Ladesäulenpranger ohne große Diskussion (Falschparker, sonstige Mißstände) aber mit Foto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
read
Man kann ich nicht für 15 € upgraden. Da sind ja dann eher 300 EUR
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Rainbow
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
eDEVIL hat geschrieben:Man kann ich nicht für 15 € upgraden. Da sind ja dann eher 300 EUR
Na wenn du da mit 300 € überhaupt hinkommst @eDEVIL.
Bei meinem Smart habe ich 3 Meter, dass ist gelegtlich schon arg wenig.
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Hellkeeper
  • Beiträge: 873
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Toumal hat geschrieben:Happy End: Nach Anruf bei der Nummer 4000 7400 dauerte es etwa 20 Minuten bis die Parksherrifs da waren.
Unter dieser Nummer kann man Falschparker melden? Ich hab immer die jeweilige Polizeiinspektion angerufen, sobald meine Einfahrt zugeparkt wurde, bis mir gesagt wurde, dass ich bitte die 133 wählen solle. Fand ich etwas befremdlich, aber das wurde mir auch bei der Bürgerinformation der Polizei bestätigt und es war nie ein Problem.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

StVO
  • Beiträge: 663
  • Registriert: Fr 1. Dez 2017, 20:32
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
mobafan hat geschrieben:Und noch ein paar, die mir aber ad hoc nicht einfallen.
Lt. Rechtsprechung in verkehrsberuhigten Bereichen (Zeichen 325.1).

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hellkeeper hat geschrieben: Unter dieser Nummer kann man Falschparker melden?
In Wien ja! Allerdings: Waehrend sie gestern recht schnell vor Ort waren, so sah die Sache heute anders aus: Ab 10:00 stand dieser Zeitgenosse da:

Bild

Um 11:30 habe ich schliesslich doch angerufen, aber um 14:30 ist noch immer nichts passiert. Der "Strafzettel" ist leider nur ein Hinweiszettel eines E-Mobilisten. Der Zoe dahinter laedt ganz normal. Beim Vorbeigehen vorhin habe ich dann noch einen Leidensgenossen getroffen der wegen dieses Idioten nicht laden kann, und ihm auch diese Telefonnummer gegeben. Mal schauen.

EDIT: Hat ein bisschen gedauert, aber um 15:40 war es dann soweit:

Bild

EDIT2: Jetzt wirds ernst.

Bild

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Solarmobil Verein
read
Mein Mitleid für den Abgeschleppten hält sich in Grenzen.
Nach meinen Erfahrungen und Erlebnissen werden Ladesäulen in der großen Mehrzahl der Fälle in dem Wissen, daß man da nicht stehen darf, zugeparkt. Die Ausrede "nicht gewußt" nehme ich inzwischen keinem mehr ab.
Von daher kann das Verhalten solcher Fahrer diese durchaus auch mal etwas mehr kosten.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Helfried
read
Hehe, ja, in Wien wird abgeschleppt *freu*.
Ich wollte auch heute wieder einen abschleppen lassen: ein Obergescheiter mit Ausnahmegenehmigung als Beamter. Aber ob diese auch gegen Ladesäulen gilt, wage ich zu bezweifeln. Als ich dann nach ein paar Stunden zuschlagen wollte, war er dann doch schon weg.
Wundert mich allerdings, hatte er doch vorne und hinten nur 10 cm Platz zum Ranigeren, da sein Bug in den zweiten Ladeplatz reingeschaut hat. :)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Solarmobil Verein
read
Das mit der Ausnahmegenehmigung hatte ich auch mal (Deutschland).
Der durfte sich aber auch nur auf Plätze stellen, wo er niemanden anderen behindert. Die Nachfrage bei der ausstellenden Behörde ergab, daß E-Ladeplätze genauso tabu sind wie auch Behindertenparkplätze. Der Fahrer hätte sich nur mal den Text seiner Genehmigung durchlesen müssen, da stand es auch schon drin.

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Rainbow
  • Beiträge: 581
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Solarmobil Verein hat geschrieben:den Text seiner Genehmigung durchlesen müssen, .
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Könnte er das, hätte er lesen können, nur für E-Fahrzeuge während des Ladevorgangs,
oder so ähnlich.
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

USER_AVATAR
  • akg
  • Beiträge: 495
  • Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
  • Wohnort: Weimar
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Hier mal ein schönes, besonders dreistes Beispiel am Autohof Münchberg:
IMG_20180611_142112_HDR.jpg
Dieser Dienstwagen der Firma EasyCheck GmbH aus Göppingen wurde vom Geschäftsführer Technik und dem Leiter Entwicklung und Konstruktion bewegt (doof, wenn man mit Firmen-Poloshirts rumgurkt, nicht wahr?).

Unser IONIQ lud bereits seit 15 Minuten, als die Herren sich heranbewegten. Auf den Hinweis, wo sie parkten und was an der eindeutigen Beschilderung nicht zu verstehen ist, kam vom wohl eher schlichten Gemüt des Leiter Entwicklung und Konstruktion die Frage, ob ich Polizist sei. Interessant, dass wohl eher dem Schlag derer, die gerne mal die Grenzen bewusst überschreiten, diese Frage als erstes kommt (war nicht der Erste). Aber nun gut. Der Herr hielt es nicht weiter für nötig, zuzuhören. Der Geschäftsführer Technik war dann doch etwas ansprechbarer, aber nicht minder arrogant und herablassend. Mein Hinweis, dass sie 4 Parkplätze hätten weiter fahren können, wurde mit „hier sind doch 5 Säulen, dann stell ich mich da hin“, abgetan. Interessant war dann seine Ansicht, es gäbe zu wenig Säulen. Warum er dann die Wenigen zuparkt, konnte er mir nicht direkt beantworten.

Am schönsten waren die beiden echten Polizisten im Streifenwagen vorher, denen ich bewusst das falsch parkende Auto zeigte. Beide glotzten nur blöd und fuhren weiter. Läuft in diesem Land!
Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 90tkm and counting
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag