EV-Weihnachtstreffen im Harz #2 (2015 - verjährt)

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon rolandk » Di 27. Okt 2015, 22:37

Berndte hat geschrieben:
hmmm... ich könnte geneigt sein auch mitzukommen.
Was zu Essen wird da ja wohl geben, oder?


Letztes Jahr gab's was, und es war auch ausgesprochen lecker.

Berndte hat geschrieben:
Nur noch ein Platz frei? Also nicht auf der Rückbank rumlümmeln?
Vielleicht im Frunk ein Schläfchen machen?
Oder noch schnell die Zusatzsitze für die Ersatzbank ordern?


Nix lümmeln.... Und im Frunk hast Du nach dem Essen Übergewicht :-)

Bist Du dabei? Dann reserviere ich den Platz für Dich.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Berndte » Di 27. Okt 2015, 22:39

OK, dann bin ich dabei!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon rolandk » Di 27. Okt 2015, 22:45

Elektrofix hat geschrieben:
Wäre ein Abenteuer mal mit dem Smart die Berge zu erklimmen. Hier im Flachland ist ja alle easy-going. Gibt es denn schon mehr Lademöglichkeiten als nur die zwei Anschlüsse?


Hihi, Berge .... Ich war schwer enttäuscht, als ich im letzten Jahr die Strecke rauf gefahren bin. Da ist ja schon fast die A29 über die Hunte steiler. Ok, wenn man kurz vorher die eRuda mitgemacht hat und mittlerweile auch zwischen Salzburg und Graz quer durch die Bundesstraßen der Alpenrepublik mit dem Zoe gefahren ist, relativieren sich die Anhöhen zum Torfhaus doch enorm....

So, meine Kapazitäten sind im Tesla soweit erreicht. Die Strecke geht dann von Wildeshausen, Oyten und Laatzen nach Torfhaus. Über den Termin der Rückfahrt werden wir uns dann sicher einig. Oder Mlie nimmt noch jemanden mit.
Hinweis für Mitfahrer: unterwegs auftretende Thüringer Bratwurststände werden NICHT (!!!) angefahren.

Roland

@Nik: trägst Du auf der ersten Seite ein, wer sich bisher gemeldet hat....

Meine Fahrgemeinschaft besteht dann aus rolandk, susi sorglos, kaimaik und berndte
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Spüli » Di 27. Okt 2015, 23:07

Mit zwei Personen dabei.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Nik » Mi 28. Okt 2015, 07:32

rolandk hat geschrieben:
@Nik: trägst Du auf der ersten Seite ein, wer sich bisher gemeldet hat....

Meine Fahrgemeinschaft besteht dann aus rolandk, susi sorglos, kaimaik und berndte


Mach ich
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Tho » Mi 28. Okt 2015, 07:49

Fährt jemand aus dem Osten hin Zwecks Fahrgemeinschaft ? ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Draht » Mi 28. Okt 2015, 12:34

Hallo, leider gibt es dort nur die eine Säule wobei ja schon direkt daneben Leerrohr und Fundament für ne zweite vorhanden ist.
Hautsache ist erstmal dort oben ankommen, danach geht es nur noch Bergab mit viel Energie schafft man es dann zur einer der tieferen 22er Säulen.
Die Torfhaus Säule wird allerdings ein wenig Stiefmütterlich behandelt es gibt glaube ich keine Kette mehr, eventuell für das Treffen ein wenig Absperrband mitbringen um den Platz an der Säule freizuhalten.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... s-12/5927/

Eventuell vorher abklären ob Harz Energie das Ding aktuell am Laufen hat.
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 328
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon rolandk » Mi 28. Okt 2015, 12:56

Draht hat geschrieben:
Eventuell vorher abklären ob Harz Energie das Ding aktuell am Laufen hat.

Sehr gute Idee. Evtl. wäre es überhaupt sinnvoll im Vorfeld anzufragen, ob nicht noch die eine oder andere CEE32 Dose in der Nähe ist. Ich denke, Ladeboxen für Typ2 Lader können wir ohne Ende mitbringen (von Berndte, Kaimaik und mir wären schon mal mindestens 3 Stück verfügbar).

Hat jemand einen guten Draht (höhö) zum Inhaber des Veranstaltungsortes (Nik?), um das zu übernehmen. Oder zu irgendjemand anderem der dort vor Ort etwas Energie hat.... Es wird sich sicher noch die eine oder andere CEE-Dose finden lassen. Normalerweise benötigt man sowas doch auch für öffentliche Events... Glühwein/Bratwurst-Stände, Karussels, Weihnachtsbeleuchtung usw.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Nik » Mi 28. Okt 2015, 13:58

Die eine Säule, die da steht, hat 2 Anschlüsse mit Typ 2 und diverse Schuko.
Ich selber war jetzt auch länger nicht dort oben. Aber eine Kette oder Absperrband lässt sich organisieren.
Wo ich letztes Jahr schon auf vehemente Gegenwehr gestoßen war, ist ein zusätzlicher CEE-Anschluss. Ich werde aber bei meiner Kontrollfahrt in den nächsten Tagen noch einmal nachfragen.

Es stehen aus jeder Himmelsrichtung 22kW-Lader für Typ 2 und diverse ChadeMo und CCS-Lader zur Verfügung.
Und wenn man bergauf gemütlich bummelt, ist der Verbrauch gar nicht so groß.
Vollgas kann man natürlich auch 43 kWh/100km knacken.
Roland sagte es ja bereits: "hoher Berg? Wo denn."
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz Teil 2

Beitragvon Spüli » Mi 28. Okt 2015, 16:35

Moin!
Im letzten Jahr hatten wir Temperaturen von um die null Grad. Für die 10km Strecke von Bad Harzburg bis zum Torfhaus hat mit der Bordcomputer 25km Reichweite abgezogen. Mit anderen Worten: der Anstieg kostet in etwas 15 Flachlandkilometer.

@ Nik: Wenn Du schon mal oben bist, kannst Du noch mal nach Braunlage gucken? Der Lader am Rathaus hat eine eingetragene Fehlermeldung an Typ2.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast