Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon e-lectrified » Mi 5. Aug 2015, 00:06

Alex1 hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Wiwis könnten bei Kommunen, E-Werken, Banken und Geschäften arbeiten und Elektriker beauftragen...
Bist halt ein ganz Schlauer...


Wir können über Karlssons geistige Ergüsse noch so schimpfen, wie wir wollen: wenn er einmal Recht hat, dann...

Ich wollte diese Tatsache nicht erwähnen um der lieben Ruhe Willen, weil wir ja in dem eigentlich wichtigen Punkt, nämlich, dass diese Forschung nichts bringen wird, einfach nicht weiterkommen werden. Paula wird die Befragung trotzdem durchführen, keiner wird ihren Ergebnissen irgendeine nennenswerte Beachtung schenken, alles bleibt beim Alten. Quantitative Forschung ist so ein alter Hut. Jeder Hinz und jeder Kunz meint doch, er könnte heute mit einer Umfrage die Welt neu entdecken. In meinen Augen ist die einzig wirksame Forschung nur qualitativ möglich, weil das hinter die Kulissen schaut, also Gründe aufdeckt, warum wir immer noch nicht weiter sind, obwohl Tesla schon in der ersten Dekade des 21.Jahrhunderts den Startschuss eingeläutet hat für ein neues Zeitalter der Elektromobilität. DAS wäre mal spannend! Who killed the electric car and why?

Und wenn man die gesamten Mafia-Machenschaften der Autoindustrie aufgedeckt hätte, dann mit saftigen Abgaben die Verpenner ausräuchern! Einen nach dem anderen! Und jede politische Partei, die versucht das zu verhindern gleich mit!!! Ach ja: und jeden, der mit dem "Totschlagargument" Arbeitsplätze kommt, in den tiefsten Kerker in Einzelhaft stecken, wahlweise eine tiefe Schlucht, wenn die Gefängnisse dann überfüllt sind.
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon Greenhorn » Mi 5. Aug 2015, 06:42

Leute das ist eine Studienarbeit und keine Forschung.

Oder glaubt ihr ernsthaft das ganze taucht nächstes Jahr beim Wirtschaftsminister auf und der freut sich über fundiertes Wissen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon e-lectrified » Mi 5. Aug 2015, 12:10

Also ich weiß ja nicht, welchen Abschluss sie anstrebt. Aber auch eine Bachelorarbeit muss öffentlich zugänglich sein. Und da hat man zwei Möglichkeiten: entweder man macht sie einfach nur, weil man muss (und dann in entsprechender Qualität) oder aber man will eine Außenwirkung erzielen und erreicht mit einer quantitativen Erhebung das genaue Gegenteil.
e-lectrified
 

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon Karlsson » Mi 5. Aug 2015, 12:53

e-lectrified hat geschrieben:
Also ich weiß ja nicht, welchen Abschluss sie anstrebt. Aber auch eine Bachelorarbeit muss öffentlich zugänglich sein.

Meine Diplomarbeit ist mit Sperrvermerk versehen wegen Firmengeheimnissen. Da kommst Du nicht so einfach dran.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12809
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon e-lectrified » Mi 5. Aug 2015, 13:50

Das ist ja umso schrecklicher! Jetzt merkt man auch, warum selbst die Wissenschaft ein immer schlechteres Ansehen genießt...
e-lectrified
 

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon Alex1 » Mi 5. Aug 2015, 15:57

@e-lectrified: Eine Bachelorarbeit ist ein ganz kleines Steinchen. Idealerweise wird sie in einer Masterarbeit mitverwendet, die dann wieder in eine Promotion eingebaut wird. So war das jedenfalls im technischen Bereich. Kann auch gut sein, dass die Arbeit überhaupt nur im Archiv landet.

Seien wir doch froh, dass sich WiWis überhaupt mit der eMobilität befassen! Schlimmer wäre es doch, wenn sie es gar nicht erst täten. Du arbeitest Dich da am falschen "Gegner" ab.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8129
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Hoch lebe die Wissenschaft! Umfrage Elektroautos

Beitragvon e-lectrified » Mi 5. Aug 2015, 16:29

Ich wollte mich auch gar nicht weiter abarbeiten. Ich denke, meine Message ist hier klar geworden. Dass es diese Publikation geben wird, habe ich ja schon eingeräumt - daran kann man nichts ändern.
e-lectrified
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Umfragen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste