Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
folder Do 14. Dez 2017, 16:18
Hallo,
aufgrund eines Problems mit meinem i3 bin ich darauf aufmerksam geworden, dass an einigen Tank&Rast-Säulen (50kW) anscheinend aktuell nur 30kW Ladeleistung per CCS zur Verfügung stehen. Das hatten außer mir auch noch andere Leute aus dem Forum hier beobachtet.
Hat jemand von Euch das in letzter Zeit auch erlebt? Woran könnte das wohl liegen?
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Anzeige

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1428
    Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Do 14. Dez 2017, 16:25
Ich könnte mir vorstellen, dass zwar 50 kW drauf steht diese aber nur bei 400 V Batteriespannung erreicht werden. Da die Ladesäule aber nur einen maximalen Strom von 125 A abgibt, es bei einer geringeren Batteriespannung dann zu einer geringeren Leistung kommt.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
    midimal
    Beiträge: 6702
    Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
    Wohnort: Hamburgo
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 14. Dez 2017, 16:27
Ich denke die Lader selbst können 50Kw -vielleicht kann es aber die Zuleitung nicht?
Version 2: T&R hat die Ladeleistung redeuziert?

So oder so: Was soll das Herr Dobrinth.
WIr wollen mind. 50kW IMMER!
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
SL4E
    Beiträge: 2239
    Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
folder Do 14. Dez 2017, 16:37
Herr Dobrinth ist doch gar nicht mehr zuständig. Mr. Glyphosat Befürworter ist verantwortlich.
http://www.nordbayern.de/region/fuerth/ ... -1.6785471
Ich habe das Forum verlassen

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
folder Do 14. Dez 2017, 17:24
Da das Laden bisher auch mit 50kW funktioniert hat, kann es nicht an der Batteriespannung liegen. Vielleicht wurde etwas an der Software der Ladesäulen verändert?
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
folder Do 14. Dez 2017, 18:02
Nach meiner Beobachtung dauert das Laden an CCS im Winter länger als in der wärmeren Jahreszeit. Das Auto und die Säule verständigen sich aufs Tempo. Das ist meine Vermutung, die freilich nicht stimmen muss (bin kein Experte auf dem Batteriesektor)
Viele Grüße
Norbert
Meistens hier: evw-forum.de
Teilnehmer 2. & 3. e-Golf Treffen
____________________________________________

e-Golf "190" von 09/2015 - 01/2019 | Hyundai Kona e seit 01/2019
Bild
Bild

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
folder Do 14. Dez 2017, 18:10
e-Golf_70794 hat geschrieben:Nach meiner Beobachtung dauert das Laden an CCS im Winter länger als in der wärmeren Jahreszeit. Das Auto und die Säule verständigen sich aufs Tempo. Das ist meine Vermutung, die freilich nicht stimmen muss (bin kein Experte auf dem Batteriesektor)
Das stimmt natürlich. Aber im letzten Winter bin ich oft längere Strecken gefahren, auch bei Minustemperaturen. Und nie war die durchschnittliche Ladeleistung unter 44kW. Ich habe nicht immer Daten erfasst, aber in einem Fall habe ich von 5% bis 88% geladen, bei -4 Grad Außentemperatur, und die durchschnittliche Leistung (anhand der von der Säule angezeigten Ladezeit und abgegebenen Energiemenge) war 45kW.

In dem aktuellen Fall herrschten noch +5 Grad, und der Akku war durch längeres Fahren zuvor auch nicht sonderlich kalt. Und dennoch kamen nur 30kW raus. Außerdem müsste bei einem derart langen Ladevorgang (35 min) die Akkutemperatur ja auch ansteigen, wodurch dieses Argument gegen mehr Leistung ja nach und nach wegfiele.
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
Benutzeravatar
folder Do 14. Dez 2017, 18:20
Ist das eine Säule mit Zeittarif ist dann beschweren dich wenn nicht gilt das sprichwort einem geschenkten Gaul schaut man nicht in Maul.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
kargen
    Beiträge: 179
    Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:46
    Wohnort: NRW
folder Fr 15. Dez 2017, 09:00
Ich habe letzte Woche auf dem Rastplatz Ratingen Hösel die gleiche Beobachtung (es ging langsamer als sonst) gemacht. Akku war von der Fahrt her eigentlich warm genug.
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California "granito lucente" mit e-Sport Package und Schiebedach

Re: Nur 30kW Leistung an Tank&Rast 50kW lader?

menu
saint2207
    Beiträge: 17
    Registriert: So 27. Aug 2017, 21:19
    Wohnort: Bonn
folder Fr 15. Dez 2017, 09:48
Letzes WE an der T&R Urbacher Wald das selbe Erlebnis...
Hatte schon kurz gedacht ich hätte die Uhr falsch gelesen aber es scheint wohl eher eine "bundesweite Drosselung" zu geben. Anhand der Ladezeit komme ich auch auf ~30kW die raus kamen.

Ich habe T&R um eine offizielle Stellungnahme gebeten...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladesäulen / Status“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag