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hab mir was anderes gesucht.

Gesendet von meinem Mi MIX 2S mit Tapatalk

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

JuGoing
  • Beiträge: 1911
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 359 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Als ich vom Einkaufen wieder kam, war der zweite Platz belegt.
Mein gut sichtbares Ladekabel und das Schild lassen wohl kaum einen Zweifel, dass das Absicht war.
Dateianhänge
20181201_112413.jpg
05/17-11/22 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
11/22 KONA Elektro 150kW TREND Navi+Assistenz Dark Knight

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • AndreR
  • Beiträge: 960
  • Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
  • Wohnort: Crailsheim
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
E-Auto-Tester hat geschrieben:Das Problem ist die nicht vorhandene alternative Verkehrskapazität (z.B. auf der Schiene).
Und die fehlende Flexibilität der Schiene. Und die Langsamkeit der Schiene (Personenzüge haben immer Vorrang). Und die Tatsache, dass die Schiene nur bis zum Bahnhof geht und ich entsprechend zwei mal umladen muss, um die Ware von Firma A nach Firma B zu bekommen.
Besuche JelectricA auf YouTube

Unser Fuhrpark: Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (*18) + Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17)
Sonst so gefahren: Hyundai i30; Smart Fortwo; Renault Mégane III; Mégane 4 BOSE Edition EDC

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Es kann rentabel sein, sich ein Industrieanschlussgleis legen zu lassen.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

UliZE40
  • Beiträge: 3785
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 789 Mal
read
Das war nicht immer so und müsste auch nicht so sein.
Viele Gleisanschlüsse wurden abgekoppelt oder entfernt weil die LKWs ja alles besser können - dachte man.
Hier muss ein grundsätzliches Umdenken in der ganzen Bevölkerung einsetzten um dem Schienentransportsystem wieder eine angemessene Aufgabe und Bedeutung zukommen zu lassen.
Noch immer werden jedes Jahr weiter viele viele Kilometer Bahninfrastrukturen zerstört und Kapazitäten weiter zurückgebaut um darauf Radwege zu asphaltieren oder Platz für den Straßenausbau zu schaffen statt für weniger Geld die Schieneninfrastruktur zu unterhalten und Synergien zu nutzen.
In Deutschland wird vielfach nur gemeckert und gesagt „man müsste mal“ aber wenn es wirklich mal darum geht Infrastruktur auszubauen oder nur zu modernisieren dann steht gleich die nächste BI da und fühlt sich in ihrer Grundfreiheit auf Diesel-Straßenverkehr bedroht.
In unseren Nachbarländern gibt es da teilweise ein sehr deutlich abweichenderes Verständnis. Die Schweizer an erster Stelle.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
AndreR hat geschrieben:
Und die fehlende Flexibilität der Schiene. Und die Langsamkeit der Schiene (Personenzüge haben immer Vorrang). [/quote]

Leider nicht. Sofern der Güterverkehr entsprechende Trassen (Zusatz Express) gebucht hat, erhält er in der betrieblichen Durchführung Vorrang vor allen anderen Zügen (außer dringliche Hilfszüge und anderen Zügen mit "Express"). Und dies wird auch so durchgezogen. Da verspätet man lieber den Nachtzug als dem Express-Güterzug womöglich 1 Minute Verspätung zu verpassen...

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Elektrivirus
read
UliZE40 hat geschrieben:Wenn es immer noch so viele LKW für Fernstecken gibt ist die Maut ganz offensichtlich noch immer viel viel zu niedrig.
Klar, und die Güter liefert der Weihnachtsmann?
Ich hab ja echt wenig Ahnung, aber ich glaube, wenn jemand nicht aus Spaß an der Freude über die Straßen rumpelt, dann die LKW Fahrer
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag