Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Welches Szenario tippt Ihr ?

1.) Leicht umsetzbar Je ca. 1/5 Marktanteil für Hybrid-, E.Elektro-, Brennstoffzelle-, Benzin- und Dieselfahrzeuge.
2
11%
2.) Idealerweise gibt es eine Drittelung je 1/3 Elektro-, Brennstoffzelle- und Benzin/Dieselautos.
3
17%
3.) Anderes Szenario (Bitte anführen)
13
72%
 
Abstimmungen insgesamt : 18

Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 09:21

Hier noch einmal die Prognosen der Fahrzeugindustrie (Vortrag Hyundai)

2 Szenarien für 2020 (2030) sieht die Automobilbranche.
(Nachtrag zum Vortrag bei Hyundai Österreich)

1. Leicht umsetzbar Je ca. 1/5 Marktanteil für Hybrid-, E.Elektro-, Brennstoffzelle-, Benzin- und Dieselfahrzeuge.

2. Idealerweise gibt es eine Drittelung je 1/3 Elektro-, Brennstoffzelle- und Benzin/Dieselautos.

Es bleibt spannend was kommen wird. Eine Reduktion der Abgase und eine Reduktion des Ölverbrauches ist ein Muss.
Zuletzt geändert von redvienna am Mo 30. Mär 2015, 13:42, insgesamt 3-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Welches Szenario 2020 (2030) tippt Ihr ?

Beitragvon Tho » Sa 28. Mär 2015, 09:30

20-30% Elektro, 20-30% Hybrid, Rest Benzin, Diesel, kein Wasserstoff/Brennstoffzelle...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5727
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 09:43

Bleiben wir lieber bei 2030.

2020 ist zu knapp... ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon mlie » Sa 28. Mär 2015, 10:16

2030 95% elektro, Rest hybrid. Für Spielereien wie Brennstoffzellen ist im PKW kein Platz. Bei LKW für kurzstrecken könnte ich mir BEV vorstellen, rest hybrid.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 10:26

95% in 15 Jahren !?

Das ist eine Ansage. Aber wo sollen die Batterien herkommen ?

Wir reden nicht vom Neuwagenverkauf pro Jahr sondern vom Bestand ! ...Wobei ich mir da jetzt nicht so sicher bin. :o

mlie hat geschrieben:
2030 95% elektro, Rest hybrid. Für Spielereien wie Brennstoffzellen ist im PKW kein Platz. Bei LKW für kurzstrecken könnte ich mir BEV vorstellen, rest hybrid.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon mlie » Sa 28. Mär 2015, 10:42

Wenn da ein Markt ist, wird die Batteriefertigung sich ganz schnell anpassen. Das ist derselbe Sprung vom handgelöteten Computer über den C64 und Brüdern (kleine Massen) hin zum millardenfach verkauften PC. Beim C64 sind wir seit ZOE/i3/eGolf.
2030 sind noch 15 Jahre, bis dahin dürften alle jetzt existierenden Autos ausgetauscht sein, das letzte haltbare Auto war der W124 MoPf1, danach kamen statt Ingenieure die BWLer in die Entwicklung und haben "kostenoptimiert".
Insofern wird die jetzige Bestandsflotte bis dahin durchgetauscht werden, wenn Benzin dann noch 9€/l kostet, fällt der Kauf eines BEV mit 1000€ 50kWh-Akku dann nicht allzuschwer. Bis dahin hat auch hoffentlich jedes EFH eine PV-Anlage auf dem Dach.
Es kann natürlich auch anders kommen, dass im Vogtland einer im Vorgarten Buddelt und eine Ölquelle mit etlichen Petalitern Öl findet, alleine glaube ich da noch nicht so dran. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon eDEVIL » Sa 28. Mär 2015, 10:43

Ist die umfrage kaputt. Bei 1. und 2. steht bei mir nix.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon redvienna » Sa 28. Mär 2015, 10:44

Steht im Textfeld unten... ;)

PS: Habe es jetzt FETT markiert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: AW: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon Greenhorn » So 29. Mär 2015, 22:00

@mlie
mit dem geschilderten Szenario kann ich mich anfreunden
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Welches Szenario 2030 tippt Ihr ?

Beitragvon Balladerblacky » So 29. Mär 2015, 22:05

85 % bis 2030 mit EVs. Rest Altautos
Balladerblacky
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 17. Jun 2014, 22:28
Wohnort: Niederösterreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste