Tesla 3 - auch keine Wunder

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon bm3 » So 30. Jul 2017, 13:43

Bitte keine erneuten Diskussionen hier im Thread "pro" oder "kontra" Akkumiete.
Man kann den Kunden doch einfach die Wahl lassen und das noch möglichst zu realistischen Preisen sowohl bei der Miete als auch bei Kauf.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8024
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon bm3 » So 30. Jul 2017, 13:50

Beiträge mit enthaltenen Beschimpfungen/Beleidigungen wurden von mir entfernt.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8024
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Hellkeeper » So 30. Jul 2017, 13:57

Man könnte meinen, dass ein fliegendes Auto erwartet wurde. Ich denke, dass das Model 3 als Firmenwagen voll einschlagen wird, gerade in Ländern, wo es steuerliche Vorteile für Unternehmen gibt. Es besitzt eine vernünftige Ausstattung, verfügt über ungefähr dieselben Abmessungen wie die Konkurrenz und liegt preislich nicht darüber. Denn man darf nicht vergessen, dass man einen A3 oder 3er locker auf € 50.000,- oder mehr bringen kann und die höheren Modelle sowieso.
Hellkeeper
 
Beiträge: 407
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:25
Wohnort: AT

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Nordstromer » So 30. Jul 2017, 14:02

bm3 hat geschrieben:
Beiträge mit enthaltenen Beschimpfungen/Beleidigungen wurden von mir entfernt.


Die hat es hier doch nicht wirklich gegeben. Was mich etwas wundert ist warum es scheint, dass hier im Tesla Forum sehr stark auf Thema und mögliche Beleidigungen geachtet wird. Im Ioniq Forum wurde und wird da zum Beispiel beim Dreiphasen Terror gefühlt eher weg gesehen. Das macht keinen besonders ausgewogenen Eindruck, oder spielt Tesla hier eine besondere Rolle?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Rudi L » So 30. Jul 2017, 14:09

Leaf2020 hat geschrieben:
Rudi L hat geschrieben:
Schaffe ich auch, mit normalem Autofahren hat das aber nichts mehr zu tun, daher ist das für eine evtl Kaufentscheidung irrelevant.

Wenn Du auf der Landstraße 90 fährst, ist das nicht normales fahren? Ich hab im Sommer nie einen Verbrauch von über 13 kwh in der ZOE! Ausser es geht auf die Autobahn. Keine Ahnung wie manche Autofahren...

Wenn der M3 als kleinen Akku 50 kwh hat, kannste ja ausrechnen wie weit man im ALLTAG kommt. Das rasen auf der freien Autobahn auf kosten der Reichweite geht, muss man jetzt nicht wirklich ansprechen.


Auf der Landstraße fährt man 100km/h, bei 90 behindert man schon. Autobahn fahren die meisten zwischen 120 und 160km/h, da kann man nicht von rasen sprechen, trotzdem bricht dann die Reichweite drastisch ein. Das ist die Achillesferse eines BEV.
Rudi L
 

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon bm3 » So 30. Jul 2017, 14:20

@ Rudi L

Auf der Landstraße fährt man grundsätzlich mit angepasster Geschwindigkeit.

:back to topic:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8024
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Nordstromer » So 30. Jul 2017, 14:24

Ich fahre da gerne mit 80 und emfpinde mich nicht als Verkehrshindernis. Im Ioniq macht gemütliches cruisen noch mehr Spaß. Wer es nicht glaubt sollte es mal probieren. :lol:

back to topic
Das gemütliches cruisen im Model 3 auch Spaß macht ist doch wohl klar und kein Wunder :D
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Weg. » So 30. Jul 2017, 14:44

Nordstromer hat geschrieben:
Weg. hat geschrieben:

Die jetzt ausgelieferten M3 haben mehr Reichweite als ein S90D. NEFZ werden es so um die 600km sein.


Dann müssten sie auch bei 13kWh/100km NEFZ an die 80kWh im Akku haben. Glaubst du das wirklich bzw. wird das der Akku für das Basismodel für 35k$ sein?


Nein, das ist nicht der Akku für das Basismodel. Das Basismodel gibt's vorraussichtliche erst ab Dez. '17. Derzeit wird nur die Long Range Version mit Premium Interieur produziert.
Weg.
 
Beiträge: 88
Registriert: So 26. Feb 2017, 08:58
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Leaf2020 » So 30. Jul 2017, 15:03

....123547
Zuletzt geändert von Leaf2020 am So 30. Jul 2017, 15:34, insgesamt 2-mal geändert.
Leaf2020
 
Beiträge: 220
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:02

Re: Tesla 3 - auch keine Wunder

Beitragvon Nordstromer » So 30. Jul 2017, 15:17

Bei den aktuellen Temperaturen (14-22° und immer mal etwas Regen) komme ich ungefähr auf 10,8-11,9kWh/100km bei Durchschnittsgeschwindigkeiten von 38 bis 46 km/h. In der Stadt wäre Durchschnittsgeschwindigkeit grob zwischen 25 und 30 km/h.
Da es sie ZOE war werde ich Twizy Flu mal interviewen zu den von dir geposteten Werten bzw. dem Bild.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D P.S. 3 Phasen werden überbewertet und verschwinden konsequenterweise bereits aus dem BEV :D
Nordstromer
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Tesla Model 3

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eikel, Tenker, Zoe1114 und 10 Gäste