5. Norddeutsches E-Community Treffen 25. April - Tostedt

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon Hamburger Jung » So 25. Jan 2015, 23:50

Hallo,

ich werde auch, wenn kurzfristig kein Dienst dazwischen kommt, dabei sein.
Laden muss ich nicht, ich werde auf dem Hinweg bei einem Schnelllader anhalten.

Es sei denn, es bestehen genug Lademöglichkeiten, dann würde ich diese gerne nutzen. Dauer halt und ich würde weiter reisenden Nutzern das eher eingestehen.

Freue mich. Ein e Up sollte doch aber auch, wie im letzten Jahr, dabei sein...

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Anzeige

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon Berndte » Di 27. Jan 2015, 21:36

Hallo allerseits,

ich melde mich auch mal an... wahrscheinlich mit Frau und Kind, es soll ja ein Rahmenprogramm geben.
Man sieht sich.
Flyer drucke ich gleich aus und hänge den mal an diverse Ladesäulen wo ich so rumkomme.

@ Roland: an die neue Säule gleich einen 125A CEE Stecker anbauen? Dann damit an den EWE Mitarbeiter wenden und fragen wo man jetzt anstecken darf ;)

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon rolandk » Di 27. Jan 2015, 23:41

125A CEE mobil ... kommt bestimmt gut. Dazu müßtest Du dann aber einen Verteiler von 125A Stecker auf 1x63A und 1x32A Kupplung bauen, weil die Säule bereits diese Anschlüsse hat.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon kai » Mi 28. Jan 2015, 19:00

Moin Leute,

ich habe eine sehr nette email von Avacon bekommen. Das mit dem nett meine ich jetzt ernst, siehe auch email
Der Avacon hat die Beklebung Ihrer Schnelladeäule in Brinkum nicht gefallen.

Ausschnitt aus der email:
---------------- AVACON email -----------
Es freut uns als innovativen Netzbetreiber sehr, dass aus der Bevölkerung heraus die Begeisterung für Elektromobilität immer weiter wächst und sogar eigene Veranstaltungen ins Leben gerufen werden. Dennoch möchte ich Sie auf folgende Dinge zur Beachtung bei Werbemaßnahmen hinweisen:

· Bitte fragen Sie aus formalen Gründen im Vorfeld an, ob und welche Werbung Sie auf unserer Säule platzieren dürfen.
· Bitte beachten Sie, dass die Stations-Folierung bei unsachgemäßem Anbringen bzw. Abnehmen der Klebestreifen Ihres Hinweisschildes Schaden nehmen kann, was sehr schade für das Außenbild der Station wäre.
· Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anbringung des Schildes direkt auf dem e-Home Logo der Station nicht in unserem Sinne sein kann. Daher sah ich mich gezwungen, es vorerst abzunehmen.
--------------- AVACON email --------------

Also, ich bitte Euch, bevor Ihr da noch einmal etwas ranklebt, bitte vorher per email bei Avacon anfragen:
http://www.ehomeprojekt.de/ und email: info@ehomeprojekt.de

Oder einen Laternenmast daneben auf öffentlichem Grund oder bei McDonalds etc. nehmen.

Danke für Eurer Engagement !

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon rolandk » Mi 28. Jan 2015, 19:19

Wundert mich nicht...

.... ich würde es als AVACON auch nicht lustig finden, wenn auf meiner Säule ein Plakat mit EWE-Logo prangt.

Vielleicht wäre es sinnvoll für solche Zwecke neutrale Plakate zu bauen, oder noch besser, sie mit ins Boot holen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedter E-

Beitragvon Oly_B » Do 29. Jan 2015, 08:42

Moin zusammen,

ich plane mit dem i3 und dem VW eUP nach Tostedt zu kommen.

Vielleicht kann ich VW ja noch besabbeln, dass ein eGolf vorbeischaut.

tschuess
Berthold
PV (Sanyo HIT) 8,16 kW/P, BMW i3 BEV & VW eUP (beide < 12 kWh pro 100km), WallB-E 22kW
Blog: http://www.sunke-wedel.de
Benutzeravatar
Oly_B
 
Beiträge: 103
Registriert: So 8. Dez 2013, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: AW: 5. Hamburger und Umland Treffen 25. April - Tostedte

Beitragvon kai » Do 29. Jan 2015, 09:07

Volker.Berlin hat geschrieben:
Gibt es einen Grund, dass e-Up und e-Golf auf Deinem Flyer keine Erwähnung finden? Und bist Du sicher, dass wirklich ein Fisker kommt?


Ja und nein,

Ja: wir hatten bisher Fisker Fahrer aber keinen einzigen e-UP oder e-Golf im Besitz. Auch keinen KIA oder Mercedes B Klasse.
Habe den e-UP aufgenommen, da Berthold nun einen hat. Der e-UP war auch das letzte mal da !

Und Nein: Der Text ist einfach kopiert und beinhaltet nicht alle neuen Modelle (B-Klasse, KIA Soul usw.)

Im übrigen ist es ganz OK zu sehen was für Autos von Privatfahrern eigentlich gekauft werden.


Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 5. Norddeutsches E-Community Treffen 25. April - Tostedt

Beitragvon kai » Do 29. Jan 2015, 10:43

Habe eben den Flyer geändert / modernisiert und das EWE Logo rausgenommen.

Finde es so passender.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 5. Norddeutsches E-Community Treffen 25. April - Tostedt

Beitragvon kai » Do 29. Jan 2015, 12:04

Zur Info ..
Ist ja noch gaaanz lange hin, und ich habe noch keine Einladungs-email geschrieben ...
aber wir haben schon 19 Anmeldungen und eine klasse Mischung (alles nur Privatfahrer) ...

Aktuell:

2 x Leaf
1 x eNV200
7 x ZOE
1 x SMART ED
3 x Model S (davon eines mit Dual Motor )
3 x i3
1 x e-up
1 x Kangoo Z.E.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 5. Norddeutsches E-Community Treffen 25. April - Tostedt

Beitragvon rolandk » Do 29. Jan 2015, 12:14

und zwei Tank/Ladesäulen ....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Veranstaltungen Deutschland

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste