Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Kurzschluss » Do 28. Sep 2017, 09:47

Ist noch Platz für einen Twizy? Dann kommen wir aus Hannover dort auch vorbei - bis ca 16Uhr.
Kurzschluss
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Nordlicht » Do 28. Sep 2017, 11:34

...ich will ja nicht ketzerisch wirken, aber wo sind denn bitte die E-Autos deutscher Hersteller??? Es soll ja den einen oder anderen geben... :mrgreen:
Haben die an einem Samstag etwa alle etwas zu tun???
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon powmax » Do 28. Sep 2017, 13:09

Die kommen doch. BMW i ist mit diversen Fahrzeugen vor Ort.

Bild

Bild
powmax
 
Beiträge: 179
Registriert: So 13. Nov 2016, 13:49
Wohnort: Hangover

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Nordlicht » Do 28. Sep 2017, 13:30

...ich meinte eigentlich Fahrzeuge, die auch im Alltag benutzt werden... :lol: (es soll ja solche geben... :ironie: )

Mal ernsthaft, dass wirft ja wieder ein super Licht auf die deutschen Hersteller, wenn deren Autos nur beim Händler zu sehen sind.. Von der Kompetenz der Verkäufer mal ganz abgesehen... :wand:
Ich kenne zwar nicht die Verkäufer aus dem Raum, aber die generelle Kompetenz ist ja bekannt...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon RpStyle » Do 28. Sep 2017, 14:39

Deshalb haben sie ja auch schon die Hyundai Ioniq‘s weg gelassen, sonst wären noch mehr nicht deutsche Hersteller in der Liste.
Benutzeravatar
RpStyle
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 15. Nov 2016, 21:34

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Nordlicht » Sa 30. Sep 2017, 05:48

...mit was für einem wunderschönen Wetter empfängt mich denn Niedersachsen beim ersten Ladehalt??? :oops:
Wer war denn für das gute Wetter zuständig und hat mal wieder nicht seine Aufgabe gemacht? :lol:

Ich dachte wir fahren über Glympse mit Goingelectric? Aber ich sehe leider keinen. Noch keiner unterwegs??? :mrgreen:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon RpStyle » Sa 30. Sep 2017, 20:26

Nabend zusammen. Es war wie immer toll mit euch allen an dieser Veranstaltung teilgenommen zu haben. Wieder gab es nette Gespräche mit Gleichgesinnten. Wir konnten einigen Interessierten wieder viele Fragen beantworten und ein wenig aufklären.

Auch noch mal besten Dank für Speis und Trank beim Aftershow Grillen.

Ich hab auch schon den ersten Artikel gefunden. Besonders der Herr Roland Lose ist toll .

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Region ... nerationen

Ein paar Bilder hab ich auch noch gemacht.

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

So, allen noch nen schönen Abend und bis bald wieder.
Benutzeravatar
RpStyle
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 15. Nov 2016, 21:34

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon rolandk » Sa 30. Sep 2017, 21:10

Artikel ist nicht frei zugänglich.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Fossilbär » Sa 30. Sep 2017, 21:22

Automeile ist ein Magnet für Generationen
Schmucke Karossen und modernste Technik: Beides ist auf Großburgwedels dritter Automeile reichlich vertreten gewesen - und lockte am Sonnabend viele Besucher an. Die Organisatoren Dirk Breukmann und Carsten Nieman bilanzierten: "Die Veranstaltung war auch bei der dritten Auflage ein Erfolg".

Großburgwedel. Die Von-Alten-Straße gab am Sonnabend ein seltenes Bild ab: In der Fußgängerzone reihte sich Wagen an Wagen. Von einem alten VW-Bus Typ 2 über das Neueste von Audi bis zum Elektrofahrzeug war alles vertreten. 22 Autohäuser beteiligten sich an der Fachausstellung.
Höhepunkt waren ein Corvette- und ein Oldtimer-Korso durch die Innenstadt. Es gab nicht nur viel zu sehen, sondern auch reichlich Informationen. Heiko Wittke von der Burgwedeler Feuerwehr erläuterte wissbegierigen Kindern und ihren Eltern die Arbeit der Feuerwehr und zeigte die Fahrzeuge, darunter auch die Drehleiter, den kleinen und großen Besuchern. Auch Friederike Roth und ihr Sohn Noah schauten sich an, was die Feuerwehrleute alles in ihren Fahrzeugen mitführen.
Gegenüber informierte eine Interessengemeinschaft über Elektroautos. Roland Lose aus Wildeshausen bot den Besuchern eine Probefahrt in seinem Elektrofahrzeug der Marke Tesla an. "Der beschleunigt ja extrem schnell", stellte Gerd Sommerrath nach der Proberunde fest und bewunderte den leisen Wagen, in dem sich die Insassen problemlos unterhalten können. Zudem präsentierten Klose und der Bremer Carsten Hünecke ein Schmuckstück: Die Elektro-Ladestation bauten sie aus einer alten Benzinsäule um. Sogar die Tafeln zeigen an, wie weit der Akku geladen ist und was der Strom dafür kostet.
Vertreten war auch die Bundespolizei mit einem Sonderwagen. Die Beamten zeigten einen 30 Jahre alten Unimog mit geschützter Wanne. Derzeit sind zwei dieser Fahrzeuge am Flughafen stationiert und werden für den Schutz von Staatsoberhäuptern eingesetzt. In dem Wagen mit 170 PS, der früher für Großdemonstrationen eingesetzt wurde, schauten sich Lasse und sein Bruder um. "So ein Auto hab ich noch nicht gesehen", sagte der siebenjährige Lasse erstaunt.

Entlang der Automeile gab es viel Gesprächsstoff, und die Besucher nutzten die Beratungsangebote in entspannter Atmosphäre. "Das macht die Meile aus, ungezwungen bummeln die Besucher durch die Autoreihen", sagte Organisator Dirk Breuckmann, der nicht nur mit dem Besucherandrang, sondern auch mit dem Zuspruch der Aussteller sehr zufrieden war. "Die Ausstellungsfläche ist bis auf die letzte Ecke ausgereizt", sagte Breuckmann.


Gesendet mit meiner Olympia-Reiseschreibmaschine.
Benutzeravatar
Fossilbär
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 19:18
Wohnort: Bad Nenndorf

Re: Automeile Burgwedel am 30.9.2017

Beitragvon Nordlicht » Sa 30. Sep 2017, 23:27

...nach genau 19 Stunden und 28 Minuten im Dienste der 3. Automeile Burgwedel, melde ich mich hiermit ab.
Der Platz war meines Erachtens echt nicht der beste (AUSBAUFÄHIG FÜR 2018), aber trotzdem gab es viele interessante Gespräche mit interessierten Gästen der Meile.
Auch mein Dank an das nette Abendbrot... :prost:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: Folgt in Kürze
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste