Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon basti84 » Mo 9. Jan 2017, 22:23

So weitermachen wie bisher und das Geld wohl in ein Eigenheim mit PV-Anlage stecken ...
Bild wow... such public charging ... much hate ... so PHEV
Golf GTE 01/2016

Wallbox @ Home: ecoLoad 3.7kW
Benutzeravatar
basti84
 
Beiträge: 159
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:27
Wohnort: Landkreis Passau

Anzeige

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Mei » Mo 9. Jan 2017, 22:27

nix anders machen, weil da einiges zu meinen jetzigen Einkommen fehlt.
Also würde ich weiter wie bisher arbeiten.
GTE 10/17 [PHEV]
iOn 09/16 [BEV]
3L 03/03 [TDI]
Mei
 
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: Wenn ich ein BGE von 1k€ bekäme, würde ich...

Beitragvon Karlsson » Di 10. Jan 2017, 20:06

basti84 hat geschrieben:
So weitermachen wie bisher und das Geld wohl in ein Eigenheim mit PV-Anlage stecken ...

Man muss da unterscheiden:
Wenn nur ich das bekäme - weitermachen wie bisher, das Haus wird 10 Jahre früher abbezahlt und ich fahre 2025 Mercedes EQC statt 2035.

Wenn alle das bekämen:
Den Hausbau kann ich mir von der Backe putzen, weil sich jetzt jeder eine teure Bude leisten kann und was für mich schon vorher teuer war, wird jetzt unerschwinglich. Ich mache also ebenfalls weiter wie bisher, um den Verlust abzupuffern.
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13837
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste