Tesla Model C ab 2016

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon volt12 » So 3. Aug 2014, 18:05

Twizyflu hat geschrieben:
Es ist raus: Der neue Tesla nach dem Model X heißt Tesla Model 3

http://www.autoexpress.co.uk/tesla/8786 ... -exclusive


35'000 Dollar Basispreis wäre interessant bei dieser Reichweite.

Leider aber ist es so, die dort zitierten Preise ändern dauernd, einige Tage später hiess es wieder ab 40'000 Dollar:

http://www.latimes.com/business/autos/l ... story.html

Ich glaube am Schluss ist das Auto eher ab 40 bis 50'000 Dollar zu haben, Tesla hat bis jetzt noch selten die versprochenen Preise eingehalten, das geht seit dem Roadster so.

PS: Weiteres wichtiges Detail, in den USA und anderen Ländern laufen eines Tages die Förderbeiträge aus. In den USA zum Beispiel ab 200'000 Autos pro Hersteller wenn ich richtig informiert bin. Wenn Tesla nun munter Model S und X verkauft ist 2017-2018 Ende mit Rabatten für Model 3-Käufer!
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Anzeige

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Twizyflu » So 3. Aug 2014, 18:21

Vergiss bitte nicht dass da noch soviele Faktoren mit drin hängen.
Wechselkurs USD EUR
Batteriepreise dann bei Release
Tatsächliche Produktionskosten
Giga Factory
Materialien, die wirklich verwendet werden.

Was kostet die Model S Batterie?
17.000 Dollar? (200 Dollar pro kWh).

Jetzt rechnen wir mal einige Jahre voraus
Und sagen wir sie kommen auf gar 150 Dollar pro kWh.

Bei 60 kWh für ein kleineres Model wie das 3 - sind das also 9000 Dollar. Das restliche Auto kostet sicher nicht so extrem viel mehr inkl Marge.

Ich halte DANN 30 bis 35.000 Dollar und bei uns 1:1 wegen Zoll/Abgaben usw. Für machbar.

Was meint ihr?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » So 3. Aug 2014, 20:08

Twizyflu hat geschrieben:
Ich halte DANN 30 bis 35.000 Dollar und bei uns 1:1 wegen Zoll/Abgaben usw. Für machbar.

Die meisten bedenken irgendwie nicht, dass die USA Preise immer netto sind. Also in Euro umrechnen und 19% drauf für Deutschland ist Minimum.
Wahrscheinlich noch etwas mehr für Zoll, Verschiffung und eine Reserve wegen Währungsschwankungen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Twizyflu » So 3. Aug 2014, 20:55

Das ist mir sehrwohl bewusst aber was kostet das Model S dort und dann bei uns?
Wenn es dort seine 70.000+ kostet und bei uns ab 65.000 dann ist das ja übertragbar aufs model 3 oder?
35000 USD steht dann dort
Wieso sollte es dann bei uns über 40000 EURO (!) sein

Weißt du was ich meine?

Dann müsste ja ein model s was bei uns 65k kostet dort über 80k kosten. Tut es aber nicht.

Oder hab ich da einen Denkfehler?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon redvienna » So 3. Aug 2014, 23:52

Hier die aktuellen Preise des Tesla S

(60,85,85s)

USA $ 69.900,-- 79.900,-- 93.400,-- (in € 52.071,-- 59.520,-- 69.577)

D € 65.300,-- 74.900,-- 87.600,-- (Deutschland 19% Mehrwertsteuer)

Ö € 65.300,-- 74.900,-- 87.700,-- (In Österreich ist die Mehrwertsteuer 20% - also "übernimmt" Tesla diese 1% gegenüber den Deuschlandpreisen)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon redvienna » So 3. Aug 2014, 23:55

Twizyflu hat geschrieben:
Das ist mir sehrwohl bewusst aber was kostet das Model S dort und dann bei uns?
Wenn es dort seine 70.000+ kostet und bei uns ab 65.000 dann ist das ja übertragbar aufs model 3 oder?
35000 USD steht dann dort
Wieso sollte es dann bei uns über 40000 EURO (!) sein

Weißt du was ich meine?

Dann müsste ja ein model s was bei uns 65k kostet dort über 80k kosten. Tut es aber nicht.

Oder hab ich da einen Denkfehler?


Die 35.000 Dollar wurden als Mindestpreis für die USA genannt. Wenn Tesla um diesen Preis in der USA verkaufen kann, kostet er bei uns natürlich nicht mehr als 35.000,-- Euro.

Die Frage ist nur ob...es könnten auch 40.000,-- - 45.000,-- Dollar werrden... ;)

Time will tell !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon volt12 » Mo 4. Aug 2014, 04:19

Ich halte die $40000 Basispreis (!) in den USA und damit knapp 40000 Euro in Europa für wahrscheinlich...aber bis in drei Jahren kann noch viel geschehen, eventuell auch mehr Förderbeiträge in europäischen Ländern.
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Re: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Susi sorglos » Mo 4. Aug 2014, 15:40

volt12 hat geschrieben:
Ich halte die $40000 Basispreis (!) in den USA und damit knapp 40000 Euro in Europa für wahrscheinlich...aber bis in drei Jahren kann noch viel geschehen, eventuell auch mehr Förderbeiträge in europäischen Ländern.


Ich glaub zwar nicht an Förderbeiträge, aber die € 40.000 halte ich auch für sehr wahrscheinlich...
Wer weiß, vielleicht gib's 'ne Abwrackprämie für Verbrenner... :lol:
Gruß Susanne

Twizy Sport Edition Schwarz
seit dem 07.01.2014

seit dem 23.03.2017 kein Verbrenner mehr auf dem Hof ;)
Susi sorglos
 
Beiträge: 501
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:07

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon Karlsson » Mo 4. Aug 2014, 15:53

40 k€ fände ich schade. Das erreicht dann nicht die Masse, da ist keine Revolution zu machen.
Auch wenn ein 3er BMW vergleichsweise Masse sein mag - für die meisten Menschen ist so etwas höchstens als Gebrauchtwagen erschwinglich.
Sollten die Preise da liegen, liegt die nächste Hoffnung dann bei Gm und dem E-Aveo bzw Sonic, der dann als Opel den Weg zu uns finden soll.
Aber dann geht die Rechnung vom Thomsen nicht auf...so ab 2017 könnten E-Autos alle Punkte besser erfüllen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: Tesla Model C ab 2016

Beitragvon volt12 » Mo 4. Aug 2014, 17:41

Karlsson hat geschrieben:
Aber dann geht die Rechnung vom Thomsen nicht auf...so ab 2017 könnten E-Autos alle Punkte besser erfüllen.


Thomsen ist mir viel zu optimistisch mit seinen Zeitangaben, ich sehe seinen "Tipping Point" eher gegen 2020 kommen.

Ausser Tesla baut ja fast Niemand in der Industrie genügend Batterie-Fabriken bis 2017, auch Tesla wird die volle Kapazität mit der neuen Fabrik erst 2020 erreichen (für ca. eine halbe Million Fahrzeuge pro Jahr).

Selbst wenn Tesla also noch so Erfolg hat mit dem Model 3. Sie können schlicht nicht mehr ausliefern bis 2020, der Bau jeder neuen Batterie-fabrik dauert wieder ein paar Jahre.

Auch redet Thomsen meist "nur" von reinen E-Fahrzeugen, so verstehe ich es jedenfalls. Meiner Meinung könnten bei vielen vorsichtigen Käufern in der Masse Plugins bessser ankommen als Uebergangslösung. (Oder eventuell Autos mit Range Extender, aber die bietet ausser BMW fast Niemand an momentan).

Es kommen so viele Plugin-Modelle (Audi, VW, Mitsubishi, Porsche etc. und natürlich Toyota) dass wohl viele Käufer sich das anschauen bevor sie den ganzen Sprung in reine Batteriefahrzeuge wagen....besonders wenn der Tesla wirklich 40'000 Euro und mehr kostet.
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste