Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8076
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 123 Mal
    Danke erhalten: 189 Mal
folder Sa 13. Mai 2017, 22:19
Immerhin einer der mit der ungewöhnlichen vw lösung glücklich ist....kabel peitsche an der wallbox?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Mai 2017, 23:36
Ich benutze nur mobile Ladekabel.
In der Doppelgarage habe ich 3 CEE (rot) mit jeweils 1 Schuko kombiniert, zus. zur bisherigen normalen Schuko-Installation.
2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2019-11: wieder e-Golf
2017: Passat Variant GTE, Warten auf BEV-Kombi, mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung und V2G
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Mai 2017, 07:50
Hi,
eigentlich ist diese laden an 2 Phasen für mich mit einer 10KW PV gut die bringt eh selten mehr als 7-8kw im Sommer. Das ist aber das einzige gute daran.

Vg
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC oder Crozz, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
    josonne
    Beiträge: 93
    Registriert: Di 31. Jan 2017, 15:43
folder Di 16. Mai 2017, 09:58
kub0815 hat geschrieben:Hi,
eigentlich ist diese laden an 2 Phasen für mich mit einer 10KW PV gut die bringt eh selten mehr als 7-8kw im Sommer. Das ist aber das einzige gute daran.
Jetzt kommt es aber noch darauf an in welche Phasen die Solaranlage einspeist...
eGolf 300 bestellt am 18.02.2017, ausgeliefert in KW 32/17 :D

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
mig
    Beiträge: 756
    Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40
folder Di 16. Mai 2017, 10:36
Nein, kommt es nicht. Schon mal etwas von saldierenden Zählern gehört?
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
    josonne
    Beiträge: 93
    Registriert: Di 31. Jan 2017, 15:43
folder Di 16. Mai 2017, 15:46
mig hat geschrieben:Nein, kommt es nicht. Schon mal etwas von saldierenden Zählern gehört?
Bleibt letztlich also die Frage, ob ich reinen Gewissens nur Solarstrom tanken möchte oder ob es um den "Eigenverbrauch" bezüglich des Energieversorgers geht.
eGolf 300 bestellt am 18.02.2017, ausgeliefert in KW 32/17 :D

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
mig
    Beiträge: 756
    Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40
folder Di 16. Mai 2017, 16:30
mit 3-phasigem Wechselrichter stellt sich die Frage nicht mehr
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Mai 2017, 16:49
Solange man keine Inselanlage hat ist das wurscht...wie schon gesagt die meisten haben einen saldierenden Zähller. Netzdienlich wäre schon alles mit 3 Phasen zu machen wobei sich das warscheinlich alles irgentwo ausgleicht.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC oder Crozz, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Mai 2017, 17:17
Inselanlage ist "nur" gut.

Besser ist intelligent Anlage am Netz: Strom vom Netz ziehen, wenn zu viel da, Einspeisen, wenn zu wenig Energie im Netz
und nicht genau dann die Batterie leer machen, wenn man selbst Strom braucht.

Schon oft diskutiert.
2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2019-11: wieder e-Golf
2017: Passat Variant GTE, Warten auf BEV-Kombi, mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung und V2G
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Neuer E-Golf 1-oder 3-phasig

menu
Benutzeravatar
    Nathan
    Beiträge: 89
    Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 20. Mai 2017, 12:02
Wenn ich das richtig sehe ist zuhause 7,2 KW max mit Typ 2 drin.
Wie sieht es unterwegs mit CCS aus? Was ist da die maximale Ladegeschwindigkeit? 22 KW oder mehr? Hatte bei einer Probefahrt aus dem Augenwinkel gesehen dass bei ALDI ungefähr ein Prozent pro Minute geladen wurde. Ich Dösbattel hatte aber vergessen zu schauen was effektiv an Ladung übertragen worden ist.

Konnte jetzt auf die schnelle hier im Forum nichts dazu finden.
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD 01.11.2017 :D
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „e-Golf - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag