Umfrage: Bevorzugte Abrechnung von Ladevorgängen

Re: Umfrage

Beitragvon mlie » So 31. Aug 2014, 12:30

Yo, Link ist tot.

Ist aber eigentlich ganz einfach: Ich möchte eine, nein, ich präzisiere: GENAU EINE RFID-Karte haben, die ich ranhalte und dann bekomme ich irgendwann eine Rechnung.

Sofortbezahlung per EC ist für mich nix, es wäre doof, wenn ich, weil ein Kunde zu spät zahlt und Konto leer, nicht mit EC bezahlen kann und deswegen strande. Bei einer Rechnung habe ich ein Zahlungsziel oder einen Einzugstermin und keine unittelbare Not, nachts irgendwo eine Lademöglichkeit zu beschaffen, die nicht mit EC funktioniert.

Wenn EC optional ist, dann gerne, aber grundsätzlich möchte ich eine Karte zum ranhalten haben oder gerne auch per Authentifizierung im Stecker/Fahrzeug. Die kann ich zur Not abschalten, und grundsätzlich wird der Mineralölsteuerersatz dann auf Ladesäulenstromversorgung an sich erhoben werden, da ist es egal, ob da nun ein Twizy oder ein Tesla dranhängt, der Steuersatz ist eben Pauschal anders...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste