Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 20. Okt 2016, 12:38

Volker.Berlin hat geschrieben:
...
Tesla entwickelt ab sofort autonomes Fahren mit einer stetig wachsenden Testflotte, die sich im Realverkehr bewegt. Zigtausende Fahrzeuge in absehbarer Zeit!..Die Verkaufszahlen von Tesla sind vernachlässigbar, wenn man sie unter dem Verkaufsblickwinkel mit den Zahlen der etablierten Hersteller vergleicht. Wenn man sie aber mit der Größe der jeweiligen Testflotte vergleicht, sieht das Bild so vollkommen anders aus, dass ich kaum Worte finde. ..

Wenn ich mir dann noch vorstelle, dass ab Ende nächsten Jahres eine sehr gro0e Summe des Model 3 auf die Straßen kommt, dann..
Du hast doch auch noch ein Model S ohne AP, oder?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Volker.Berlin » Do 20. Okt 2016, 13:17

ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Du hast doch auch noch ein Model S ohne AP, oder?

Ja. Das werde ich auch noch sehr lange haben. Zumindest ist das der Plan... :) Hat gerade mal 100.000 km runter und fährt und sieht aus wie neu. Ich habe schon länger gesagt: Mein nächster Tesla hat das Lenkrad als aufpreispflichtige Option und die Dreh-Schlaf-Sessel serienmäßig! :thumb:
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2317
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Cavaron » Do 20. Okt 2016, 13:23

bm3 hat geschrieben:
Ich habe eigentlich noch keine Idee bis jetzt was mir in der näheren Zukunft ein autonom fahrendes Auto an Mehrwert bringen sollte...

Egal ob du das Feature nutzt oder nicht - während du das Auto nicht brauchst, kann es für dich Geld verdienen (autonomes Car-Sharing) und bezahlt sich so selbst ab.
Und wer jetzt sagt, dass ihm die Car-Sharer nur das Auto vermüllen, der ersteigert sicher auch nix bei eBay, weil da ja nur Betrüger sind... :roll:

Ganz abgesehen davon kann es sich selbst irgendwo einen Parkplatz oder eine Ladestation suchen - dafür wende ich mitunter schon einige Zeit die Woche auf. Bin gespannt auf die voll autonome Fahrt LA -> NY inklusive autonomem Laden.

Schon jemand das Video gesehen:
https://player.vimeo.com/video/188105076
Cavaron
 
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon baeckerbursch » Do 20. Okt 2016, 13:51

Das mit der Testflotte ist doch Marketing Geschwätz. Wie will Tesla denn an die Daten aus den Autos kommen? Wir sprechen ja nicht über 10kb oder so. Datenschutz gibts obendrein.
baeckerbursch
 
Beiträge: 107
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 22:45

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Tho » Do 20. Okt 2016, 13:57

Mit UMTS oder LTE kein wirkliches Problem. ;)
Muss ja auch nicht sofort übertragen werden, Flash Speicher ist billig geworden.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6455
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon EVduck » Do 20. Okt 2016, 14:06

Lieber baekerbursch, jetzt halt dich fest, die Testflotte ist ganz bestimmt kein Marketinggeschwätz. Und der Kunde stimmt vertraglich der Datensammlung zu.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1701
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Volker.Berlin » Do 20. Okt 2016, 14:26

baeckerbursch hat geschrieben:
Das mit der Testflotte ist doch Marketing Geschwätz. Wie will Tesla denn an die Daten aus den Autos kommen? Wir sprechen ja nicht über 10kb oder so. Datenschutz gibts obendrein.

Die wissen schon ganz genau, wie es geht. Sie haben das System nämlich schon seit mindestens 2 Jahren in Betrieb und seitdem immer weiter verfeinert. Schon der alte AutoPilot hat Daten gesammelt. Sogar Autos ohne AutoPilot-Hardware sammeln Daten (halt weniger). :arrow: http://lmgtfy.com/?q=tesla+fleet+learning
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2317
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 20. Okt 2016, 14:33

Volker.Berlin hat geschrieben:
ElektroAutoPionier hat geschrieben:
Du hast doch auch noch ein Model S ohne AP, oder?

Ja. Das werde ich auch noch sehr lange haben. Zumindest ist das der Plan... :) Hat gerade mal 100.000 km runter und fährt und sieht aus wie neu. Ich habe schon länger gesagt: Mein nächster Tesla hat das Lenkrad als aufpreispflichtige Option und die Dreh-Schlaf-Sessel serienmäßig! :thumb:

Ich habe meinen im Januar auch mit 93 Tsd km gekauft. Der sah wirklich noch gut aus. Bei einem Verbrenner hätte ich nciht zugeschlagen ;-) Wir warten dann darauf, dass wir Autonom fahren können. Dann gibt es bei uns nur noch ein Auto. ;-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 20. Okt 2016, 14:37

EVduck hat geschrieben:
Lieber baekerbursch, jetzt halt dich fest, die Testflotte ist ganz bestimmt kein Marketinggeschwätz. Und der Kunde stimmt vertraglich der Datensammlung zu.

Und das würde ich nicht bei Facebook und Google machen aber bei Tesla mache ich es. ;-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Tesla Model 3 Part 2 heute Nacht

Beitragvon Volker.Berlin » Do 20. Okt 2016, 14:44

Vielleicht mal kurz zur Quellenlage:
Tesla Blog hat geschrieben:
Before activating the features enabled by the new hardware, we will further calibrate the system using millions of miles of real-world driving to ensure significant improvements to safety and convenience.
:arrow: https://www.tesla.com/blog/all-tesla-ca ... hardware-0
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2317
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste