Was war der konkrete IMPULS ein E-Auto zu kaufen ?

Was war der konkrete IMPULS ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon redvienna » So 6. Dez 2015, 15:39

Bitte kurz halten und nicht historisch ausschweifen. DANKE

Bei uns:

Ford Focus Electric: Wollte E-Wagen in der Kompaktklasse und nicht mehr auf den VW E-Golf warten. 2013

Tesla Model S 70 D: Wollte unbedingt alle Strecken elektrisch mit eigenem E-Auto bewältigen können. 2015 bestellt 2016 Auslieferung
Zuletzt geändert von redvienna am Mo 7. Dez 2015, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6545
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Greenhorn » So 6. Dez 2015, 16:09

Das ist mittlerweile der 5. Tröt zu dem Thema. Such doch mal ;)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4315
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Kim » So 6. Dez 2015, 18:29

Von Impuls kann bei mir nicht die Rede sein:
Ich hab vor dem Fluence (hatte den ersten privat zugelassenen in der Schweiz!) ca. 12 Jahre sehnsüchtig darauf gewartet, dass es endlich was (einigermassen ansehnliches) elektrisches zu KAUFEN gibt.
Als ich ihn dann in Genf gesehen hatte (und alle anderen Aussteller nur mit "verfügbar in 3, 5 oder gar 10 Jahren" aufwarten konnten), hab ich ihn innert 7 Tagen probegefahren, gekauft und abgeholt....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1883
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Michael_Ohl » So 6. Dez 2015, 22:11

War auch nicht sooo impulsiv bei mir. Der Chef hat irgendwann den Twizy angeschleppt und ich bin ein paar mal damit gefahren sehr nett aber eben nur ein schönes teures Spielzeug.
Danach den E-Up und dann hat er beschlossen sich einen Tesla zu gönnen. Kurz danach ging mein Hyundai Getz langsam aber sicher nach 13Jahren und 250.000km Richtung teure Reparaturen und darauf hatte ich bei einem Zweitwagen einfach keine Lust. Die Suche nach was neuem ging einmal in Richtung mehr Anhängelast als mein I30 oder deutlich weniger Verbrauch als die 5,3L Diesel die der I30 braucht.
Beim Suchen bin ich dann über die Preise der gebrauchten Kangoo gestolpert und bin dann einen Probegefahren. Der Händler wollte 12000 € ich hatte mir 10000 € als Limit gesetzt während ich ihn fuhr hat der Händler den Preis auf 9999 € gesenkt so fiel die Preisverhandlung recht kurz aus. Eine Woche später habe ich meinen LKW dann abgeholt und bin in 9 Monaten bis jetzt 18000 km unterwegs damit. Der Diesel steht jetzt zwar viele Tage bewegungslos rum, kann aber noch nicht abgeschafft werden.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 1291
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Deef » So 6. Dez 2015, 22:56

Früher täglich 20km Fahrrad durch dichten Verkehr haben Spuren hinterlassen. Wollte seit ca. 1990 elektrisch fahren.
2013 wars dann halt möglich. In erster Linie Umweltaspekte - obwohl ich mittlerweile einige Verbrenner restauriert habe... Das tolle Fahren ist ein Nebenprodukt, dass ich nicht mehr missen möchte :-)
Leaf 2.Zero (Mr. Black) und Japanleaf (Mr. White - 80 tsd km, 11 Balken), beide von Schaller aus Landsberg. Leaf E-Plus vorreserviert.
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 896
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon DeJay58 » So 6. Dez 2015, 23:31

Kurz: Die Probefahrt in Verbindung mit dem passendem Zeitpunkt.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon roberto » Mo 7. Dez 2015, 15:13

Aus ökologischen Gründen wollte ich schon seit 25 Jahren ein Elektroauto. Aber es sollte erschwinglich und alltagstauglich als einziges Auto sein. Erst 2013 gab es ein solches Auto: Zoe
roberto
 
Beiträge: 435
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13

Re: Was war der konkrete Impuls ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Poolcrack » Mo 7. Dez 2015, 20:31

Die unverschämten Service-Preise: Erst zahlte ich 20,20 € für einen Liter Öl bei einem sportlichen Turbo-Motor. Danach 28,- € für einen Liter für einen einfachen Benziner mit Autogas. Das hat dann das Fass zum Überlaufen gebracht: nie wieder Ölwechsel!
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >110.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2396
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Was war der konkrete IMPULS ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon Robert » Mo 7. Dez 2015, 21:42

Der Film und die Renault Fluence Probefahrt hat mein Leben verändert:
Screen-shot-2012-06-11-at-2.14.18-PM1.png

https://youtu.be/bg_fpr6XBFM
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Was war der konkrete IMPULS ein E-Auto zu kaufen ?

Beitragvon André » Mo 7. Dez 2015, 22:46

:lol: ...meine Umfrage zu dem Thema wäre denn bittschön der sechste oda siebte Tröt. Bestehe aber drauf. Würde denn vielleicht heißen: Hast du dich Vormittags oder eher abends zu deinem ersten E-Wagen entschlossen? Danke
P.s.: War das kurz genug? :hurra:
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Anzeige

Nächste

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast