EV-Weihnachtstreffen im Harz (2014 - verjährt)

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon rolandk » Do 27. Nov 2014, 19:38

Och Martin, stell Dich an die Strasse, wir nehmen Dich mit.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon dibu » Do 27. Nov 2014, 22:07

Martin, wenn du mit dem Kangoo bis Braunschweig zu mir kommst, kannst du hier laden und ich nehme euch mit zum Torfhaus. Wäre doch gelacht, wenn wir nicht alle E-Auto-Fahrer auf den Harz brächten :mrgreen:

Schade, dass Kai nicht kommen kann - gute Besserung! Und viele Grüße aus Bremen von Regina.

@rolandk: Du kommst immer zum Torfhaus hoch. Notfalls lädtst du in Goslar mit 11 kW noch 10 Minuten. Das gibt Schwung für die letzten 15 Kilometer. In Goslar ist Laden frei.

Wenn jemand über Braunschweig kommt: ich kann mit Ladekarten für Braunschweig und Wolfenbüttel weiterhelfen. Ich werde ca. 1 Stunde vor Beginn aus Braunschweig losfahren und dann gemütlich hochfahren. Meine Telefonnummer könnt ihr per PN bekommen.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon mlie » Do 27. Nov 2014, 22:56

Mein Gott, die Mitfahrangebote überschlagen sich ja richtig.
Mit dem Kangoo komme ich ohne Assistance gerade mal bis zu Spüli. Heidi ist nun auch noch krank geworden.
Und Roland möchte ich eigentlich nicht zumuten, zweimal einen Bogen über Unterlüß zu machen, es liegt ja nicht so wirklich auf dem Weg, um nicht zu sagen, ich wohne diametral entfernt von seiner Fahrtraute...
Und an die Straße stellen? Roland, ich bin doch kein Sperrmüll - und kalt ist's auch noch. :-)
Ich weiß nicht. Von wann bis wann wäre die Veranstaltung denn (Haustür zu Haustür)?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon rolandk » Do 27. Nov 2014, 23:16

Bis Unterlüß wäre ich nicht gefahren. Eher so, wie auch dibu es angeboten hat. Und die paar Meter von Spüli bis Braunschweig machen den Kohl doch auch nicht fett.

Das solltest Du doch schaffen und dann mit dibu mitfahren. Und wenn Du zurück bist, ist deine Schüssel wieder voll geladen.

Wir werden in Dille laden, dann evtl. noch etwas in der Oldenburger Allee und dann nach Salzgitter. Von da aus geht's dann rauf. Ich bin gespannt, wie mein Zoe das mitmacht. Der Wagen kennt das schon aus Österreich. Aber der Harz ist bestimmt noch mal eine ganz andere Qualität.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon mlie » Do 27. Nov 2014, 23:31

Spätestens ab Dille ist dein Akku auch kuschelig warm, dann sollte das für dich kein Problem sein in den Harz zu kommen.

Bis zu Dibu schaffe ich es nicht, das sehe ich jetzt schon an der Reichweitenanzeige. Und bei Spüli auf dem Dachgepäckträger mitreisen scheint mir angesichts der Kälte keine Option, von meinem cw-Wert mal ganz abgesehen.
Ich lass mir mal was einfallen.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon ev4all » Do 27. Nov 2014, 23:47

Ich habe Sa. Nachmittag noch einen unerfreulichen Termin. Wenn mir danach noch danach ist, komme ich vielleicht noch vorbei. Mit dem Leaf läuft das auf eine Übernachtung hinaus. Wird das wohl kurzfristig klappen? Sobald ich mich dafür entschieden habe, rufe ich natürlich bei den Übernachtungsmöglichkeiten an, um es zu klären.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Spüli » Fr 28. Nov 2014, 07:22

@Roland: eine Diskussion im TFF hat ergeben, das ein Höhenkilometer als Anstieg etwa 20-40km Reichweite kosten. Bis zum Torfhaus sind es hier auch etwa 800m. Problem ist, das bei der Anreise ein maximal halbvoller Akku den Berg schaffen muß.

@Martin: bitte bedenken, das die B4 in Gifhorn unterbrochen ist. Der kürzeste Umweg durch die Stadt kostet sicher 1-2km Reichweite. Die offizielle Umleitung wären etwa 10-15km.

Wir werden hier recht früh aufbrechen, um noch in Braunschweig bei Mercedes vorbei zu schaun. Glaube zwar nicht, das dort ein B-ED stehen wird. Aber Schnittchen gibt es bei Neuwagenvorstellungen eigentlich immer. ;)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2575
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon mlie » Fr 28. Nov 2014, 08:14

Mit der Umleitung ist das dann gänzlich utopisch in BS anzukommen - mit 40km/h über die B4 muss ich auch nicht unbedingt, da kann ich mich ja gleich an einen Zuckerrübentrecker hängen...
Wenn's der Gesundheitszustand meiner Frau zulässt, werde ich den Stadtmobil Leaf nutzen, um zu dibu zu fahren. So wie früher, wo man auch nach eine langen Ritt das Pferd umgespannt hat und mit dem nächsten Pferd weitergeritten ist. Kommt irgendwie alles wieder. Wir werden sehen.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon Susi sorglos » Fr 28. Nov 2014, 12:13

Ich wollte Euch allen eine gute Anreise und genug Strom im Akku wünschen...

@Roland - Kommst Du bei uns vorbei?
Könnte auch für Martin die Anlaufstation darstellen, falls Du ihn bei mir abholen möchtest... ;) (der Martin möchte gerne aus dem Holzhaus abgeholt werden :lol: )
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 501
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Re: EV-Weihnachtstreffen im Harz

Beitragvon rolandk » Fr 28. Nov 2014, 12:54

Nein, es ist nicht geplant in Gleidingen am Holzhaus vorbei zu kommen.

Und ja, ich weiß, die Ansage über den Lautsprecher war:

"Der kleine Martin möchte aus dem Holzhaus abgeholt werden" ... Die echte Information dazu lautet aber:

Martin schlägt hier alles kurz und klein, ärgert die anderen Kinder, und die Betreuer sind kurz davor den Job zu wechseln und wollen zukünftig lieber Teppiche verkaufen.

Wir können aber am Holzhaus vorbei kommen, um dich/euch mitzunehmen. Ist ja von Hannover nach Salzgitter auf'm Weg.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast